PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Lwaxana Troi" ist gestorben



Inaktiver User
19.12.2008, 19:53
Majel Barrett-Roddenberry - eingefleischten ST:NG-Fans eher als "Lwaxana Troi" bekannt - ist gestern an Leukämie gestorben :weißekerze:

(Klick (http://derstandard.at/?url=/?id=1229691163946))

Ich liebte besonders die Folgen mit ihr. Durch ihre unkonventionelle Art brachte sie ordentlich Schwung ins Raumschiff und trieb den Captain zu Höchstleistungen an :smirksmile:

Miriam68
19.12.2008, 21:25
Oh nein ...

Ich liebe die Star Trek - Folgen mit ihr!!!!

Inaktiver User
20.12.2008, 14:00
:regen::niedergeschmettert:

Criosdan
20.12.2008, 21:53
:ooooh: :heul:

Als Star Trek Fan ist das sehr traurig. Sie gehörte ja zu denen der ersten Stunde.

amarylle
06.01.2009, 22:57
Oh Mann, gerade erst gesehen... :heul:

Vor kurzem kam gerade im SciFi- Channel mal wieder der alte Pilotfilm mit ihr- sie wäre auch eine super "Nummer Eins" geworden!!

Auch als Schwester Chapel mochte ich sie gern, obwohl das nach dem o.a. Pilot für das StarTrek- Universum ja eher so eine "Olympia- Rolle" (dabeisein ist alles :freches grinsen:) war...

Aber Lwaxana Troi hat dann, finde ich, für alles entschädigt und sie (sieht man ja schon am Strangtitel) unsterblich gemacht!

Ich selber war, als die Folgen der "Ur- Serie" die ersten Male in D liefen, noch etwas zu klein und bin mit TNG zu StarTrek gekommen; ist auch heute noch meine ST- Lieblingsserie. Und daran hat die Figur der Lwaxana Troi großen Anteil.

Zitat aus dem Link:

goodbye, daughter of the fifth house of betazed, holder of the sacred chalice of rixx, and heir to the holy rings of betazed ...
see you.