PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Patrick Swayze



Kantorka
28.11.2008, 18:42
Im TV wurde soeben berichtet, dass Patrick Swayze angeblich an diesem Wochenende von seiner Familie und Freunden Abschied nehmen und sich auf seinen Tod verbereiten wird, da die Erkrankung inzwischen sehr weit fortgeschritten sein soll.

Ich hatte gehofft, dass er den Krebs besiegen würde.
:heul:

Inaktiver User
28.11.2008, 20:07
:weißekerze: :weißekerze: :weißekerze:

Orange
28.11.2008, 20:23
Puh, das ist wirklich heftig.

Rowellan
28.11.2008, 20:57
:heul:

niederrheiner
29.11.2008, 12:33
Im TV wurde soeben berichtet, dass Patrick Swayze angeblich an diesem Wochenende von seiner Familie und Freunden Abschied nehmen und sich auf seinen Tod verbereiten wird, da die Erkrankung inzwischen sehr weit fortgeschritten sein soll.

Ich hatte gehofft, dass er den Krebs besiegen würde.
:heul:sorry aber jeder arzt sagte das er nie wieder gesund wird weil er zu spät in behandlung ging.

Orange
29.11.2008, 12:35
sorry aber jeder arzt sagte das er nie wieder gesund wird weil er zu spät in behandlung ging.

Hat er das denn bewußt gemacht oder ist der Krebs zu spät erkannt worden? Mich hat abgeschreckt, daß man ihn immer noch rauchen sieht. Und das, obwohl er doch auch Lungenkrebs hat, oder?

Karibik-Freak
30.11.2008, 15:58
Mich hat abgeschreckt, daß man ihn immer noch rauchen sieht. Und das, obwohl er doch auch Lungenkrebs hat, oder?

Er hat soweit ich weiß Bauchspeicheldrüsenkrebs, und hatte von Anfang an keine Chance mehr.
Diese Krankheit hat mit dem Rauchen gar nichts zu tun, und in dieser Situation noch auf die geliebte Zigarette zu verzichten würde ich auch nicht tun. :blumengabe:

Inaktiver User
30.11.2008, 16:00
Also ich kenne eine andere Version, er wär "geheilt" hieß es kürzlich. Würde allerdings keine Version glauben.

Karibik-Freak
30.11.2008, 16:18
Also ich kenne eine andere Version, er wär "geheilt" hieß es kürzlich. Würde allerdings keine Version glauben.

Linda MC Cartney wurde damals in der Presse (ich glaube die Bunte war es) als geheilt gefeiert als ihre Todesmeldung über den Ticker kam.

Wenn Journalisten den Menschen mit Haaren auf dem Kopf, einem rosigen Teint, und halbwegs aufrecht gehend, sichten wird immer schnell ein Wunder gefeiert.
Den Befund haben nur die Betroffenen selbst, alles andere sind Spekulationen.
Die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs wurde bereits von Swayzes Management offiziell bestätigt.

Inaktiver User
30.11.2008, 16:26
Und was willst du nun mit meinem Einwurf?:knatsch:

War mal n bissl unterwegs im net - naja, wenigstens dürfen Fans Infos haben statt solche Geheimniskrämerei wie bei Gabi Köster

Inaktiver User
30.11.2008, 16:43
Finde ich nicht. Es ist schlimm genug und wenn er tatsächlich bald stirbt, wird man es noch früh genug erfahren. Diese Zeit gehört nur ihm und seiner Familie, wie in dem Fall Gaby Köster auch.

xanidae
30.11.2008, 20:07
das (http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,587398,00.html) schreibt spiegel-online vom 30.10.08

und das (http://www.express.de/nachrichten/news/promi-und-show/patrick-swayze-verabschiedet-sich_artikel_1225959937537.html) der express vom 28.11.08

ich hoffe auf den spiegelartikel.

Karibik-Freak
10.01.2009, 14:38
Patrick Swayze geht es wohl deutlich schlechter (http://www.welt.de/vermischtes/article3003113/Patrick-Swayze-mit-Lungenentzuendung-eingeliefert.html). :knatsch:

Er sieht auf diesen Bildern (http://www.viply.de/?p=9547) ja schon ziemlich schlimm aus, obwohl er sich da noch sehr bemüht im Interview Optimismus zu verbreiten. :knatsch:

Lalique
13.01.2009, 15:18
Ich bin schockiert und deprimiert.
Habe ich doch so für ihn geschwärmt, diesen tollen Mann von dirty dancing!
Mir ist in letzter Zeit kristallklar bewusst, wie kurz und wie endlich das Leben ist und wie gefährdet.
Wir sind hier wirklich alle nur auf Besuch!

Fallballa
14.01.2009, 10:14
Durch die Chemo ist das Immunsystem natürlich geschwächt und ich hoffe sehr, dass er noch genug Kraft hat, die Lungenentzündung zu überstehen.
Ich will nicht schwarzmalen, aber viele Krebskranke sterben an einem Infekt, weil sie keine Abwehrzellen mehr haben. :niedergeschmettert:

Ich drücke ihm ganz feste die Daumen, dass er´s packt!!

Inaktiver User
14.01.2009, 11:28
Seine Worte: "Fünf Jahre sind Wunschdenken, zwei Jahre sind Statistik und wahrscheinlicher"

:regen::niedergeschmettert:

Inaktiver User
15.01.2009, 07:53
Unsere Lokalzeitung schreibt heute leider gar nichts Gutes:

Jetzt auch noch Lungenkrebs (http://www.express.de/nachrichten/news/promis/patrick-swayze---jetzt-auch-lungenkrebs_artikel_1225960132119.html)

Da ich nach den vielen "Enten" im Nov/Dez. erstmal vorsichtig geworden bin was die Berichterstattung angeht, werde ich den Link nicht weiter kommentieren.

Ich hoffe, dass es wieder nur eine Falschmeldung ist..... :knatsch:

Fallballa
15.01.2009, 08:47
Hatte das gestern auch im Internet gelesen.
Da aber die "Quelle" der National Enquirer ist, habe ich es ignoriert.
Und hoffe, dass es (wie so oft wenn´s vom NE kommt) nicht stimmt.

Inaktiver User
15.01.2009, 11:50
Express, Bild, Chartking...und alle mit Quelle NE....warten wir erstmal ab würd ich sagen.

Fallballa
15.01.2009, 16:26
Heute hab ich gesehen, dass überall ein kleiner Hinweis zugefügt wurde:
Laut seiner Mutti hat er "nur" eine normale Lungenentzündung und es würde ihm den Umständen entsprechend gut gehen.

Muss ihm und seiner Familie ja auch an die Nieren gehen, immer diese Ankündigungen seines baldigen Todes zu lesen. :grmpf:

Inaktiver User
15.01.2009, 20:41
Heute hab ich gesehen, dass überall ein kleiner Hinweis zugefügt wurde:
Laut seiner Mutti hat er "nur" eine normale Lungenentzündung und es würde ihm den Umständen entsprechend gut gehen.

Muss ihm und seiner Familie ja auch an die Nieren gehen, immer diese Ankündigungen seines baldigen Todes zu lesen. :grmpf:

allerdings! Ich finde ja solche Falschmeldungen gehören bestraft.:knatsch:

Inaktiver User
19.01.2009, 15:45
Er ist wieder zu Hause.

Hier:
Krebskranker Patrick Swayze wieder aus dem Krankenhaus : News (http://www.die-topnews.de/krebskranker-patrick-swayze-wieder-aus-dem-krankenhaus-333286)

niederrheiner
19.01.2009, 17:33
Heute hab ich gesehen, dass überall ein kleiner Hinweis zugefügt wurde:
Laut seiner Mutti hat er "nur" eine normale Lungenentzündung und es würde ihm den Umständen entsprechend gut gehen.

Muss ihm und seiner Familie ja auch an die Nieren gehen, immer diese Ankündigungen seines baldigen Todes zu lesen. :grmpf:"nur"eine normale lungenentzündung bei einem chemotherapie geschwächten körper? da kann jeder husten das ende bedeuten.

Inaktiver User
19.01.2009, 17:44
"nur"eine normale lungenentzündung bei einem chemotherapie geschwächten körper? da kann jeder husten das ende bedeuten.

Ich gehe davon aus, dass sie das nur in Anführungszeichen gesetzt hat, um es lediglich mit der Diagnose Lungenkrebs zu vergleichen. Ich habe keine Verharmlosung daraus lesen können.:blumengabe:

Fallballa
20.01.2009, 09:43
"nur"eine normale lungenentzündung bei einem chemotherapie geschwächten körper? da kann jeder husten das ende bedeuten.

:wie?:

Chickenwings hat Recht: ich habe das "nur" extra in Anführungszeichen gesetzt, denn eine Lungenentzündung an sich ist schon schlimm genug, auch ohne Krebs.

Inaktiver User
23.01.2009, 09:59
Das klingt für mich schon wieder nach Abschied:

Memoiren (http://www.focus.de/panorama/boulevard/krebs-swayze-schreibt-seine-memoiren_aid_364410.html)

Inaktiver User
29.01.2009, 13:55
Au weia, schon wieder so eine Gruselmendung (ich hoffe immer noch, dass das alles nur Enten sind): :knatsch:

Patrick (http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2009/01/29/patrick-swayze/stoppt-krebsbehandlung.html)

Fallballa
29.01.2009, 15:10
Ich hatte geahnt, dass wieder so eine Meldung kommt.
Der National Enquirer beisst sich an solchen Stories fest, weil so etwas natürlich jede Menge Leser anzieht. :knatsch:

Ich hoffe inständig, dass bald von Patrick´s Pressestelle eine Gegendarstellung kommt!!!

Fallballa
29.01.2009, 15:13
Hab gerade gesehen, das es ja die Bild war, die Dobby zitiert hat.
Die haben natürlich den NE nicht als Quelle angegeben.

Aber überall sonst kann man lesen, dass die Nachricht wieder mal vom NE kommt.

Hotmail (http://de.starlounge.com/index.cfm?objectid=44645&imagenr=1)

Klatsch-Tratsch (http://www.klatsch-tratsch.de/2009/01/29/patrick-swayze-gibt-offenbar-auf/)

Inaktiver User
29.01.2009, 16:43
Aber überall sonst kann man lesen, dass die Nachricht wieder mal vom NE kommt.


Von NE stand da nix, ich meine Daily Mail (ist wahrscheinlich ähnlich schlimm :zwinker:)

Fallballa
29.01.2009, 22:13
Von NE stand da nix, ich meine Daily Mail (ist wahrscheinlich ähnlich schlimm :zwinker:)

Nein, in meinen verlinkten Seiten wurde der NE zitiert.
Aber die Daily Mail ist kaum besser.

Und: Patrick hat seine Behandlung nicht abgebrochen!! (http://www.eonline.com/uberblog/b81380_patrick_swayze_still_in_treatment.html) :jubel::musiker::jubel:

Ich wusste es doch! Gott sei Dank!
Den NE sollte man verklagen bis er bankrott ist!
Es ist eine verd*** Schweinerei, was die immer für Gerüchte in die Welt setzen!

:grmpf::grmpf::grmpf:

Golda
29.01.2009, 22:30
Nein, in meinen verlinkten Seiten wurde der NE zitiert.
Aber die Daily Mail ist kaum besser.

Und: Patrick hat seine Behandlung nicht abgebrochen!! (http://www.eonline.com/uberblog/b81380_patrick_swayze_still_in_treatment.html) :jubel::musiker::jubel:

Ich wusste es doch! Gott sei Dank!
Den NE sollte man verklagen bis er bankrott ist!
Es ist eine verd*** Schweinerei, was die immer für Gerüchte in die Welt setzen!

:grmpf::grmpf::grmpf:


Echt???? Er hat seine Behandlung wirklich NICHT abgebrochen? Das wäre ja super! Ich las hier überall in den Zeitungenüber einen Abbruch....

Er ist einer meiner liebsten Schauspieler meiner Jugendzeit. Geht´s euch genauso?

belonya
29.01.2009, 22:45
Ich habe gelesen, dass die Ärzte nichts mehr für ihn tun können.

Dann wäre es auch unsinnig, sich noch weiteren Therapien zu unterziehen.

Wünschen wir ihm Frieden, und das im Kreise der Familie...

Wenn man solche Nachrichten liest, sind es es keine NACHrichten sondern es ist eher eine AVIS (Vorankündigung) auf das Unendliche...

Und in 3 Tagen haben wir das dann als Nachricht.....

Inaktiver User
30.01.2009, 02:14
Auch wenn Patrick wirklich die Kraft dazu fehlen wird, aber ich würde den NE ziemlich heftig verklagen, wenn die ständig so einen Schrott berichten, um die Verkaufszahlen zu steigern.
Das ist doch mehr als makaber :knatsch:

Fallballa
30.01.2009, 12:15
Echt???? Er hat seine Behandlung wirklich NICHT abgebrochen? Das wäre ja super! Ich las hier überall in den Zeitungenüber einen Abbruch....

Er ist einer meiner liebsten Schauspieler meiner Jugendzeit. Geht´s euch genauso?

Ich kann zwar nicht behaupten, dass er einer meiner Lieblingsschauspieler ist, aber ich mag ihn sehr.
Er kam mir immer sehr nett, symphatisch und bodenständig rüber.

Und ja, es stimmt, er nimmt weiterhin seine Medikamente und lässt sich weiterhin behandeln. So steht es in dem von mir verlinkten Bericht und die Mitteilung kommt von seiner Pressesprecherin!

In der Medienbranche sind Schlammschlachten und Gerüchte in die Welt setzen ja ganz üblich (schlimm genug) - aber wenn es auf Kosten der Gesundheit einer Person geht, dann finde ich, sollte man gerichtlich einen Riegel davor schieben.
Nur wird man das wohl kaum durchsetzen können, so von wegen Pressefreiheit. :knatsch:

Inaktiver User
19.05.2009, 19:54
Momentan sieht alles danach aus, als wenn er verstorben sei, nur die offizielle Bestätigung fehlt noch.:heul:

bullerbue
19.05.2009, 19:58
Momentan sieht alles danach aus, als wenn er verstorben sei, nur die offizielle Bestätigung fehlt noch.:heul:

schau mal bei den sümpfen.. luci hat 2 link gefunden, in denen steht, dass er noch lebt..

Inaktiver User
19.05.2009, 20:10
schau mal bei den sümpfen.. luci hat 2 link gefunden, in denen steht, dass er noch lebt..

Dann wäre diese Meldung ja wrklich der Gipfel der Unverschämtheit.:knatsch:

bullerbue
19.05.2009, 20:14
Dann wäre diese Meldung ja wrklich der Gipfel der Unverschämtheit.:knatsch:

absolut! das ist makaber und geschmacklos...:knatsch:

Rowellan
20.05.2009, 09:03
Da kann ich mich nur anschließen - ich bin gestern auch drauf reingefallen... :knatsch:

Inaktiver User
20.05.2009, 09:10
Im Moment habe ich so ein inneres Bild vor Augen, auf dem alle möglichen Medien darauf lauern, wann er denn nun endlich gestorben ist, um nur ja die Ersten zu sein, die es melden können.

Ich finde es schlicht und ergreifend widerlich :knatsch:

Orange
20.05.2009, 13:53
Im Moment habe ich so ein inneres Bild vor Augen, auf dem alle möglichen Medien darauf lauern, wann er denn nun endlich gestorben ist, um nur ja die Ersten zu sein, die es melden können.

Ich finde es schlicht und ergreifend widerlich :knatsch:

Ja genau. Nur darum gehts. Jeder will der erste sein, der dann berichtet.

Einfach nur geschmacklos.

Fallballa
20.05.2009, 14:56
Ich ärgere mich auch total über sowas!!!

Dasselbe wird ja auch bereits seit Monaten mit Farah Fawcett betrieben. Dauernd heisst es "sie nimmt Abschied" oder "sie vegetiert nur noch vor sich hin".... und jedes mal muss ihr Pressesprecher verkünden, dass sie noch lebt und es ihr den Umständen entsprechend geht.

Die Bild weiss natürlich mehr und berichtet wie es zur Falschmeldung kam (http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2009/05/20/patrick-swayze/so-kam-es-zur-falschmeldung.html)

Trotzdem... in Zeiten des schnellen Internet und der schnellen Nachrichtenreportage sollte gerade so eine Meldung genau geprüft werden, ehe man sie raus gibt.

Kann mir vorstellen, dass es Patrick Swayze und Farah Fawcett jedes mal einen kleinen Schlag versetzt, wenn solche Nachrichten erscheinen.

Inaktiver User
20.05.2009, 15:03
Kann mir vorstellen, dass es Patrick Swayze und Farah Fawcett jedes mal einen kleinen Schlag versetzt, wenn solche Nachrichten erscheinen.

Ja, das glaube ich auch. Traurig so etwas. :knatsch: Hatte es gestern im Radio während des Autofahrens gehört und konnte es nicht glauben. Zum Glück war es eine "Ente".

putzwunder
30.07.2009, 13:22
:Sonne:Wie schön! Gerade fiel mir ein, das Patrick Swayze - trotz oft gegenteiliger Meldungen - ja wohl doch noch lebt:jubel:
Vielleicht ist er ja doch einer der wenigen, die es schaffen, diesen Krebs zu besiegen bzw. lange mit ihm zu leben (hoffentlich einigermaßen lebenswert!).:smile:

_Anubis
15.09.2009, 08:28
nun ist der kampf vorbei.:heul:

FrauE
15.09.2009, 10:14
Ja, nun ist es wohl wirklich so: Er ist tot!:heul:
Ruhe in Frieden Patrick, Dein Dirty Dancing wirst Du auch im Himmel noch für uns veranstalten, hoffe ich...:musiker:

niederrheiner
15.09.2009, 10:44
Stars und Promis: Nachrichten aus der Welt der Unterhaltung bei WEB.DE (http://magazine.web.de/de/themen/unterhaltung/index,cc=0000054795000891622043SY2V.html)

B-i-m
15.09.2009, 11:22
:heul:

R.I.P. Patrick Swayze.

Rowellan
15.09.2009, 11:25
Stars und Promis: Nachrichten aus der Welt der Unterhaltung bei WEB.DE (http://magazine.web.de/de/themen/unterhaltung/index,cc=0000054795000891622043SY2V.html)
Die Bilderstrecke ist so schön....

Fallballa
15.09.2009, 14:36
Nun hat er den Kampf doch verloren.... :heul:

In seinen Filmen bleibt er unvergessen. R.I.P.

:weißekerze:

Feuerzeichen
15.09.2009, 18:11
So traurig...

Er war MEIN Schauspieler in meiner Teenie - Zeit!!!

Nich wegen "Dirty Dancing", sondern wegen "Ghost - Nachrichten von Sam". Gott, was habe ich diesen Film geliebt!!! Und mindestens 5mal im Kino gesehen!!!

Rest in Peace, Patrick!!! Mögen deine Lieben mit dir gewesen sein!!!

:weißekerze::weißekerze:

Kantorka
15.09.2009, 18:46
:weißekerze:
rest in peace

Rowellan
15.09.2009, 20:02
So traurig...

Er war MEIN Schauspieler in meiner Teenie - Zeit!!!

Nich wegen "Dirty Dancing", sondern wegen "Ghost - Nachrichten von Sam". Gott, was habe ich diesen Film geliebt!!! Und mindestens 5mal im Kino gesehen!!!

Rest in Peace, Patrick!!! Mögen deine Lieben mit dir gewesen sein!!!

:weißekerze::weißekerze:

Doch, mein Favourite ist und bleibt Dirty Dancing (http://www.youtube.com/watch?v=qVNTPJKuVQg&feature=player_embedded).

Obwohl ich damals von Fackeln im Sturm "angefixt" wurde :smile:

Herzlicht
15.09.2009, 22:18
Dass er den Kampf nicht gewinnen konnte war mir bei seinem Krankheitsbild ganz klar.
Er hatte sich nicht unterkriegen lassen und bis zum Schluss gekämpft für sein Leben hier auf Erden. Ich bewundere alle Menschen, denen ein schweres Schicksal mit auf den Weg gegeben wird und die dieses Schicksal würdevoll annehmen und leben.
Ich trauere um Patrick und bin stolz auf ihn!

eule.hedwig
16.09.2009, 08:57
Doch, mein Favourite ist und bleibt Dirty Dancing (http://www.youtube.com/watch?v=qVNTPJKuVQg&feature=player_embedded).

Obwohl ich damals von Fackeln im Sturm "angefixt" wurde :smile:

So war es auch bei mir.

Hab gestern Abschied genommen und "Kellermans" einen Besuch abgestattet. :liebe: :heul:

caithlynn
16.09.2009, 12:24
So traurig...

Er war MEIN Schauspieler in meiner Teenie - Zeit!!!

Nich wegen "Dirty Dancing", sondern wegen "Ghost - Nachrichten von Sam". Gott, was habe ich diesen Film geliebt!!! Und mindestens 5mal im Kino gesehen!!!

Rest in Peace, Patrick!!! Mögen deine Lieben mit dir gewesen sein!!!

:weißekerze::weißekerze:

er war der erste Mann den ich so richtig toll fand..:liebe:....mit Dirty Dancing ging für mich das Kino los....

für Patrick:weißekerze::weißekerze::weißekerze:

Silca
16.09.2009, 12:35
:weißekerze: ja, Dirty Dancing ,damals im Kino ,daran kann ich mich noch erinnern ,als sei es gestern gewesen .
RIP Patrick:heul:

Feuerzeichen
16.09.2009, 19:59
er war der erste Mann den ich so richtig toll fand..

OH JA!!! Und der einzige, was US - Schauspieler angeht. War niemand, der da so geschwärmt hat.

Ach Mensch... :heul:

Twinkie
17.09.2009, 03:29
Ich bin traurig:heul: Ich hab es im Radio im Auto gehoert. Danach haben sie sein Dirty Dancing Lied gespielt und ich hab mir ein paar Traenchen gestattet. Ich mochte ihn sehr gerne als Schauspieler und finde es schade dass er so jung gestorben ist.

Maerchenglanz
17.09.2009, 14:01
:weißekerze:

Er hatte Persönlichkeit. Er war nicht so glatt wie die meisten anderen U.S.-Schauspieler.

Erst kürzlich habe ich noch sein letztes offizielles Foto gesehen: Er saß mit seiner Frau an einem See und beide lachten in die Kamera.

Irgendwie hatte ich da einen Hoffnungsschimmer. Obwohl das natürlich kaum möglich gewesen wäre. :heul:

Es ist sehr, sehr schade, dass er so jung starb und mein Beileid gilt seiner Frau und seiner Familie.