PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wäääh, meine Briefe stinken!



Inaktiver User
29.11.2008, 10:17
Falls ihr jetzt meint, ich könne froh sein, keine anderen Sorgen zu haben: ich habe andere Sorgen, aber im Augenblick nervt mich total, dass meine gesamte Post, die ich eben aus dem Briefkasten geholt habe, mal wieder total verräuchert stinkt, weil mein Briefträger Kettenraucher ist... und ich bin Allergikerin und reagiere auch darauf allergisch. :knatsch:

Muss das wirklich sein?

Alinaluna
29.11.2008, 10:33
Ich empfehle: Briefe lüften und - Gelassenheit! :blumengabe:

Inaktiver User
29.11.2008, 11:39
Am geöffneten Fenster öffnen und lesen und dann zum Lüften draußen lassen. Sonst fällt mir auch nix ein:knatsch:

Inaktiver User
29.11.2008, 13:01
Vielleicht so ein Duft-Tannenbäumchen in den Briefkasten hängen?:smirksmile:
Ehrenpreis

Inaktiver User
29.11.2008, 13:09
Vielleicht so ein Duft-Tannenbäumchen in den Briefkasten hängen?:smirksmile:
Ehrenpreis

IIIIIIIIIIIIIHHHHHHHHHHHHHHH :ooooh:

Ne, dann lieber Rauch... Meine Tochter hat sich Anfang Mai ein Auto gekauft, in dem so ein Duft-Dingens hing, und obwohl wir es sofort entsorgt haben, riecht das Auto heute noch danach... :knatsch:

Inaktiver User
29.11.2008, 14:41
Ja, schrecklich, nicht wahr?
Ich bin auch sehr geruchsempfindlich. Du hast mein volles Mitgefühl.
Ehrenpreis

Orange
29.11.2008, 16:01
Muss das wirklich sein?

Nein, muß es eigentlich nicht. Finde ich zumindest. Mein Briefträger raucht zum Glück nicht aber ich bekomme oft Post aus Raucherbüros. Und finde es ekelhaft.

Ich glaube, das einzige, was man tun kann, ist lüften. Also so lange wie möglich im Briefkasten liegen lassen :knatsch:

Inaktiver User
29.11.2008, 16:04
Was macht Ihr eigentlich in einer Kneipe, wo geraucht werden darf?:wie?: :ooooh:

Orange
29.11.2008, 16:08
Was macht Ihr eigentlich in einer Kneipe, wo geraucht werden darf?:wie?: :ooooh:

Nicht hingehen.

Inaktiver User
29.11.2008, 16:27
Aha....seid Ihr vor dem "Rauchverbot" auch nie weggegangen?

Orange
29.11.2008, 16:30
Aha....seid Ihr vor dem "Rauchverbot" auch nie weggegangen?

Doch, natürlich. Aber nur in Restaurants, die auch einen Nichtraucherbereich hatten. Zu Discozeiten war ich selbst noch Raucherin. Da ziehts mich aber eh nicht mehr hin :smirksmile:

Inaktiver User
29.11.2008, 17:10
Doch, natürlich. Aber nur in Restaurants, die auch einen Nichtraucherbereich hatten.

Ganz genau, das gabs nämlich auch vorher schon, bei meinem Lieblingsitaliener z.B.

Und verrauchte Kneipen habe ich schon seit jeher gemieden.

Inaktiver User
29.11.2008, 17:39
Ich habe gestern einen Gutschein für eine Kosmetik-Wellnessbehandlung eingelöst.

Leider war die mich verwöhnende Dame Raucherin und ihr Atem, ihr Outfit, ihre Haut, speziell ihre Hände rochen entsprechend.

Der Nikotin-Gestank in Verbindung mit den ganzen Wässerchen und Cremes wirkte auf mich abstoßend.
Richtig entspannen konnte ich mich nicht.

In Kosmetik-Salons müsste das Rauchen verboten werden.

Inaktiver User
29.11.2008, 17:55
Unser Briefträger, dieser Kettenraucher, erinnert mich immer an Pig Pen (http://musicmaven.files.wordpress.com/2008/03/pig-pen_peanuts.png) von den Peanuts: so wie Pig Pen immer von einer Dreckwolke umgeben ist, so ist der Postbote immer von einem (leider unsichtbaren) Rauchgeruch eingehüllt. Wenn der mir was an der Tür abgibt, stinkt hinterher mein ganzer Eingangsbereich; ich finde das auch ziemlich abstoßend.

crocus53
29.11.2008, 17:56
Ich frage mich, wie denn die Post riechen kann?

In Briefkästen wurde noch nie geraucht :freches grinsen:

Beim Sortieren in der Post herrscht Rauchverbot.

Die Post wird evtl. zwischengelagert in bestimmten Lagerungskästen am Straßenrand. Sicherlich raucht da kein Postbote drin.

So. Dann hat der Postbote draußen !!!! die Briefe in seiner Tasche. Selbst wenn er rauchen sollte, halte ich es für nicht möglich, dass die Post davon penetrant stinken soll.

Und sicherlich ist es einem Postboten nicht gestattet, in fremden Hausfluren zu rauchen und in die Briefkästen zu blasen....

Die einzige Möglichkeit sehe ich höchstens beim Landbriefträger, der mit einem Auto von Haus zu Haus fährt. Und im Auto raucht. Ich denke mal, dass kann man mit einer Beschwerde unterbinden lassen.

Inaktiver User
29.11.2008, 18:05
Ich frage mich, wie denn die Post riechen kann?

In Briefkästen wurde noch nie geraucht :freches grinsen:

Beim Sortieren in der Post herrscht Rauchverbot.

Die Post wird evtl. zwischengelagert in bestimmten Lagerungskästen am Straßenrand. Sicherlich raucht da kein Postbote drin.

So. Dann hat der Postbote draußen !!!! die Briefe in seiner Tasche. Selbst wenn er rauchen sollte, halte ich es für nicht möglich, dass die Post davon penetrant stinken soll.

Und sicherlich ist es einem Postboten nicht gestattet, in fremden Hausfluren zu rauchen und in die Briefkästen zu blasen....

Die einzige Möglichkeit sehe ich höchstens beim Landbriefträger, der mit einem Auto von Haus zu Haus fährt. Und im Auto raucht. Ich denke mal, dass kann man mit einer Beschwerde unterbinden lassen.

Ok, hätte ich vielleicht erwähnen sollen (war für mich zu naheliegend, deswegen habe ich nicht bedacht, dass es auch andere Möglichkeiten gibt): Ich wohne auf dem Land. Und er fährt mit dem Auto.

Inaktiver User
29.11.2008, 18:12
Mhm, vielleicht könntest Du etwas Kaffeepulver unten in Deinen Briefkasten streuen? Kaffee überdeckt ziemlich gut andere Gerüche und zumindest ich finde den Geruch von Kaffee angenehm.

Inaktiver User
29.11.2008, 18:27
Unser Briefträger, dieser Kettenraucher, erinnert mich immer an Pig Pen (http://musicmaven.files.wordpress.com/2008/03/pig-pen_peanuts.png) von den Peanuts: so wie Pig Pen immer von einer Dreckwolke umgeben ist, so ist der Postbote immer von einem (leider unsichtbaren) Rauchgeruch eingehüllt. Wenn der mir was an der Tür abgibt, stinkt hinterher mein ganzer Eingangsbereich; ich finde das auch ziemlich abstoßend.

Wenn er so viel raucht, wir er wohl nicht mehr lange leben......vielleicht kommt dann ein Nachfolger, der gerne Knoblauch isst....oder übermässig schwitzt :smirksmile:

Ja wir sind von Düften geplagt :unterwerf:

Inaktiver User
29.11.2008, 18:42
Wenn er so viel raucht, wir er wohl nicht mehr lange leben......vielleicht kommt dann ein Nachfolger, der gerne Knoblauch isst....oder übermässig schwitzt :smirksmile:

Ja wir sind von Düften geplagt :unterwerf:

Komisch, dass du das erwähnst... Ich esse selbst gerne Knoblauch, das würde mich nicht stören, aber ich könnte in Ohnmacht fallen, wenn im Supermarkt an der Kasse jemand vor oder hinter mir steht, der verschwitzt oder ungewaschen riecht.

Bin ich vielleicht tatsächlich ZU geruchsempfindlich?

Inaktiver User
29.11.2008, 19:32
Für mich macht es auch einen Unterschied, ob jemand nach etwas essbarem, einem Gewürz oder halt Knoblauch oder so riecht, oder ob jemand stinkt, weil er sich nicht wäscht. Letzteres finde ich unausstehlich.
Ich vertrage Zigarettenrauch auch nicht gut, bin aber auch früher Raucherin gewesen, ist allerdings schon ein paar Jährchen her. Wenn ich mir überlege, wie ich meine Umwelt zugestunken habe....:peinlich:

Aber so fein wie auf einem Brief, der vorher angefasst wurde oder der Typ vielleicht im Auto raucht, weiß ich gar nicht, ob cih das wahrnehmen würde.

Orange
29.11.2008, 20:54
Ich frage mich, wie denn die Post riechen kann?


Ganz einfach, wenn sie in einem Raucherbüro geschrieben wurden. Oder wie hier in diesem Fall im Auto des Postboten geraucht wird.

Inaktiver User
29.11.2008, 21:04
Ganz einfach, wenn sie in einem Raucherbüro geschrieben wurden. Oder wie hier in diesem Fall im Auto des Postboten geraucht wird.

ich habe ausgesprochen große schwierigkeiten mir vorzustellen, dass es

a) noch irgendwo in deutschland raucherbüros gibt
b) das papier rauch so stark annimmt, dass ein normal geruchsempfindlicher mensch davon umfällt.

ansonsten empfehle ich mal ein bißchen toleranz.

ich mag weder knoblauchgestank (aus anderen menschen :smile: ), noch rauch so sehr, noch verschwitzte menschen. und manchmal esse ich trotzdem knoblauch, wenn ich meine runde um den see laufe und dann mein briefträger öffnet mach ich ihm auf und mute ihm meinen schweißgeruch zu. und hin und wieder sitze ich in raucherkneipen, lieber himmel, lohnt es sich wirklich, da immer ein drama draus zu machen?

Inaktiver User
29.11.2008, 21:04
Aha....seid Ihr vor dem "Rauchverbot" auch nie weggegangen?


Das schon (bin Nichtraucherin), aber es machte nicht immer Spaß. Ich habe die Klamotten nachher auf dem Balkon gelüftet. Es war also auch kein Beinbruch, in der Tat.:smile:

Mein Profesor war ein Kettenraucher. Ein sehr hilfsbereiter Mensch, der mir immer Unmengen von Unterlagen und Büchern geliehen hat. Sie schienen alle im Tabak getränkt zu sein... :smile:
Der Geruch war stark, aber später habe ich mich daran gewöhnt... Obwohl ich auch sehr Geruchsempfindlich bin.
Ist ja nicht soooo schlimmm.

Inaktiver User
29.11.2008, 21:06
ich habe ausgesprochen große schwierigkeiten mir vorzustellen, dass es

b) das papier rauch so stark annimmt, dass ein normal geruchsempfindlicher mensch davon umfällt.



Das ist allerdings möglich! Siehe mein Kettenraucher Prof. und seine Unterlagen in meinem letzten Posting!!

Inaktiver User
29.11.2008, 21:10
tja, dan bleibt der te und ähnlichen geruchsempfindlichen wohl nur, auf e-mail umzusteigen.

dem postboten das rauchen im auto zu untersagen halte ich - zu recht! - für aussichtslos.

und wenn das durchkäme, dann gibt es morgen die beschwerde, dass die briefe so spät kommen - weil der mann andauernd rauchpause macht.

Inaktiver User
29.11.2008, 21:14
Ich konnte dem Prof. das Rauchen auch nicht verbieten und irgendwann kam ich damit doch zurecht, obwohl ich seeehr Geruchsempfindlich und Nichtraucherin bin... Ich hielt die Bücher nicht direkt vor meiner Nase, sondern mit etwas mehr Abstand und es ging...

Inaktiver User
29.11.2008, 21:19
......also ich weiss nicht, der Postbote nimmt die Briefe bei der Post entgegen, packt sie in eine Tasche, Sack oder sonst was und hat die höchstens ein paar wenige Stunden in Verwahrung...und in der Zeit sollen die Briefe so stark riechen:ooooh: sorry, aber das ist doch das Haar in der Suppe gesucht :freches grinsen:

Beim netten Professor ist das etwas anderes, der hat die Bücher immer um- und bei sich, vielleicht schon das halbe Leben :schild genau:

Inaktiver User
29.11.2008, 21:31
Beim netten Professor ist das etwas anderes, der hat die Bücher immer um- und bei sich, vielleicht schon das halbe Leben :schild genau:


:schild genau:


Beim sehr netten Prof.!!!
Und bei ihm ist das ein kreatives Rauchen - ohne Zigarette keine Analyse, Interpretation und was weiß ich!

Inaktiver User
29.11.2008, 21:36
:schild genau:


Beim sehr netten Prof.!!!
Und bei ihm ist das ein kreatives Rauchen - ohne Zigarette keine Analyse, Interpretation und was weiß ich!

Ich kann ihn mir bildlich vorstellen :freches grinsen:

Inaktiver User
29.11.2008, 21:43
Ich kann ihn mir bildlich vorstellen :freches grinsen:

Brille, lange Bart, Generation 68:freches grinsen: :freches grinsen:

In einer Hand ne Kippe, in der anderen ne Tasse Kaffee. Immer!
Und unschlagbar, super intelligent.
O Gott, ich liebe ihn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:liebe: :freches grinsen:

Inaktiver User
30.11.2008, 09:19
Brille, lange Bart, Generation 68:freches grinsen: :freches grinsen:

In einer Hand ne Kippe, in der anderen ne Tasse Kaffee. Immer!
Und unschlagbar, super intelligent.
O Gott, ich liebe ihn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:liebe: :freches grinsen:

na, stell dir bloss mal vor, wie der bart riechen muss, dann vergeht dir das mit der :liebe:

:freches grinsen:

nein, aber mal ehrlich. das man als nichtraucher nicht gern in einer rauchewrkneipe sitzt verstehe ich, dass rauchen da größtenteils verboten ist auch, ist ja nun mal öffentlicher raum.

das man als nichtraucher nicht gern in raucherwohnung, raucherauto sitzt verstehe ich auch - aber wie man da auch nur ansatzweise auf die idee kommen kann, dem raucher das rauchen in seiner wohnung/seinem auto verbieten zu wollen, erschließt sich mir nicht.

und sich über stinkende briefe aufzuregen - sorry, aber sogar bei den büchern gibt es, wie hier beschrieben, eine lösung. solange die niucht tagelang im rauchfang gehangen haben und ich sie nicht mit ins bett nehmen will, empfinde ich eine aufregung darüber als leicht übertrieben.

Inaktiver User
30.11.2008, 10:16
na, stell dir bloss mal vor, wie der bart riechen muss, dann vergeht dir das mit der :liebe:

:freches grinsen:

nein, aber mal ehrlich. das man als nichtraucher nicht gern in einer rauchewrkneipe sitzt verstehe ich, dass rauchen da größtenteils verboten ist auch, ist ja nun mal öffentlicher raum.

das man als nichtraucher nicht gern in raucherwohnung, raucherauto sitzt verstehe ich auch - aber wie man da auch nur ansatzweise auf die idee kommen kann, dem raucher das rauchen in seiner wohnung/seinem auto verbieten zu wollen, erschließt sich mir nicht.


Ja, ist ja klar und für die meisten Raucher auch kein Problem mehr :smile:

Ich glaube nicht, dass das hier jemand gefordert hat...aber wart's ab, wenn alles andere mal Gesetz und durchgesetzt ist....wenn dann immer noch die Briefe nach Rauch stinken :smirksmile:

Inaktiver User
30.11.2008, 10:22
Also, wenn ich mich darüber SO aufgeregt hätte, hätte ich es ins Fassungslos-Forum gesetzt :smirksmile:

Nein, im Ernst: auch ich frage mich, wie viel und wann dieser Mann raucht, dass er es tatsächlich schafft, die Post dermaßen einzumiefen. Und ich finde es schon eklig, wenn mir beim Öffnen des Briefkastens rauchgeschwängerte Post entgegenfällt. :knatsch:

Und außerdem gehört das Auto wohl der Post und nicht ihm, oder? Wenn da dann mal ein anderer mit fahren muss, möglicherweise noch ein Nichtraucher - der Arme!

Inaktiver User
30.11.2008, 12:44
Ok, hätte ich vielleicht erwähnen sollen (war für mich zu naheliegend, deswegen habe ich nicht bedacht, dass es auch andere Möglichkeiten gibt): Ich wohne auf dem Land. Und er fährt mit dem Auto.

Ich wohne auch auf dem Land (Köln :freches grinsen: ) und unser Briefträger fährt die Post mit dem Auto aus und quarzt vorher auch noch kräftig.
Unsere Post riecht also auch dementsprechend...

Aber meistens schmeiße ich die Kuverts sowieso schnell in den Mülleimer und der andere restliche Qualmgeruch verfliegt dann meistens doch recht schnell...
:kerze:

Inaktiver User
30.11.2008, 13:52
na, stell dir bloss mal vor, wie der bart riechen muss, dann vergeht dir das mit der :liebe:


So nah muss ich ihm nicht kommen....:freches grinsen:

Ich liebe seinen Verstand....in der ersten Linie!:freches grinsen:

Inaktiver User
30.11.2008, 13:54
Aber meistens schmeiße ich die Kuverts sowieso schnell in den Mülleimer und der andere restliche Qualmgeruch verfliegt dann meistens doch recht schnell...
:kerze:


Und so kann man friedlich mit dem Problem umgehen...:smirksmile:

Violine
30.11.2008, 14:03
Falls ihr jetzt meint, ich könne froh sein, keine anderen Sorgen zu haben: ich habe andere Sorgen, aber im Augenblick nervt mich total, dass meine gesamte Post, die ich eben aus dem Briefkasten geholt habe, mal wieder total verräuchert stinkt, weil mein Briefträger Kettenraucher ist... und ich bin Allergikerin und reagiere auch darauf allergisch. :knatsch:

Muss das wirklich sein?


Wäre blaue Tinte, Times New Roman oder Hochglanzpapier ein Verbotskriterium, würdest du das auch als störend wahrnehmen?

Inaktiver User
30.11.2008, 14:07
Wäre blaue Tinte, Times New Roman oder Hochglanzpapier ein Verbotskriterium, würdest du das auch als störend wahrnehmen?

Ganz sicher nicht :freches grinsen:

Und das kann ich mit Bestimmtheit sagen, denn ich mag Times New Roman absolut nicht, toleriere es aber :zwinker:

Und außerdem reizen mich weder blaue Tinte noch Hochglanzpapier zum Niesen.

Layla99
01.12.2008, 11:44
Hi,

unsere Post stank auch lange Zait. Ich bin ebenfalls sehr geruchsempfindlich und es nervt schon. Mir ging es ähnlich, wir haben hier im Büro den Kopf geschüttelt, wie man es schafft, die Post so einzumiefen. Der betreffende Postbote ist inzwischen leider dem Lungenkrebs erlegen und seine Nachfolgerin raucht nicht. So kanns gehen.

layla

Inaktiver User
01.12.2008, 15:47
Der betreffende Postbote ist inzwischen leider dem Lungenkrebs erlegen und seine Nachfolgerin raucht nicht. So kanns gehen.

layla

und habt ihr da ein freudenfest gefeiert?

*kopfschüttel*

Inaktiver User
01.12.2008, 15:59
Bibi, sie schrieb ja "leider", ich gehe mal vom Guten im Menschen aus und denke mir, dass sie es auch so gemeint hat und nicht etwa sarkastisch.

Wenn ich falsch liege, berichtigt mich bitte, dann weiß ich wo ich iggen muss.

Inaktiver User
01.12.2008, 15:59
Hi,

unsere Post stank auch lange Zait. Ich bin ebenfalls sehr geruchsempfindlich und es nervt schon. Mir ging es ähnlich, wir haben hier im Büro den Kopf geschüttelt, wie man es schafft, die Post so einzumiefen. Der betreffende Postbote ist inzwischen leider dem Lungenkrebs erlegen und seine Nachfolgerin raucht nicht. So kanns gehen.

layla
Jetzt hoffe ich für die neuen Postbotin, dass sie keinen Herzinfarkt oder Hirnschlag bekommt......sonst müsste man noch feststellen, dass auch Nichtraucher sterben :knatsch:

Inaktiver User
01.12.2008, 16:00
Bibi, sie schrieb ja "leider", ich gehe mal vom Guten im Menschen aus und denke mir, dass sie es auch so gemeint hat und nicht etwa sarkastisch.

Wenn ich falsch liege, berichtigt mich bitte, dann weiß ich wo ich iggen muss.

Kam für mich halbe-halbe rüber !

Inaktiver User
01.12.2008, 16:15
Kam für mich halbe-halbe rüber !


Für mich auch, deshalb gab ich die Steilvorlage, um alles wieder gerade zu rücken....warten wir's ab.:zwinker:

Inaktiver User
01.12.2008, 16:23
Jetzt hoffe ich für die neuen Postbotin, dass sie keinen Herzinfarkt oder Hirnschlag bekommt......sonst müsste man noch feststellen, dass auch Nichtraucher sterben :knatsch:

ehrlich???? :ooooh: :ooooh:
:freches grinsen:

chickenwings: :engel:

Inaktiver User
01.12.2008, 16:26
ehrlich???? :ooooh: :ooooh:
:freches grinsen:


:zwinker:

Nadi67
01.12.2008, 16:41
Was isn heut hier im Forum los?? Egal, wo ich reingucke..alle am zanken! :knatsch:

Anyway.... mein Postbote raucht nicht.. dafür habe ich ne rauchende Kollegin im Zimmer sitzen, die aber zum quarzen raus geht! Bleibt ihr auch nix anderes übrig - komplett rauchfreies Gebäude!

So.. und wenn meine private Post nach Qualm stinken würde, dann würde es mich auch stören!

Stell mir gerade vor, ich verschicke parfürmierte Briefchen an meinen Liebsten und der kriegt diese stinkig zugestellt...pfui bäh...!


Übrigens.. ich kann ja alles sehen, alles probieren..aber bei Gestank wird es mir richtig schlecht. Sonst fahr ich ja mit der U-Bahn zur Arbeit; aber wenn es so richtig heiß wird, so dass man alle Wohlgerüchte...igitt..:knatsch: seiner schwitzenden Mitmenschen aufgedrängelt bekommt, dann nehm ich freiwillig mein Auto aus der Garage!

In diesem Sinne....eine Runde Frischluft an alle!! :blumengabe:
Nadi67

Inaktiver User
01.12.2008, 16:54
Och....Zanken is aber anders...:zwinker: sollen wir mal?:freches grinsen:

Orange
01.12.2008, 16:58
Och....Zanken is aber anders...:zwinker: sollen wir mal?:freches grinsen:

Nee, bloß nicht. Wir müssen ab morgen eh zwei Tage auf die Bri verzichten. Also nicht im Streit auseinander gehen :smirksmile: :blumengabe:

Inaktiver User
01.12.2008, 17:10
Nee, bloß nicht. Wir müssen ab morgen eh zwei Tage auf die Bri verzichten. Also nicht im Streit auseinander gehen :smirksmile: :blumengabe:
Dann lasst uns mal ne Runde :wangenkuss::liebe::blumengabe: Tschüüss, bis zum Mittwoch!

Orange
01.12.2008, 17:23
Dann lasst uns mal ne Runde :wangenkuss::liebe::blumengabe: Tschüüss, bis zum Mittwoch!

Genau :wangenkuss: :liebe: :blumengabe: :zwinker:

Inaktiver User
01.12.2008, 17:24
Na, wie ich sehe, hat sich die Orange schon im Tannengrün erhängt.:ooooh:

Sooooo schlimm isset nu au wieder nich....

Orange
01.12.2008, 17:24
Na, wie ich sehe, hat sich die Orange schon im Tannengrün erhängt.:ooooh:

Sooooo schlimm isset nu au wieder nich....

:ooooh:
:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Inaktiver User
01.12.2008, 18:04
nope, es ist: schlimmer!!! harharhar!!!

also, bis mittwoch. wobei ich noch nicht glaube, dass das so klappt. :freches grinsen:

und mal gucken ob ich auf bfriends lust habe, das hört sich eher doof an ....

:knatsch:
:blumengabe: :blumengabe:

Orange
01.12.2008, 18:06
Ich habe auch so meine Zweifel. Aber ich hoffe, daß das Forum bleibt, so wie es jetzt ist und man das neue einfach ignorieren kann.

Inaktiver User
01.12.2008, 18:26
nope, es ist: schlimmer!!! harharhar!!!

also, bis mittwoch. wobei ich noch nicht glaube, dass das so klappt. :freches grinsen:

und mal gucken ob ich auf bfriends lust habe, das hört sich eher doof an ....

:knatsch:
:blumengabe: :blumengabe:

Naja, irgendeinen Mittwoch wird es schon geben, wo es dann wieder klappt.:freches grinsen:

Inaktiver User
01.12.2008, 18:33
Naja, irgendeinen Mittwoch wird es schon geben, wo es dann wieder klappt.:freches grinsen:
Aschermittwoch sicher erst. :heul:

Inaktiver User
01.12.2008, 18:50
welches Jahr?:freches grinsen:

Orange
01.12.2008, 18:53
Verschreit es nicht!!!! :nudelholz:

Layla99
04.12.2008, 09:16
Hi...

dann will ich mal. Ich hatte bis eben Probleme, in das Forum reinzukommen. Hab auch jetzt noch kein Profil angelegt, bitte seht mir das nach. Immer dieses Neu-Gedöns.
Aaaalso...unser Postbote (eigentlich der vom regionalen privaten Briefdienst, mit dem wir unsere meiste Post bekommen) war ein lieber einfacher Herr in den späten 50ern, der mit seinem Kleinwagen und seiner lieben einfachen Frau in den Fünfzigern jeden Tag bei Wind und Wetter Post ausfuhr. Er hat hier manchmal was kopiert, uns jeden tag Komplimente gemacht und immer ein kleines Weihnachtsgeschenk bekommen. Vor ca. 4 Jahren hatte er das erste Mal Lungenkrebs. Chemo, Gewichtsverlust, Haarausfall, alles was man so braucht...voll Hammer. Dann kam er wieder und rauchte auch weiter Kette. Seit einem Jahr hatte er ein anderes Gebiet und ich hab ihn manchmal noch auf der Straße getroffen. Ab da stanken unsere Briefe nicht mehr. Anfang diesen Jahres kam er nochmal rein und sagte, er möchte sich gern verabschieden, da er einen Rückfall hat und nicht glaubt, dass man ihm noch helfen kann. Seither habe ich ihn, sein kleines Auto und seine Frau nicht wieder gesehen. Weiß nicht, was sie jetzt macht, sie ist Ende 50 und hat keine Fahrerlaubnis.
Nichtraucher sterben auch, aber so wohl eher selten. Das "Leider" in meinem Ursprungsposting hat keinen Hauch von Sarkasmus.

layla

Inaktiver User
04.12.2008, 11:28
Danke Layla.:blumengabe:

Inaktiver User
04.12.2008, 15:30
Vorhin war unser Paketdienst da, brachte mir zwei Päckchen.....ich weiß, dass der raucht, deshalb habe ich mal an den Päckchen geschnüffelt. Die stanken tatsächlich!:ooooh:
Naja, aber wirklich erst als ich mit der Nase ganz dran war, aber ich mußte direkt an Euch denken.:freches grinsen:

Inaktiver User
04.12.2008, 17:21
Vorhin war unser Paketdienst da, brachte mir zwei Päckchen.....ich weiß, dass der raucht, deshalb habe ich mal an den Päckchen geschnüffelt. Die stanken tatsächlich!:ooooh:
Naja, aber wirklich erst als ich mit der Nase ganz dran war, aber ich mußte direkt an Euch denken.:freches grinsen:

Naja, wenn ich an allem schnüffeln würde, würde ich sicher öfters mal in Ohnmacht fallen....Geld zum Beispiel :smirksmile:

Inaktiver User
04.12.2008, 17:41
*örks*

Ja, deshalb sagte ich ja, ich musste schon mit dem Rüssel ganz dicht ran.

Inaktiver User
04.12.2008, 19:13
Mein Kater hat letztens nach "Kieler Ssssprotten gessssstunken". :freches grinsen:
Ich hab ihn erst mal abgeschnüffelt als er vom Freigang heimkam. Mach ich oft. Meine Nase in sein Fell ssstecken.
Er war wohl in der Nähe, wo Nachbarn ihren Kamin anheizten.
Der arme Paul. Wurde gestern kastriert. Jetzt macht er nur noch ein "piepsendes Miau". :ooooh: