PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigi Harreis ist tot



Inaktiver User
17.12.2008, 06:42
Sigi Harreis (sie hat damals die "Montagsmaler" moderiert) ist gestorben: Klick (http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2008/12/10/moderatorin-sigi-harreis/ist-tot.html).

:weißekerze::weißekerze:

Inaktiver User
17.12.2008, 09:22
Och nööö. was ist denn momentan los?

Schade. :weißekerze:

Mein Gott, ich wußte gar nicht, dass sie so krank war. Die Arme. Das Foto in der Reihe von 2005 ist ja schrecklich....

Hamster
17.12.2008, 09:24
Och nööö. was ist denn momentan los?

Schade. :weißekerze:


Es wird dunkel draußen, da verlieren viele den Kampf.

:weißekerze:

Inaktiver User
17.12.2008, 09:26
Es wird dunkel draußen, da verlieren viele den Kampf.

:weißekerze:

Das stimmt. Auf der anderen Seite hat sie jetzt wenigstens keine Schmerzen mehr.

Hamster
17.12.2008, 09:30
Die Erlösung vom Schmerz ist beruhigend. Auch für die Angehörigen.

Inaktiver User
17.12.2008, 10:15
Och nööö. was ist denn momentan los?



Ja, das habe ich mich auch gefragt, wirklich schlimm. :knatsch: Habe das früher immer gerne geschaut.

billy10
18.12.2008, 18:37
Patricia Riekel hat quasi einen Nachruf auf sie verfasst, und das gut. (http://bunte.de/service/bunte-heft/mein-bild-der-woche/editorial-sigi-harreis-eine-frau-von-format_aid_7754.html)

Nachdem sie doch neulich mit Sonne und Mond so ins Trudeln kam.

Inaktiver User
18.12.2008, 18:43
Ich habe Siggi Harreis vor einigen Wochen noch in einer Talkshow gesehen, da wusste ich nicht dass sie krebskrank war. Sie sah nur fürchterlich dünn und vorgealtert aus, jetzt verstehe ich auch warum.
Ich habe sie immer sehr gemocht. :kerze:

Inaktiver User
18.12.2008, 21:48
Ein sehr schöner Artikel, billy. Danke für's verlinken.:blumengabe: