PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Braut betrügt kurz vor der Hochzeit ihren Mann mit dem Trauzeugen!



Tatjenna
27.11.2008, 13:19
Hey Ihr Lieben,

ich war wirklich geschockt als ich den Forenbeitrag gelesen habe… da hatte eine zukünftige Braut etwas mit dem Trauzeugen von ihrem Mann! Hallo????? Also ich kann nicht ganz glauben wie so was kurz vor der Hochzeit passieren kann? Was haltet Ihr davon, könnt Euch ja mal den Beitrag durchlesen. Ich war wirklich entsetzt! Wie mies kann man sein...

[...]

Liebe Grüße Tatjenna

NatalieThor
27.11.2008, 13:46
Hallo Tatjenna,
ich nehme an, Du bist eine der Adminstratoren des dortigen Forums und möchtest sozusagen Werbung machen?

nataliethor

marionett
27.11.2008, 13:48
Na dann war es zum Glück noch kein Ehebruch:freches grinsen:

Inaktiver User
27.11.2008, 13:52
Hallo Tatjenna,
ich nehme an, Du bist eine der Adminstratoren des dortigen Forums und möchtest sozusagen Werbung machen?

nataliethor

*rechtgeb*


Gaaaaanz subtil...... zum K******

Neee, für wie dämlich werden wir eigentlich so gehalten:gegen die wand:

Tatjenna
27.11.2008, 14:39
sorry hab gedacht das würde euch interessieren..war keine absichtlcihe werbung... fand den Beitrag nur voll krass und verstehe nicht wie man so sein kann! Wenn jemand sich entschließt zu heiraten ...und dann noch so dreist ist und mit dem Trauzeugen!!!! vom zukünftigen Mann schläft... naja fands nur echt heftig

Inaktiver User
27.11.2008, 15:28
Von welchem Film redest du? Sorry, aber mir fallen zu diesem Thema spontan drei verschiedene Filme ein und es gibt sicher noch viel viel mehr dazu. (Titel der Filme kenne ich nicht falls einer danach fragen möchte, hab ich kein Gedächtnis für.)

Inaktiver User
27.11.2008, 15:30
Wenn jemand sich entschließt zu heiraten ...und dann noch so dreist ist und mit dem Trauzeugen!!!! vom zukünftigen Mann schläft... naja fands nur echt heftig

Wäre es nach der Trauung besser gewesen?

Inaktiver User
27.11.2008, 15:39
sorry hab gedacht das würde euch interessieren..war keine absichtlcihe werbung... fand den Beitrag nur voll krass und verstehe nicht wie man so sein kann! Wenn jemand sich entschließt zu heiraten ...und dann noch so dreist ist und mit dem Trauzeugen!!!! vom zukünftigen Mann schläft... naja fands nur echt heftig

Vielleicht magst Du mal überlegen, welche Zielgruppen angesprochen werden. Dann erklärt sich auch, warum hier nicht so ein *räusper* Interesse herrscht... und nicht soviel Erstaunen über ein Thema, das in vielen Filmen und Büchern schon beschrieben wurde. Und vieleicht hättest Du auch schauen können, ob das Thema ins Allgemeine Forum paßt oder nicht besser weiter unten unter Liebe und Persönlichkeit besser aufgehoben wäre. Oder eben im Fassungslos-Forum.

Inaktiver User
27.11.2008, 17:46
Seit der Werbelink entfernt wurde, ist das Thema wohl nicht mehr relevant? :smirksmile:

Inaktiver User
27.11.2008, 18:22
Seit der Werbelink entfernt wurde, ist das Thema wohl nicht mehr relevant? :smirksmile:

Wer hätte das gedacht?:freches grinsen:

Tatjenna
28.11.2008, 13:33
naja nach der Trennung wäre es natürlich auch nicht viel besser gewesen! aber weiss nicht... finde betrügen an sich echt schölimm und wenn man plant zu heiraten und dann noch mit dem Trauzeugen fremd geht, dann finde ich gehört da wirklich eine ordentliche portion dreistigkeit dazu! natürlich ist das thema auch so relevant! Und denke das es auch eine ältere zielgruppe anspricht! Denke egal inw elchem Alter: es ist erschreckend wie manche Leute ihre Partner hintergehen und betrügen!