PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Amazon - Panne



Hypathia
13.11.2008, 19:43
Ins Ebay - Forum passt es ja nun auch nicht so ganz...

Hab nen blöden Fehler beim Bestellen gemacht:

Vor wenigen Monaten mit dem Konto umgezogen, heute die erste Bestellung gemacht, Kontodaten zwar noch schnell geändert - aber bei der Bestellung versehentlich das alte Kontaktprofil mit altem Konto genommen.
30 Minuten später war der Status der Bestellung schon "Versandt" und ich konnt nix mehr dran ändern.
Soeben kam die Versandbestätigungs - Mail...

weiss jemand, was jetzt passiert? Amazon wird wohl versuchen, von einem nichtexistenten Konto abzubuchen.
Muss ich mit Mahngebühren oder gar Sperrung bei Amazon rechnen?

Inaktiver User
13.11.2008, 19:48
Du kannst bei Amazon die Zahlungsart für dein Amazon-Konto ändern, auch wenn die Bestellung schon raus ist.

Geh über "mein Konto/Wo ist meine Bestellung/Zahlungsart ändern", das müsste funktionieren. Ausprobieren kann ich es leider nicht, weil ich keine Bestellungen momentan habe.

Hypathia
13.11.2008, 19:53
Hab ich auch gemacht, die Änderung ist auch drin, aber die letzten 4 Ziffern der Kontonummer, die ich angezeigt bekomme, wenn ich mir die Bestellungsübersicht ansehe, gehören eindeutig zum alten Konto.

Sentenza
13.11.2008, 21:37
Ruf doch da an. :smile:

Ich hatte letzte Woche Vergleichbares. Die Dame am Telefon war kompetent, hilfsbereit, geduldig und sehr freundlich.

Noodie
15.11.2008, 15:09
Oder emaile denen. Ich habe sehr schnelle, verständnissvolle Hilfe per email erhalten. Ich glaube nicht dass sie dein Konto sperren, war ja nur ein Versehen, und wenn du dich sofort bei ihnen meldest, ist es sicher kein Problem.

Hypathia
16.11.2008, 19:54
Ruf doch da an. :smile:

Ich hatte letzte Woche Vergleichbares. Die Dame am Telefon war kompetent, hilfsbereit, geduldig und sehr freundlich.


Gut zu wissen!!

hätte jetzt eher mit ähnlicher abfertigung wie bei Ebay gerechnet, und die möglichkeit deshalb gar nicht in Betracht gezogen!!

Hypathia
17.11.2008, 12:49
So, mal ein Update nach dem telefonat...

Da ich nicht schnell genug auf euch gehört und angerufen hab :blumengabe: und das Paket schon in Händen der DHL ist, können die nix mehr machen.
Die Dame am telefon riet mir, die Annahme zu verweigern (=automatische stornierung, keine Abbuchung, keine anderen Kosten für mich), und parallel eine neue Bestellung richtig auszuführen.

Irgendwie total blöd....

aber das system will es so. :freches grinsen:

Hypathia
25.11.2008, 20:40
Da bin ich schon wieder, es geht weiter....
:freches grinsen:

keine weitere Panne, diesmal ist die Bestellung raus, wie sie soll.

Aaaaaaber:
ich habe noch ein PC-Spiel mitbestellt, FSK 18.
Weiss jemand, was Amazon mit dem Speziellen Versand von nicht-Jugendfreien Medien meint?? aus dem Erklärungstext ging nicht hervor, ob es sich dabei um ein Eigenhändiges Einschreiben oder um PostIdent handelt.
Bekommt mein (latürnich ebenfalls Volljähriger) Mann das Paket, wenn ich ihm Perso und Handschriftliche Vollmacht gebe?

Edit: habs schon selbst gefunden. Muss es auf jeden fall persönlich in Empfang nehmen.