PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eartha Kitt ist tot



Inaktiver User
26.12.2008, 13:17
für mich war sie der Inbegriff der Catwoman,
die einzige und wahre Katzenfrau:smile:

Inaktiver User
26.12.2008, 14:44
:weißekerze::weißekerze:

Karibik-Freak
26.12.2008, 16:33
Wenn jemand über achtzig ist und ausserdem noch Krebs hat, ist der Tod wohl das Beste was dieser Person passieren kann. :weißekerze:

Der Promi-Strang sieht mittlerweile aus wie ein Friedhof. :knatsch:
Jeder zweite Thread betrauert einen Promi :knatsch:

Vielleicht sollte man diese Themen einfach zusammenfassen? :wie?:

Inaktiver User
26.12.2008, 16:48
Freuen wir uns einfach, daß sie uns sowas (http://http://de.youtube.com/watch?v=hbg5i6TI5xg&feature=related) hier beschert hat und schnippsen mit den Fingern dazu.

Inaktiver User
27.12.2008, 00:25
Wenn jemand über achtzig ist und ausserdem noch Krebs hat, ist der Tod wohl das Beste was dieser Person passieren kann. :weißekerze:

Der Promi-Strang sieht mittlerweile aus wie ein Friedhof. :knatsch:
Jeder zweite Thread betrauert einen Promi :knatsch:

Vielleicht sollte man diese Themen einfach zusammenfassen? :wie?:

Sehe ich auch so!

Ein "Todes"-Strang für alle verblichenen Promis sollte reichen.

Inaktiver User
27.12.2008, 13:29
Sehe ich auch so!

Ein "Todes"-Strang für alle verblichenen Promis sollte reichen.

Ich frag mich inzwischen immer öfter, wie man bzw. frau nur so kaltherzig seien kann. :grmpf:
Und wer entscheidet hier überhaupt, was und in welchem Umfang gepostet werden "darf"?

Einem Menschen, der über 80 Jahre alt geworden ist, einen eigenen Strang zu widmen, ist wohl das Mindeste, was ihm an Ehre gebührt! :blumengabe:

Inaktiver User
27.12.2008, 13:33
Ihre Musik war ist und bleibt eine Bereicherung meines Lebens - ich halt es da wie Maeusi. Zuhören und genießen...

Und ansonsten: Good bye Eartha, hope to see you in heaven.

Inaktiver User
27.12.2008, 18:46
Hätte es hier schon einen " Sammelthread "-was für eine Formulierung:ooooh:- für tote Promis gegeben hätte ich dort gepostet:knatsch:

Kann jetzt nur nicht ganz nachvollziehen ,das ausgerechnet Eartha Kitt zu viel sein soll.:wie?:

Sie war eine tolle Frau:smile:

:weißekerze:

Inaktiver User
28.12.2008, 16:39
Ein Sammelthread?:wie?: Naja...wem's Spaß macht. Ich lasse mir hier keine Threaderöffnungen verbieten. Wenn Euch zuviele Trauerthreads hier erscheinen, dann macht doch einfach andere Themen nebenbei auf, dann werdet Ihr nicht so mit den lästigen Toten belästigt.:knatsch:

Inaktiver User
28.12.2008, 17:26
@chickenwings: So sehe ich das auch.:wangenkuss:

Inaktiver User
28.12.2008, 20:14
@Chicken


*5* wie immer :allesok:

Inaktiver User
28.12.2008, 20:30
Ein Sammelthread?:wie?: Naja...wem's Spaß macht. Ich lasse mir hier keine Threaderöffnungen verbieten. Wenn Euch zuviele Trauerthreads hier erscheinen, dann macht doch einfach andere Themen nebenbei auf, dann werdet Ihr nicht so mit den lästigen Toten belästigt.:knatsch:

Bleib mal auf dem Teppich!!!

Weder habe ich verboten (hallo?????), daß Trauerthreads eröffnet werden sollen noch störe ich mich an Eartha Kitt selbst.

Die Idee eines Sammel-Trauerthreads ist genauso sinnvoll oder eben auch nicht (in meinen Augen zumindest), wie der Strang für die kleinen Fassungslosigkeiten oder der Geburtstagsstrang für Promis hier. Oder meinetwegen auch der Sümpfe-Strang.

In solchen Sammel-Threads kann sich der geneigte Mitleser einfach besser informieren und eine Gesamtübersicht zum Thema erhalten. Natürlich soll und darf man in so einem Sammel-Thread über den aktuell gestorbenen Promi schreiben und nicht nur die Todesmeldung selbst kundgeben.

Ist es jetzt angekommen, wie ich es meine????????????????

Die genervte Zeta

Inaktiver User
28.12.2008, 20:57
Wieso fühlst Du Dich denn alleine so angesprochen? Hab ich gesagt "Ich lasse mir von Zeta nix verbieten?" :zwinker:

Ruhig Blut. Ich habe ganz allgemein gesprochen, kein Grund sich das persönlich zu Herzen zu nehmen. Und ich bleibe bei meinen Worten.:blumengabe: