PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wird Gen-Mais verboten?



Strandperle1001
18.02.2009, 17:17
Landwirtschaftsministerin Aigner hat für eine Überraschung gesorgt. In einem Interview der Berliner Zeitung spielt sie mit dem Gedanken den Anbau von Gen-Mais in Deutschland zu verbieten

Aigner will Genmais verbieten - Berliner Zeitung (http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/politik/120640/index.php)

Wäre ja klasse, aber so ganz kann ich der Sache noch nicht trauen. Dafür ist der Europawahlkampf in Bayern schon viel zu sehr entbrannt. Vielleicht macht sie es wie Vorgänger Seehofer. Sie verbietet die Aussaat, nachdem das Saatgut schon im Boden ist und bis zur nächsten Anbausaison gibt es die Chance für die Gentechnikkonzerne wieder windige Begründungen zu liefern, warum der Gen-Mais Anbau doch wieder erlaubt werden soll. Auf diese Weise werden die gentechnikkritischen, bayerischen Wähler beruhigt und der Agrarlobby tut es nicht weh. :knatsch:

Strandperle1001
18.02.2009, 19:07
jetzt kann man auch bei Welt Online über den Gen-Maisanbau abstimmen

Landwirtschaftsministerin: Ilse Aigner will Genmais vom Acker verbannen - Nachrichten Politik - WELT ONLINE (http://www.welt.de/politik/article3229098/Ilse-Aigner-will-Genmais-vom-Acker-verbannen.html)

populonia
25.02.2009, 20:56
jetzt kann man auch bei Welt Online über den Gen-Maisanbau abstimmen

95% sind gegen den Anbau von Genmais

Wenn Frau Aigner dies lesen und auch zur Kenntnis nehmen würde, wüßte sie was des Volkes Wille ist - und wie sie handeln muß.....

Strandperle1001
26.02.2009, 20:35
Greenpeace hat eine Email Aktion an Frau Aigner und Herrn Gabriel gestartet. Es geht um eine Abstimmung am Montag 2.3., bei dem die EU Kommission den Österreichern und Ungarn verbieten will in ihrem Land den Anbau von Gen-Mais zu verbieten. Momentan tendiert Deutschland zu einer Enthaltung. Das käme aber einer Zustimmung zum Kommissionsvorschlag gleich, weil der Anbaustopp nur bestehen bleiben kann, wenn zweidrittel der EU Ministerstimmen gegen die Kommission abgegeben werden.
Es kann ja wohl nicht sein, dass Aigner in Bayern auf Stimmmenfang geht und mit einem Anbaustopp kokettiert und dann zusieht wie unseren Nachbarn der Gen-Mais aufgezwungen wird.

Hier kann man Aigner und Gabriel schreiben:
Mitmachen: Eine klare Stimme gegen Gen-Pflanzen in Europa - Greenpeace, Nachrichten zum Thema Gentechnik (http://www.greenpeace.de/themen/gentechnik/nachrichten/artikel/mitmachen_eine_klare_stimme_gegen_gen_pflanzen_in_ europa/)

populonia
02.03.2009, 19:35
Dies habe ich soeben der Presse entnommen :

Die Pläne der EU-Kommissionen nationale Anbauverbote für Gen-Pflanzen aufzuheben, sind am Einspruch der EU-Umweltminister gescheitert.
Auch Bundesumweltminister Gabriel (SPD) sprach sich gegen eine Aufhebung der Anbauverbote in Ungarn und Österreich aus.
Anbauverbote für Gen-Mais gibt es auch in Frankreich und Griechenland.

Zur Begründung verwies Gabriel auf die von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) angestrengte Debatte über gentechnikfreie Regionen in Deutschland. „Ich kann mir nicht ernsthaft vorstellen, dass wir in Deutschland über gentechnikfreie Regionen sprechen, aber gentechnikfreie Mitgliedstaaten nicht zulassen“, sagte Gabriel.

Zum unionsinternen Streit über die grüne Gentechnik sagte Gabriel: „Ich hoffe, dass Frau Aigner sich in dieser Frage in ihrer eigenen Partei und in der Partnerschaft zur CDU durchsetzt.“

Jetzt muß Frau Aigner zeigen ob sie Rückrad hat - oder an der Umfallkrankheit leidet !

Strandperle1001
03.03.2009, 01:36
:Sonne: bin echt happy. Da ist doch mal nen echter Erfolg. Der Protest auf der (virtuellen) Straße lebt! Gabriel hat in nur drei Tagen mal eben fast 20.000 Emails bekommen mit der Aufforderung gegen die Kommission und für die Anbauverbote zu stimmen.

Strandperle1001
08.04.2009, 18:21
An allen Ecken und Enden versuchen die Gentechnikgegner den Druck auf Agrarministerin Aigner aufzubauen, doch endlich den Genmais zu verbieten, bevor er in wenigen Tagen in den Boden kommt. Heute war Greenpeace mit einer Aktion am bayerischen Landtag:

Landtag - Eine Bühne für die Genmais-Gegner - Bayern - sueddeutsche.de (http://www.sueddeutsche.de/bayern/929/464528/text/)

Greenpeace hat auch einen Wissenschaftler beauftragt den Bericht von Monsanto zu prüfen, der angeblich belegen soll, dass Gen-Mais keine Umweltgefahren birgt. Das Urteil ist vernichtend

http://tinyurl.com/Bewertung-Monsanto-Bericht

Aigner hatte angekündigt den Genmais zu verbieten, wenn im Monsantoreport Lücken sind. Also, auf was wartet sie noch!

Inaktiver User
08.04.2009, 18:58
Und Greenpeace bekommt Post von der Staatsanwaltschaft.

Strandperle1001
09.04.2009, 22:20
Und Greenpeace bekommt Post von der Staatsanwaltschaft.

Na ja, wird nicht das erste mal sein :freches grinsen:

Strandperle1001
09.04.2009, 22:25
Gibt übrigens einen aktuellen Spiegel Artikel zum Thema, der die Lage gut zusammenfasst

Bayern gegen Berlin: Wie die CSU-Spitze den Genmais in letzter Minute stoppen will - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,618189,00.html)

Inaktiver User
14.04.2009, 18:23
Um mal die Frage zu beantworten:

Gen-Mais wird verboten!

Inaktiver User
15.04.2009, 11:46
Na ein Segen.

Trotzdem, etwas "Neues" von Mutanto : Patent auf Schweine (http://www0.pafnet.de/berichte-und-meldungen/6908)

3sat.online (http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/ard/sendung/116492/index.html)

Strandperle1001
17.04.2009, 18:59
Um mal die Frage zu beantworten:

Gen-Mais wird verboten!

JAAAAAAAAAA!!!! Ist das nicht geil. Wer hätte das gedacht. :smile::smile::smile::smile::smile::smile::smile:

Inaktiver User
18.04.2009, 13:41
So geil ist das nicht. Nur auf den konkreten Fall bezogen. Der Rest ist...