PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hauptwohnsitz wird zum Nebenwohnsitz - Auto ummelden?



Inaktiver User
24.11.2008, 12:49
vielleicht wisst ihr da mehr:

mein hauptwohnsitz wird ab dem 1.1.2009 zum nebenwohnsitz.
dort ist auch bis jetzt mein auto gemeldet.

muß ich mein auto ummelden oder ist es möglich, daß es weiterhin am (bestehenden neben-) wohnsitz angemeldet bleibt?

im netz finde ich nur die info, daß man autos seit 2007 nur noch am hauptwohnsitz neu-anmelden darf. allerdings erfährt man nichts für den fall einer ummeldung.

bin überfragt.

Inaktiver User
25.11.2008, 10:52
Ummelden. Sonst kost das was, wenn man erwischt wird.

Inaktiver User
25.11.2008, 10:58
"[...]Bisher galt im Zulassungsrecht das Standortprinzip, nach dem ein Fahrzeug dort zuzulassen war, wo es seinen regelmäßigen Standort hatte. Nunmehr ändert sich die Zuständigkeit auf das "Wohnortprinzip". Für Privatpersonen ist nun ausschließlich die Zulassungsbehörde des Hauptwohnsitzes zuständig. Zulassungen auf einen 2. Wohnsitz sind nicht mehr möglich. [...]"

Zuständigkeit (§ 6 i.v.m. § 46 FZV)
Zuständigkeit (§ 6 i.v.m. § 46 FZV)

Inaktiver User
25.11.2008, 11:51
"[...]Bisher galt im Zulassungsrecht das Standortprinzip, nach dem ein Fahrzeug dort zuzulassen war, wo es seinen regelmäßigen Standort hatte. Nunmehr ändert sich die Zuständigkeit auf das "Wohnortprinzip". Für Privatpersonen ist nun ausschließlich die Zulassungsbehörde des Hauptwohnsitzes zuständig. Zulassungen auf einen 2. Wohnsitz sind nicht mehr möglich. [...]"

Zuständigkeit (§ 6 i.v.m. § 46 FZV)
Zuständigkeit (§ 6 i.v.m. § 46 FZV)


Das Fahrzeug ist aber bereits zugelassen.