PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bin Total Durcheinander......



Inaktiver User
04.01.2009, 15:29
Hallo ihr lieben
Ich bin ganz frisch hier und bin echt durcheinander ...

nun zu dem Grund

Ich habe vor Gut einen Halben jahr auf der Arbeit jemandem kennengelernt ,und wir haben uns auch auf anhiebt super verstanden .
Er ist Schwul was für mich nie ein Problem war da ich ihn als Freund an meiner seite sehr schätze

Nur ist die letzte zeit verwirrend für mich .. wir knuddeln und es gibt auch den ein oder anderen bussi oder das Küsschen auf den mund womit ich ansich kein Problem hab .. das selbe mach ich auch mit anderen sehr guten Freunden/inen ...
Nur ...
Das eigendliche problem ist das es in letzter zeit immer mehr ich Baggerei aus artet ...
Da sind dann von seiner seite aus knabberein am Hals :ooooh:
und bisweilen auch eindeutig zweideutige ansagen oder sehr eindeutige ansagen wie ... "schad das die kleine noch wach ist ich hätt gern mehr " ... diese sachen sind aber nur da wenn er etwas getrunken hat ...

Nun habe ich ein richtiges chaos im Kopf ...
Und hoffe das mir jemand helfen kann dieses zu beseitigen ..
letztes mal meinte er ... wir sollten uns langsam gedanken machen wie es mit uns weiter läuft :knatsch:... und ein paar stunden dannach als er nach fünf tagen bei mir zu sich gefahren ist sagte er das sein wohl jetztiger Ex Freund "die Uhr vorgestellt habe " weil dieser gesagt hat er solle mit mir Glücklich werden ..

Please Help me :heul:

Inaktiver User
04.01.2009, 19:14
Ihn offen darauf ansprechen, dass Du seine Aussagen verwirrend findest und gerne wissen möchtest, wie seine Gefühle für Dich sind?

Wie sind denn Deine Gefühle für ihn?

Ich halte nichts von einer Ruminterpretiererei ins Blaue hinein aufgrund von widersprüchlichen Aussagen, die er gemacht hat.
Ihr werdet irgendwann miteinander reden müssen.

Inaktiver User
04.01.2009, 20:58
meine Gefühle zu ihm ...hmm er ist mir sehr wichtig ich bin gern bei ihm ... ich habe aber keine verliebtheits anzeichen wie kribbeln im bauch usw daher denke ich es ist Freundschaftlich ... obwohl ich zugeben muß das es einige augenblicke von Tiefem Augenkontakt mit Rotanlaufen mener seits gegeben hat :zwinker:... nur hab ich mich ja immer wieder runter geholt da er ja schwul ist ...nun war er für fünf tage bei mir ist jetzt bei sich und fehlt mir da wir uns immer gut unterhalten konnten ...

Ich habe vor der direkten Frage einige bedenken da dieses Baggern ja immer nur dann kommt wenn er was getrunken hat ... Genau deshalb weiß ich ja auch grad nciht wie ich das sehen soll

Genauso wie seine kommentare das er ja auch mit Frauen " kann" immerhin war er ja mal Verheiratet usw .


Er ist auch gern bei mir das hat er mir gesagt
und er läßt auch seinen jetzt wohl Ex Freund für mich sitzen ... aber
ich meine Geht das Überhaupt
Ein Mann der sich mit 30 geoutet hat und sich dann mit 43 wieder für ne Frau interessiert ???

Bin für jede Hilfe dankbar ... auch von der Gay seite aus :smirksmile:

Katinka25
04.01.2009, 23:19
Angel, Du kannst ihn doch auch fragen, wenn er betrunken is, ob das ne Anmache ist.
Das kann man ja auch ggf leicht scherzhaft vermitteln, falls das für Euch beide einfacher ist, dann damit umzugehen.
Ansonsten kann ich mich dem oben gesagten nur anschließen, Du wirst es nur erfahren, wenn Ihr drüber redet.

Inaktiver User
05.01.2009, 12:55
Warum soll ein Mann, der mit 30 entdeckt hat, dass ihn schwuler Sex mehr anmacht, nicht mit 43 sich wieder in eine Frau verlieben können?

Klar geht das.
Es gibt doch immer wieder Berichte über Menschen, die glauben, dass sie bi sind. so kann er eben Sex mit Männern haben UND kann trotzdem Dich haben wollen.

Ich will aber darauf hinweisen, wenn du dich drauf einlässt, dass Du ihn garantiert nie für Dich alleine haben willst. Denn das kann ich mir nicht vorstellen, dass er dann (wenn es mit "Dir was wird") nie mehr in die schnelle schwule Szene gehen wird.

Und was Du auch hier unbedingt beachten musst, ist das bestehende AIDS Risiko. Schwule sind nun mal eine Risikogruppe und der Anteil der HIV Infizierte ist in der Gruppe der Schwulen deutlich höher als im "Normalo Schnitt".

Daher, wenn du es schön findest, lass Dich drauf ein. Spiel mit. Geniesse es. Ihr könnt euch intensiv küssen und auch oral befriedigen, aber kein Sperma von ihm IN DEINEN Mund. Und kein GV oder Anal Verkehr ohne Kondom.

Inaktiver User
05.01.2009, 17:05
Erstmal Danke an eure antworten ... ich denke ich werde beim nächsten netten abend mit ihm ,wenn er wieder anfängt zu baggern mal nachfragen müßen dann so gehts ja echt nicht weiter ..

Hehe wobei der witz ist das er mich heut auch nüchtern ein wenig verdutzt hat ...
Da eine Nachbarin halb scherzhaft fragte wann er den bei mir Einzieht ...
Seine Reaktion war im ersten moment lachen und im zweiten Sagen " das wär keine so schlechte idee " ... :peinlich:

Wobei es in diesem falle keine normale WG währe hab 2 kleine Töchter und nur ne kleine 2 1/2 Zimmer wohnung ....

Und meine Nachbarin meint auch das es nach heftiger Turtellei ausschaut wenn Wir beieinander sitzen ... und naja gestern abend gab es dann auch nen "richtigen " Kuss

Das was mich dabei so beschäftigt ist das ich wenn s von seiner siete aus mehr ist ihm auf keinen Fall weh tun will .. dann das hat er gerade erst hinter sich (körperlich sowie seelisch).... Anderer seits will ich mich selbst aber auch nicht abweisend zu ihm verhalten ... Oh man ich weiß da hilft nur reden ... aber davor bzw. vor seiner anwort hab ich auch irgenwie ..bammel:knatsch:

Inaktiver User
05.01.2009, 19:12
sierre4y,
nicht jeder Mann, der Männer mag, ist promisk und geht in die Szene und hat wechselnde Partner.
Nur mal so als Gedankenanstoß.

barbiecat
06.01.2009, 23:47
Er ist auch gern bei mir das hat er mir gesagt
und er läßt auch seinen jetzt wohl Ex Freund für mich sitzen ... aber
ich meine Geht das Überhaupt
Ein Mann der sich mit 30 geoutet hat und sich dann mit 43 wieder für ne Frau interessiert ???

Das geht mit Sicherheit, ich hab es vor 7 Jahren durchgemacht.
Aber ich verspreche Dir, das es für Ihn wesentlich härter ist, als für dich. Und es gibt auch keine Garantie, das es gutgeht. Und teilen wirst Du auch müssen, versuche am besten gar nicht erst, mit Männern zu konkurieren.

Kopf hoch:liebe: