PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Betroffenheitspromis



Lisandra
10.11.2008, 22:44
Hallo,
manche Promis haben ja noch einen Zweitberuf: Berufsbetroffenheit. Mir fallen allerdings nur Frau Ferres und Iris Berben ein, deshalb meine Frage: trifft es nur Frauen?
Oder gibt es auch Männer, die in jeder Talkshow mit ernstem Gesicht dasitzen und die Welt böse finden?

schnarchstop
10.11.2008, 22:48
Mir fällt auf die Schnelle kein jüngerer Schauspieler ein, der sich für die Probleme der Welt interessiert.

freddimaus
10.11.2008, 23:12
Bono, Bob Geldorf, Sting, Angelina, Madonna (wenn es ihr in de Kram paßt), Richard Gere, ...

Inaktiver User
11.11.2008, 06:34
Bono, Bob Geldorf, Sting, Angelina, Madonna (wenn es ihr in de Kram paßt), Richard Gere, ...

Gere nutzt die Betroffenheitsschiene ja soger für Autowerbung, das zählt doppelt und dreifach, weil lukrativ.:freches grinsen:

Nicht zu vergessen die Mutter aller Betroffenen:
Ute Henriette (http://http://www.news-ticker.org/images/original/4237809.jpg) Ohoven.
Betroffen ( und durchdrungen von ihrer eigenen Betroffenheit)
Betroffen von schlechter Schönheitschirurgie
Betroffen von ihrem seltsamen Genen und deren Weitervermendelung ( siehe rechts im Bild :freches grinsen: )

Und nebenbei ist sie betroffen vom Elend in der Welt, ich vergass es beinahe....

Rowellan
11.11.2008, 11:49
Xavier Naidoo... gibts von dem irgendeine Äußerung (inclusive seiner musikalischen Machwerke), die nicht vor Betroffenheit überläuft?

Kraaf
11.11.2008, 11:53
Joschka Fischer. Claudia Roth.

Ila
11.11.2008, 11:56
C. Roth ist männlich? :wie?: seit wann?

Kraaf
11.11.2008, 11:59
*schulligung* dann bitte streichen. :knicks:

schnarchstop
11.11.2008, 12:05
Xavier Naidoo... gibts von dem irgendeine Äußerung (inclusive seiner musikalischen Machwerke), die nicht vor Betroffenheit überläuft?


stiiiimmt :zwinker:

er ist so betroffen, dass er ständig zu schnell Auto fährt und deshalb sein Punktekonto in Flensburg voll ist. das hätte ich von einem Mann der Bibel nicht geglaubt :knatsch:

was er der Menschheit sonst noch Gutes tut ist steht in den Sternen :Sonne:

Ila
11.11.2008, 12:09
[QUOTE=Kraafschulligung* dann bitte streichen. :knicks:[/QUOTE]

ach nöö, die ist immer so elementar betroffen

Bine0369
11.11.2008, 12:09
Bei den Frauen fällt mir nach einem gestern gesehenen Bericht spontan noch das Angelina ein. In nur 14 Tagen 6 Langstreckenflüge samt allen Kids, damit sie in Afghanistan weinen kann, um 2 Tage später in HOllywood auf das Pandasterben aufmerksam machen zu können....

Ila
11.11.2008, 12:11
Mei, bin i froh, dass i ka promi bin...

frauclooney66
11.11.2008, 12:43
Mei, bin i froh, dass i ka promi bin...

Stümmt - dann bisse wenigstens nich betroffen :freches grinsen:

Mir fallen da noch ein:
Frau Margarethe Schreine(k)makers - die Frau, die der Betroffenheit im Deutschen Fernsehen den Weg ebnete
Vera Intveen - Betroffen im Quadrat (breit wie hoch)
Verona Feldpooth - wobei es immer wieder amüsant zu beobachten ist, wie sie dann die Gesichtsmaske innerhalb eines Sekundenbruchteils von Sonnenschein zu tiefster Depression wechselt und V. den Anschein erweckt, jetzt mal gaaaanz seriös zu sein
Au und männlich: J B K (Johannes Baptiste Kerner aka Schimpansenöhrli)

Und auch Frau Maria Furt(z)wängler zeigt sich bei allen Ehren-Bambi-Laudatios exschtrem betroffen - obwohl ich sie im neuesten Interwiew mit der TV Digital recht sypmathisch und bodenständig finde :peinlich:

Ila
11.11.2008, 13:03
:lachen:

da hast du anscheinend wirklich die premiere league der gruselkabinett-besatzung zusammengestellt - kompliment!

Lisandra
11.11.2008, 18:51
Verona Feldpooth - wobei es immer wieder amüsant zu beobachten ist, wie sie dann die Gesichtsmaske innerhalb eines Sekundenbruchteils von Sonnenschein zu tiefster Depression wechselt und V. den Anschein erweckt, jetzt mal gaaaanz seriös zu sein
Verona ist betroffen, worüber denn? Kenne sie nur mit leeren Gewäsch.

Ja, die gute Angelina ist die Oberbetroffene der Welt, aber Brad scheint sich noch nicht angesteckt zu haben, oder?

Inaktiver User
11.11.2008, 18:54
Bei den Frauen fällt mir nach einem gestern gesehenen Bericht spontan noch das Angelina ein. In nur 14 Tagen 6 Langstreckenflüge samt allen Kids, damit sie in Afghanistan weinen kann, um 2 Tage später in HOllywood auf das Pandasterben aufmerksam machen zu können....

Spricht die eigentlich auch auf Klimagipfeln?

Das wär ja mal was, mit dem Ozonloch wird sie sich ja auskennen. Wo ihre Kinder schon mit zwei Jahren mehr Flugmeilen haben wie mancher altgediente Manager!! :zwinker:

.aqua.
11.11.2008, 19:56
Nena dürfen wir nicht vergessen. Schule macht uns alle kaputt und Wunder geschehn und mit jedem Ex 'ne tiefe Seelenverwandtschaft.

Mick Hugnall oder wie der Sänger von Simply Red geschrieben wird, wenn er sich mit Steffi Graf trifft und über Gutes-Tun spricht.

Barbara Becker. Sehr betroffen. Sie spricht nicht drüber, aber man merkt es ihr an. Sehr sehr betroffen. Gut, dass ihre Kinder morgens Körnerfraß essen, das machen ernsthafte Menschen so.


Dennoch ist wie eingangs genannt nur eine die wahre Betroffenheitsqueen und das ist unsre Vroni, die ja auch immer weniger wird, das gute Ding. Vielleicht ist sie ja irgendwann gar nicht mehr da, wenn sie noch eine bessere Diät findet... :freches grinsen:

Inaktiver User
11.11.2008, 22:22
Ich habe neulich einen Artikel über Nadja Auermann in Afrika gelesen. Der Schilderung der armen Verhältnissse wurde nicht so viel Achtung / Platz gewidmen, wie der Darstellung der Betroffenheit des Modells. Auf den Fotos war sie zu sehen mit Babys im Arm, sehr nachdenklich und immer zutiefst betroffen.

Inaktiver User
12.11.2008, 11:30
Senta Berger. Ist zwar auch kein Mann, aber seit Jahrzehnten dauerbetroffen.

Bine0369
12.11.2008, 12:05
Ja, die gute Angelina ist die Oberbetroffene der Welt, aber Brad scheint sich noch nicht angesteckt zu haben, oder?


Doch, doch, er macht jetzt ökologisch korrekte Werbung und das ganz ohne Gage! Habe ich gestern in einer Zeitung bei meinem Hausarzt gelesen.

Ila
12.11.2008, 12:08
Senta Berger. Ist zwar auch kein Mann, aber seit Jahrzehnten dauerbetroffen.

Seltsam - bei der nehm ich das als kämpferisch wahr:wie?:

Inaktiver User
12.11.2008, 12:28
Seltsam - bei der nehm ich das als kämpferisch wahr:wie?:

Ist Geschmackssache. Ich empfinde ihre Art als fürchterlich belehrend und demonstrativ betroffen. Ich mag sie nicht.

Inaktiver User
12.11.2008, 12:35
Mir fällt noch ein ständig betroffender Mann ein:

Kai Wiesinger


Ist ein sehr guter Schauspieler (siehe "Dresden" und "Die Gustloff"), aber in Interviews wirkt er erstens fürchterlich betroffen und zweitens herablassend-arrogant. So, als ob andere Menschen grundsätzlich zu doof wären, die Probleme der Welt zu sehen und nur er in der Lage ist, die zu erkennen und dem dumpfen Rest der Menschheit zu erklären.

frauclooney66
12.11.2008, 12:37
Verona ist betroffen, worüber denn? Kenne sie nur mit leeren Gewäsch.

Ja, die gute Angelina ist die Oberbetroffene der Welt, aber Brad scheint sich noch nicht angesteckt zu haben, oder?


Da haste uns Verona aber noch nie als Engel im Einsatz in verschiedenen Krankenhäusern oder bei seriösen Talkrunden bei JBK gesehen. Wobei dieser, sorry, Schweinepriester auf ihre Heulattacke ob Diddäs häuslicher Gewalt gegen Frau V. ja so gar nicht betroffen reagiert hat.... eher so .... wie :freches grinsen: (also der Rest der Nation auch :zwinker: )

Karibik-Freak
12.11.2008, 15:17
Meine Favoritin Katja Lispel-Burkhardt.
Ist betroffen über Promibeziehungskrisen, das schlechte Sommerwetter, die skandalösen Lebensmittelpreise, den Benzinpreisschock, eigentlich über alles mit "S" drinnen. :freches grinsen:

freddimaus
12.11.2008, 15:25
Hatten wir Herbert Grönemeyer schon?

Karibik-Freak
12.11.2008, 15:34
Hatten wir Herbert Grönemeyer schon?

Könnte man hier vielleicht einen Unterschied zwischen ehrlichem Engagement und heuchlerischer Betroffenheit machen.
Gerade Grönemeyer halte ich eher für einen zurückhaltenden Künstler, der es nicht nötig hat sich mit der Betroffenheitsnummer in die Öffentlichkeit zu drängen.
Seine Texte wirken zwar oft so als würde er verbotene Substanzen konsumieren, aber für einen Heuchler halte ich ihn nicht.
Und genau das assoziiere ich mit "Betroffenheit" :knatsch:

freddimaus
12.11.2008, 16:06
Könnte man hier vielleicht einen Unterschied zwischen ehrlichem Engagement und heuchlerischer Betroffenheit machen.
Gerade Grönemeyer halte ich eher für einen zurückhaltenden Künstler, der es nicht nötig hat sich mit der Betroffenheitsnummer in die Öffentlichkeit zu drängen.
Seine Texte wirken zwar oft so als würde er verbotene Substanzen konsumieren, aber für einen Heuchler halte ich ihn nicht.
Und genau das assoziiere ich mit "Betroffenheit" :knatsch:

Hmm..dann würde ich persönlich hier auch andere anders bewerten. Ich z.B. glaube, dass Angelina sich ehrlich engagiert....aber das ist ja persönliche Auffassung.

Inaktiver User
12.11.2008, 16:12
Hmm..dann würde ich persönlich hier auch andere anders bewerten. Ich z.B. glaube, dass Angelina sich ehrlich engagiert....aber das ist ja persönliche Auffassung.


Und gleichzeitig in Saus und Braus lebt und die Umweltsau macht???
Ist schon ein bisschen bigott, finde ich.

niederrheiner
12.11.2008, 18:51
stiiiimmt :zwinker:

er ist so betroffen, dass er ständig zu schnell Auto fährt und deshalb sein Punktekonto in Flensburg voll ist. das hätte ich von einem Mann der Bibel nicht geglaubt :knatsch:
:von zu schnellem fahren stand ja auch nix in der bibel also denkt er darf er das.:freches grinsen:

freddimaus
12.11.2008, 18:55
Und gleichzeitig in Saus und Braus lebt und die Umweltsau macht???
Ist schon ein bisschen bigott, finde ich.

Soll sie in Sack und Asche gehen und in einem Wohnwagen hausen, oder was? Würde sie nix machen und nur auf Partys gehen, wäre es auch nicht richtig....

kaafee
12.11.2008, 19:16
Mir fällt noch ein ständig betroffender Mann ein:

Kai Wiesinger

So, als ob andere Menschen ...

Der tut auch nur so als ob ! :freches grinsen:

Inaktiver User
12.11.2008, 19:19
Soll sie in Sack und Asche gehen und in einem Wohnwagen hausen, oder was? Würde sie nix machen und nur auf Partys gehen, wäre es auch nicht richtig....

Das ist jetzt ein bisschen extrem, oder??

Aber über das Unglück der Welt lamentieren, während man Millionen verpulvert - das geht für mich nicht zusammen.

Ich bin auch immer gern furchtbar betroffen über alles - solange niemand erwartet, dass ich mich deshalb irgendwie einschränken muss! :freches grinsen:

.aqua.
12.11.2008, 19:32
Hatten wir schon Jürgen Fliege, den fremdgehenden Pastor?

Sehr betroffen auch gerne Howard Carpendale mit seiner alkoholkranken Lebensgefährtin.

Irgendwie find ich Yvonne Catterfeld auch betroffen - fällt mir grad ein, wenn ich an ihren Ex-Fast-Schwiegerfaster denke :freches grinsen:. Die guckt immer so waidwund lächelnd.

.gerrimee.
12.11.2008, 19:34
Hatte hier schon jemand Peter Maffay erwähnt *flöt*

Und: lieber eine in saus-und-braus-lebende Angelina, die Millionen spendet und ihre Prominenz ausnutzt, um andere auf Misstände aufmerksam zu machen, als das eigenheimbesitzende Doppelverdienerpaar, das keinen Cent in eine Sammelbüchse wirft....

Ausserdem sind viele heimlich betroffen: Der liebe Herr Jauch soll ja ein Grosspender sein (übrigens auch Adoptierer), ebenso wie Herr Microsoft.

Lisandra
12.11.2008, 21:27
Und: lieber eine in saus-und-braus-lebende Angelina, die Millionen spendet und ihre Prominenz ausnutzt, um andere auf Misstände aufmerksam zu machen,
Dieses "Millionen spenden" zahlt sich sicher aus. Sie bekommt dadurch ein sauberes Image, was natürlich auch ihre Gagen steigen lässt.

Inaktiver User
12.11.2008, 21:34
Dieses "Millionen spenden" zahlt sich sicher aus. Sie bekommt dadurch ein sauberes Image, was natürlich auch ihre Gagen steigen lässt.

Womit wir wieder bei Frau Ohoven wären. :zwinker:

400 Euro verfressen für die hungernden Kinder in Afrika, und dann 50 Euro spenden. :engel:

.gerrimee.
13.11.2008, 14:55
Dieses "Millionen spenden" zahlt sich sicher aus. Sie bekommt dadurch ein sauberes Image, was natürlich auch ihre Gagen steigen lässt.

Du hast aber den zweiten Teil des Satzes vergessen....


400 Euro verfressen für die hungernden Kinder in Afrika, und dann 50 Euro spenden.

Ich kenne privat einen Menschen, der sogar 500 Euro verfrisst, aber gar nix spendet.

Lisandra
13.11.2008, 17:02
Ich kenne privat einen Menschen, der sogar 500 Euro verfrisst, aber gar nix spendet.
Nun, es besteht keine Verpflichtung was zu spenden und noch weniger besteht die Verpflichtung darüber zu reden wieviel man gibt.

Ausserdem vergleichst du Äpfel mit Birnen, ein eigenheimbesitzendes, doppelverdienendes Ehepaar ist schon ne andere Kategorie als ein millionenschwerer Weltstar.

Inaktiver User
13.11.2008, 17:04
Ich kenne privat einen Menschen, der sogar 500 Euro verfrisst, aber gar nix spendet.

Und macht er sich damit Werbung?

niederrheiner
13.11.2008, 17:25
Womit wir wieder bei Frau Ohoven wären. :zwinker:

400 Euro verfressen für die hungernden Kinder in Afrika, und dann 50 Euro spenden. :engel:ja und dann die dicken preise bei der tombola wo man auf den veranstalltungen einen dicken wagen gewinnen kann.die lose sind zwar teuer aber nach meinem erachten wäre es einfacher wenn der hersteller der karre gleich die kohle spendet...:knatsch:

Donna3
13.11.2008, 17:31
mir gehen der bauer (vorname vergessen) und hannes jaennike auf die nerven, mit ihrer ständigen, pr-wirksamen betroffenheit.

Inaktiver User
13.11.2008, 18:55
ja und dann die dicken preise bei der tombola wo man auf den veranstalltungen einen dicken wagen gewinnen kann.die lose sind zwar teuer aber nach meinem erachten wäre es einfacher wenn der hersteller der karre gleich die kohle spendet...:knatsch:


weswegen die operierte Frau Ohoven senior ja auch nervt mit ihrer pseudobetroffenen Chanel- Träne im Knopfloch.
:freches grinsen:

HasiII
17.11.2008, 18:55
Soll sie in Sack und Asche gehen und in einem Wohnwagen hausen, oder was? Würde sie nix machen und nur auf Partys gehen, wäre es auch nicht richtig....

Na, das finde ich bei Brigitte Bardot bspw. wenigstens authentisch. Auch wenn sie sich nach meiner Kenntnis nur für Katzen einsetzt und äußerst fragwürdige politische Ansichten hat...

Donna3
17.11.2008, 21:16
weswegen die operierte Frau Ohoven senior ja auch nervt mit ihrer pseudobetroffenen Chanel- Träne im Knopfloch.
:freches grinsen:

egal wie, sie hat eine menge geleistet und viele millionen gesammelt. nicht nur bei ihrer charity veranstaltung. dann ist es mir auch wurscht, ob sie geliftet ist, chanel trägt, oder was ihre beweggründe sind.

frauclooney66
18.11.2008, 09:06
egal wie, sie hat eine menge geleistet und viele millionen gesammelt. nicht nur bei ihrer charity veranstaltung. dann ist es mir auch wurscht, ob sie geliftet ist, chanel trägt, oder was ihre beweggründe sind.

Dafür gabe es aber doch vor 1 oder 2 Jahren den Verdacht, daß sie das Geld nicht dem eigentlichen Verwendungszweck zugeführt hätte...., oder ? Ich weiß gar nicht mehr wie die Sache damals ausgegangen ist.

Ansonsten gebe ich Dir schon 100% recht, Donna, daß man vor allem das Gute sehen sollte, das mit ihren Veranstaltungen erreicht wird. Wir könnten ja stattdessen über Schlauchboot Ohoven junior lästern :peinlich: :freches grinsen:

Rowellan
18.11.2008, 13:05
Gerade Grönemeyer halte ich eher für einen zurückhaltenden Künstler, der es nicht nötig hat sich mit der Betroffenheitsnummer in die Öffentlichkeit zu drängen.
Seine Texte wirken zwar oft so als würde er verbotene Substanzen konsumieren, aber für einen Heuchler halte ich ihn nicht.
Und genau das assoziiere ich mit "Betroffenheit" :knatsch:
Okay, akzeptiert.
Mein persönliches Problem mit Grönemeyer ist tatsächlich die Art seiner aktuellen Musik. Wenn ich nur allein an seine aktuelle Single denke - der Mann singt über "Glück" (erstaunlicherweise versteht man ihn dieses Mal sogar), aber es klingt nach tiefstem November-Blues :knatsch:

Wo sind die Zeiten von "Bochum", "Currywurst" oder "Mambo" geblieben?

Donna3
18.11.2008, 13:45
Dafür gabe es aber doch vor 1 oder 2 Jahren den Verdacht, daß sie das Geld nicht dem eigentlichen Verwendungszweck zugeführt hätte...., oder ? Ich weiß gar nicht mehr wie die Sache damals ausgegangen ist.

Ansonsten gebe ich Dir schon 100% recht, Donna, daß man vor allem das Gute sehen sollte, das mit ihren Veranstaltungen erreicht wird. Wir könnten ja stattdessen über Schlauchboot Ohoven junior lästern :peinlich: :freches grinsen:

hat das kind immer noch diese schrecklichen lippen?

was sagte schon karl lagerfeld "frauen mit solchen lippen kommen mir nichts ins haus".

Inaktiver User
18.11.2008, 16:15
Leo Di Caprio ist neuerdings auch ziemlich oft betroffen, wenn er sich in seiner Freizeit nicht gerade neue Rettungsringe anfrißt oder Models vernascht. Er lamentiert gern über die Größe des Ozonlochs, düst aber im Privatjet durch die Gegend.

Hannelore Elsner finde ich ebenfalls dauerbetroffen. Die guckt immer so, als ob sie grad einen sauren Zitronendrops luscht und weiß über alles und jeden gern was zu sagen. Das ganze gern mit mit theatralischen Gesichtsausdrücken und in diversen Stimmlagen.

Esther Schweins gibt sich seit einiger Zeit auch gern dauerbetroffen. Genauso wie Heiner Lauterbach und Sharon Stone. Letztere vergießt gern mal ein PR-Tränchen, wenn sie wieder auf Auktionen rumhängt (für einen guten Zweck, versteht sich). Keine Ahnung, warum diese Frau noch nicht den Tränen-Oscar bekommen hat.

Sugarnova
27.11.2008, 07:17
Diese Pseudo-Betroffenheit hat auch was mit "Sich selbst zu sehr ernst nehmen" zu tun.

Herbert ist mir deswegen sympathisch, weil er auch mal ueber sich selbst lachen kann, sich selbst nicht so furchtbar ernst nimmt. Der glaubt auch nicht, dass ein Lied die Welt veraendern kann.

Vroni find ich schon nicht mehr witzig, nachdem ich in einem exzellent recherchierten Artikel gelesen habe, wie das Imperium so funktioniert... den Artikel haben wir ja schon oefter diskutiert.

Kurzfristig zahlt sich so ein Engagement wahrscheinlich aus. Aber Angelina finde ich mittlerweile nur noch langweilig, so halbverhungert nach ihrer x-ten Geburt. Jammerschade, dabei ist die eigentlich richtig gut. Dito Leo. Schade nur, dass Politiker ernsthaft glauben, dass das "funktioniert".

Inaktiver User
08.01.2009, 08:03
Die schlimmste Dauerbetroffene aller Zeiten war diese unerträgliche Heulsuse Margarethe Schreinemakers. Dumm wie Bohnenstroh, aber geldgierig, ständig die Dollarzeichen in den Augen. Meist erkennt man den Charakter eines Menschen schon an seiner Stimme. Wer charakterliche Defizite hat, selbstverliebt und unsympathisch ist, der hat auch oft keine wohlklingende Stimme. So wie sie - krächzend-quäkig oder bei manchen anderen leicht heiser-unterkühlt (z.B. bei dieser mit Rücksicht auf den einen Kopf kleineren wohlhabenden Gatten und den berühmten Großonkel wegen nichts und wieder nichts ewig gepushten Maria Furtwängler - ich verstehe beim besten Willen nicht, was alle an der finden). Schreinemakers denkt nur an sich und ihr Portemonnaie und kann ansonsten, wenn sie persönlich kritisiert wird, nur hohle Phrasen mit aggressivem Unterton nach dem Motto "Wo ist das Problem?" auf Teenieniveau absondern, alle paar Jahre die Männer wechseln und zwecks Steuerersparnis nach Belgien ziehen.



mir gehen der bauer (vorname vergessen) und hannes jaennike auf die nerven, mit ihrer ständigen, pr-wirksamen betroffenheit.

Hannes Jaenicke ist auch nur ein labernder wichtigtuerischer Schönling, der sich für hochintelligent und sozial hält. Wahrscheinlich hatte er in der Schule Erziehungswissenschaften, Sozialkunde, Sport und ähnliches Gedöns als Lieblingsfächer. Und war bestimmt in der Theater- und Musical-AG. Seine Lebensgefährtin Tina Bordihn, eine nach landläufigen Maßstäben gut gebaute, blonde Möchtegern-Schauspielerin mit dösigem Schlafzimmerblick, die das Gymnasium kurz vor dem Abitur verlassen hat (bestimmt, weil ihr eine Traum-Durchschnittsnote bevorstand :smirksmile: :freches grinsen:), um "Model" zu werden, passt zu ihm wie die Faust auf's Auge. Sie spielt im "Forsthaus Falkenau" an der Seite von Hardy Krüger jun. wenig überzeugend eine Ärztin - wie will sie dabei auch authentisch wirken, wenn sie selber nicht mal das Abitur geschafft hat. Da ist Marianne Koch doch ein ganz anderes Kaliber!

Inaktiver User
08.01.2009, 22:06
Warum vergeudest Du so viel Energie für M. Schreinemakers?

Falls ich mich nicht irre, ist die Dame seit vielen Jahren doch längst weg vom Fenster und ist im TV nirgends mehr zu sehen.

Aus, Schluss, vergessen, vorbei.

Inaktiver User
09.01.2009, 21:15
Warum vergeudest Du so viel Energie für M. Schreinemakers?

Falls ich mich nicht irre, ist die Dame seit vielen Jahren doch längst weg vom Fenster und ist im TV nirgends mehr zu sehen.



Wenn's denn so nur wäre...! :knatsch:

Leider tauchte diese unerträgliche Gestalt vor ein, zwei Jahren noch mal bei Sabine Christiansen auf und gab ihre Meinung zum Thema Kinderbetreuung (Eigen- oder Fremdbetreuung) zum besten. Ich verstehe nicht, warum man dieser Person nach wie vor ein Forum zur Selbstdarstellung im TV bietet. Verstehe auch nicht, was Frau Christiansen sich dabei gedacht hat, Schreinemakers einzuladen. Aber zum Glück ist Christiansen ja jetzt in Paris glücklich und lebt von ihren Millionen, und Schreinemakers kann ja gern das belgische Fernsehen mit ihrer Penetranz beglücken.

Inaktiver User
09.01.2009, 21:21
Na siehste, Frau Schreinemakers war zuletzt vor mehreren Jahren ein einziges Mal !! !wieder im TV.:zahnschmerzen:

Prominent ist die Dame nun wirklich nicht mehr.

Darfst Dich wieder abregen!

Inaktiver User
09.01.2009, 21:56
Meine Kinder kennen die gar nicht mehr (die Schreinemakers)......:lachen:

Ila
10.01.2009, 13:32
die wissen gar nicht, wie gut sie's haben! ich kann mich auch schon in der erinnerung an die aufregen...

Inaktiver User
10.01.2009, 13:34
die wissen gar nicht, wie gut sie's haben! ich kann mich auch schon in der erinnerung an die aufregen...

Ja, mir wäre es auch lieber gewesen, ich hätte diese Person nie im TV gesehen....

Karibik-Freak
10.01.2009, 14:30
Na siehste, Frau Schreinemakers war zuletzt vor mehreren Jahren ein einziges Mal !! !wieder im TV.:zahnschmerzen:

Prominent ist die Dame nun wirklich nicht mehr.

Darfst Dich wieder abregen!

Aber sie saß doch auch in dieser Kerner-"Skandalsendung" als Frau Herman rausgeworfen wurde. :wie?:
Ist das schon wieder sooo lange her? :wie?:

Inaktiver User
10.01.2009, 14:35
Aber sie saß doch auch in dieser Kerner-"Skandalsendung" als Frau Herman rausgeworfen wurde. :wie?:
Ist das schon wieder sooo lange her? :wie?:

Ach, bei Kerner war sie auch noch?! Wird ja immer besser ! Das war doch erst in 2008, höchstens in 2007!

P.S.: Habe gerade nachgeschaut: Anfang Oktober 2007 war das. Tja, Frau Schreinemakers muss halt zu allem ihren Senf dazu tun. Dabei haben unzählige Frauen ebenso zwei Kinder wie sie auch. Übrigens betont sie auch oft in Interviews, wie viele Männer ihr Komplimente über ihre Beine gemacht hätten. Obwohl die allermeisten anderen Menschen auch zwei Beine haben.

Wahrscheinlich erzählt sie demnächst noch,wie viele Papageien ihre schöne Stimme gelobt hätten.
:freches grinsen:

Inaktiver User
10.01.2009, 14:43
Darfst Dich wieder abregen!

Dazu brauche ich Deine Erlaubnis nicht.

Inaktiver User
10.01.2009, 15:27
Na gut, dann war sie also jeweils 2007 und 2008 einmal im Fernsehen.

Unter Promi verstehe ich etwas anderes.

Diese Auftritte haben wohl bei niemandem einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Jüngere Leute kennen die Dame überhaupt nicht.

Inaktiver User
10.01.2009, 15:28
Dazu brauche ich Deine Erlaubnis nicht.

Nun komm mal wieder runter!:wangenkuss:

:freches grinsen:

kiki69
17.01.2009, 16:48
Na gut, dann war sie also jeweils 2007 und 2008 einmal im Fernsehen.

Unter Promi verstehe ich etwas anderes.

Diese Auftritte haben wohl bei niemandem einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Jüngere Leute kennen die Dame überhaupt nicht.

Du untertreibst, leider...

Frau Schreinemakers war sogar nachdem sie Jahrelang in der Versenkung entschwunden war relativ oft im TV zu sehen.

Sie hat beim perfekten Promidinner gekocht und ihre mit allem doppelt ausgestattete Küche präsentiert die sie von ihrer ergaunerten Kohle gekauft hat, sie hat bei Let´s Dance das Tanzbein geschwungen und ist leider auch in den Beiträgen rund um die Tanzsendung ständig im TV gewesen, bei Kerner hat sie gemeinsam mit Senta Berger auf Frau Hermann rumgehackt. Vorher moderierte sie Big Diet und die Sendung Ein Herz für Kinder und versuchte sich an einem Talkformat.

Ab April 2008 moderierte Schreinemakers die Sendung "Schreinemakers 01805-100232" bei 9Live aber bereits im Juli 2008 endete die Zusammenarbeit mit 9Live, da die Quoten miserabel waren.....

Für meinen Geschmack war die Person in den letzten 2 Jahren viel zu oft im TV und ich hoffe sehr dass sie jetzt endgültig weg bleibt.

Karibik-Freak
17.01.2009, 17:46
Für meinen Geschmack war die Person in den letzten 2 Jahren viel zu oft im TV und ich hoffe sehr dass sie jetzt endgültig weg bleibt.

Aber sie war noch nicht im Dschungel. :freches grinsen:

Und dafür würde sie nun wirklich alle Voraussetzungen mitbringen. :freches grinsen:

Inaktiver User
17.01.2009, 17:59
Du untertreibst, leider...

Frau Schreinemakers war sogar nachdem sie Jahrelang in der Versenkung entschwunden war relativ oft im TV zu sehen.

Sie hat beim perfekten Promidinner gekocht und ihre mit allem doppelt ausgestattete Küche präsentiert die sie von ihrer ergaunerten Kohle gekauft hat, sie hat bei Let´s Dance das Tanzbein geschwungen und ist leider auch in den Beiträgen rund um die Tanzsendung ständig im TV gewesen, bei Kerner hat sie gemeinsam mit Senta Berger auf Frau Hermann rumgehackt. Vorher moderierte sie Big Diet und die Sendung Ein Herz für Kinder und versuchte sich an einem Talkformat.

Ab April 2008 moderierte Schreinemakers die Sendung "Schreinemakers 01805-100232" bei 9Live aber bereits im Juli 2008 endete die Zusammenarbeit mit 9Live, da die Quoten miserabel waren.....

Für meinen Geschmack war die Person in den letzten 2 Jahren viel zu oft im TV und ich hoffe sehr dass sie jetzt endgültig weg bleibt.

Selbst Schuld! Was guckst Du auch diesen Schund! :freches grinsen:

Bis auf das Promi-Dinner habe ich sie nicht mehr gesehen. Und das ist gut so.

Fallballa
17.01.2009, 18:04
Ich hab sie beim Promi-Dinner gesehen und im Vergleich zu manch anderen kam sie relativ normal rüber - selbst bei zwei Backöfen und zwei Waschmaschinen :zwinker:

Letzte Woche habe ich sie für gerade mal 2 Sekunden gesehen - bei der 25-Jahres-Feier von RTL. Und da hab ich auch schon wieder umgeschaltet....
wenn man jemanden nicht sehen will - es gibt ja noch ein paar andere Sender, die man einschalten kann.

kiki69
17.01.2009, 18:17
Selbst Schuld! Was guckst Du auch diesen Schund! :freches grinsen:

Bis auf das Promi-Dinner habe ich sie nicht mehr gesehen. Und das ist gut so.

Herzchen, ich hab das doch nicht alles gesehen *kopfschüttel* von ihrem Scheitern bei Shyce hoch 9 habe ich nur mit größter Freude in der Zeitung gelesen :zwinker:

Inaktiver User
17.01.2009, 18:20
Herzchen, ich hab das doch nicht alles gesehen *kopfschüttel* von ihrem Scheitern bei Shyce hoch 9 habe ich nur mit größter Freude in der Zeitung gelesen :zwinker:

Stand sicher in der FAZ, die Du gelesen hast, während nebenbei ARTE lief. :engel: :zwinker:

DirtyDani
12.05.2009, 10:47
Wolfgang Niedecken ist für mich auch noch so ein unerträglicher Gutmensch. Aber Bono ist echt am Schlimmsten, scheffelt pro Monat zig Millionen an Gema und Plattenverkäufen aber macht einen auf demütig. Was für ein Bild hat der eigentlich von Afrika und seinen Bewohnern ?
Aber um in Deutschland zu bleiben : Campino , der Sänger der Toten Hosen ist ja auch so einer, der zu allen Dingen von denen er keine Ahnung hat seinen Senf dazugibt.