PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Italienischer Macho und Treue



schulzgesicht
26.11.2008, 16:19
Hat jemand Erfahrung mit Süditalienern und längeren Beziehungen. Würde mich über Details freuen. Ich habe ein 45 jähriges Exemplar der Marke nicht bindungsfähig und wildert lieber in anderen Gebieten. Ich kann es aber nicht beweisen. Wir kennen uns auch noch nicht so lange. Was kann ich tun um seine Treue zu testen.

NatalieThor
26.11.2008, 16:25
Hat jemand Erfahrung mit Süditalienern und längeren Beziehungen. Würde mich über Details freuen. Ich habe ein 45 jähriges Exemplar der Marke nicht bindungsfähig und wildert lieber in anderen Gebieten. Ich kann es aber nicht beweisen. Wir kennen uns auch noch nicht so lange. Was kann ich tun um seine Treue zu testen.


Testen?

Warum willst Du eine Beziehung eingehen mit einem Mann, dem Du nicht traust?

:blumengabe:

Inaktiver User
26.11.2008, 16:33
Hat jemand Erfahrung mit Süditalienern und längeren Beziehungen. Würde mich über Details freuen. Ich habe ein 45 jähriges Exemplar der Marke nicht bindungsfähig und wildert lieber in anderen Gebieten. Ich kann es aber nicht beweisen. Wir kennen uns auch noch nicht so lange. Was kann ich tun um seine Treue zu testen.

Die Nationalität des Mannes hat doch nichts mit seiner Fähigkeit zur Treue zu tun.
Ja, ich kenne gute Beziehungen mit italienischen Männern. Aber es wird Dir nicht weiter helfen.

Das Problem ist, dass es sich in Deinem einzelnen Fall um einen Mann handelt, dem Du nicht vertrauen kannst. Nur das ist hier ausschlaggebend als Basis einer guten Beziehung. Das Vertrauen. Du kannst nichts tun, um seine Treue zu testen, befürchte ich...


LG

Milutka

.gerrimee.
26.11.2008, 16:35
Vielleicht, weil ihr Bekanntenkreis da nicht mit gängigen Klischees geizt? :smile:

Mein Exfreund kam aus Kalabrien, hatte eine über 10jährige Beziehung, die tatsächlich an seiner Untreue scheiterte. Das soll aber auch bei den weniger heissblütigen Deutschen öfter mal der Fall sein...

Unsere Beziehung scheiterte dann nach 2,5 Jahren an anderen Dingen.

Mir fiel auf, dass Weiblichkeit bei ihm und allen seinen Freunden einen anderen Stellenwert hatte, als wir das in D normal finden. Einer schönen Frau wurde deutlich nachgesehen und es wurden auch Komplimente gemacht. Genauso wurde ich aber von den Freunden komplimentiert und hofiert. Ob das dann gleich mit der Tendenz zum fremdgehen gleichgesetzt werden kann...?

Wer sich verliebt hat, geht hoffentlich nicht zeitgleich mit anderen ins Bett. Und wenn ja, sollte man vielleicht die Finger von demjenigen lassen.

Kraaf
26.11.2008, 16:38
Hat jemand Erfahrung mit Süditalienern und längeren Beziehungen. Würde mich über Details freuen. Ich habe ein 45 jähriges Exemplar der Marke nicht bindungsfähig und wildert lieber in anderen Gebieten. Ich kann es aber nicht beweisen. Wir kennen uns auch noch nicht so lange. Was kann ich tun um seine Treue zu testen.


Wozu seine Treue testen, wenn schon dein eigener "Habe ich Vertrauen?"-Test fehlschlägt?

:wie?: Kraaf

schulzgesicht
26.11.2008, 17:15
Vielleicht, weil ihr Bekanntenkreis da nicht mit gängigen Klischees geizt? :smile:

Mein Exfreund kam aus Kalabrien, hatte eine über 10jährige Beziehung, die tatsächlich an seiner Untreue scheiterte. Das soll aber auch bei den weniger heissblütigen Deutschen öfter mal der Fall sein...

Unsere Beziehung scheiterte dann nach 2,5 Jahren an anderen Dingen.

Mir fiel auf, dass Weiblichkeit bei ihm und allen seinen Freunden einen anderen Stellenwert hatte, als wir das in D normal finden. Einer schönen Frau wurde deutlich nachgesehen und es wurden auch Komplimente gemacht. Genauso wurde ich aber von den Freunden komplimentiert und hofiert. Ob das dann gleich mit der Tendenz zum fremdgehen gleichgesetzt werden kann...?

Wer sich verliebt hat, geht hoffentlich nicht zeitgleich mit anderen ins Bett. Und wenn ja, sollte man vielleicht die Finger von demjenigen lassen.
Danke für deine ausführliche Antwort!
Ich bin zum ersten mal in diesem Forum und hatte meine Schwierigkeit meine Mail abzuschicken, deshalb war ich auch etwas ungenau in meinen Ausführungen. Wir kennen uns seit ca. 2 Monaten, sehen uns aber nur an den Wochenenden. Beruflich ist er in der Woche im Außendienst und freitags spielt er abends Tennis und ich habe freitags meinen Treff mit Freundinnen. Er freut sich immer total, wenn ich bei ihm bin und wir geniessen auch unsere gemeinsame Zeit, es passt sehr gut mit uns, wir sind das selbe Sternzeichen Wassermann, obwohl ich ja nicht so an Astrologie glaube, wir brauchen beide unseren Freiraum und das ist auch gut so. Ich werde sehr verwöhnt, er kocht für mich und auch im Bett ist es fantastisch, nur finde ich es komisch, dass wir am Wochenende so viel Sex haben... Er ruft mich spontan an, vermisst mich und möchte einfach meine Stimme hören, ist sein Kommentar, freue mich auch immer. Wir hatten Streit und ich habe wütend seine Wohnung verlassen. 10 Tage Funkstille - dann kam Nachricht: "Hast du noch was für mich übrig?Oder war es das? Schade, hatte mir mehr erhofft. Ich muß dir sagen, das ich dich ganz doll vermisse und das ich dich LIEBE". Das war das erste Mal, dass er mir das gesagt hat. Silvester will er auch mit mir verbringen, ist vielleicht ein gutes Zeichen. Auf seinem Handy hat er aber ein Foto von einer blonden Tuse und in der Nacht klingelt sein Handy und chatten am PC macht er wohl auch. Ist es klug mal sein Handy anzuschauen... meine Freundin hat mir dazu geraten. Aber ich weiß nicht so recht und obwohl er sich ein Bein ausreißt und zärtlich und kuschelig ist. Vielleicht liegt es auch an mir...aber eine gute Freundin kennt ihn und meinte nur er sei ein kleiner Gigolo. Über Gefühle sprechen wir gar nicht mehr, ich weiß ihn nicht zu packen und kann zu ihm nicht 100% durchdringen. Ich liebe ihn, habe es ihm aber nicht mehr gesagt, vielleicht weil ich Angst habe enttäuscht zu werden, habe schlechte Beziehung hinter mir. Meine Mutter sagt, genieße einfach die Wochenenden und alles andere wird sich ergeben oder auch nicht, fantastischer SEX ist auch nicht zu verachten ... Wie denkst du darüber? Danke vorab für deine Nachricht

Inaktiver User
26.11.2008, 17:22
Du willst seine Treue testen?
Gibts da nicht solche Agenturen, die sich auf provozierte Seitensprünge spezialisiert haben?

Meine Mutter sagt, genieße einfach die Wochenenden und alles andere wird sich ergeben oder auch nicht, fantastischer SEX ist auch nicht zu verachten ... Wie soll das funktionieren? Du schreibst du würdest ihn lieben, gleichzeitig spielst du schon mit dem Gedanken sein Handy auszuschnüffeln. Du bist extrem eifersüchtig und misstrauisch. Vielleicht gar nicht reif für eine Beziehung?
Süditaliener als Argument scheint nur vorgeschoben, bei einem skandinavischen Mann würdest du, wenn er gerne chattet und sein Handy zu ungünstigen Zeiten klingelt auch Verdacht schöpfen.

NatalieThor
26.11.2008, 17:23
Wozu seine Treue testen, wenn schon dein eigener "Habe ich Vertrauen?"-Test fehlschlägt?

:wie?: Kraaf


Ich weiß warum :freches grinsen:








(okay, erst genau nach dem weiteren Post von schulzgesicht) :smirksmile:





.

schulzgesicht
26.11.2008, 17:50
Hallo Natalie, du weißt warum... aber ich leider nicht.
Vielleicht erwartet er aber auch, dass ich mal spontan anrufe oder mal eine Mail. Ich bin da leider etwas zurückhaltend, was Gefühlsausbrüche angeht, vielleicht weil ich auch denke, dass wäre etwas zu kitschig, eigentlich erwarte ich eher Spontanität von ihm. Ich fühle mich sicherer, wenn er den ersten Schritt macht.

schulzgesicht
26.11.2008, 17:51
Hallo Natalie, du weißt warum... aber ich leider nicht.
Vielleicht erwartet er aber auch, dass ich mal spontan anrufe oder mal eine Mail. Ich bin da leider etwas zurückhaltend, was Gefühlsausbrüche angeht, vielleicht weil ich auch denke, dass wäre etwas zu kitschig, eigentlich erwarte ich eher Spontanität von ihm. Ich fühle mich sicherer, wenn er den ersten Schritt macht.

mannsbild
01.12.2008, 10:50
Du willst seine Treue testen?
Gibts da nicht solche Agenturen, die sich auf provozierte Seitensprünge spezialisiert haben?

Das war hoffentlich nur ein Scherz? :ooooh:

Wenn ich irgendwie rausbekäme, daß jemand einen weiblichen Agent provocateur auf mich angesetzt hat, der mich nach Möglichkeit verführen soll, könnte es gut sein, daß ich anschließend sage: "Gut, du weißt jetzt, daß ich treu bin. Aber es nutzt DIR nichts mehr. Schönes Leben noch."

Sandra71
04.12.2008, 09:19
Ist es klug mal sein Handy anzuschauen... meine Freundin hat mir dazu geraten.

Wenn das SO schon anfängt, lässt du besser gleich die Finger von dem Typen. Deine Freundin meint es sicher gut, aber das kann's ja wohl nicht sein...