Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 76
  1. Inaktiver User

    AW: Wohin in Schottland

    Zitat Zitat von stefanie63 Beitrag anzeigen
    Meine Bankerfahrung - allerdings in England und nicht in Schottland - ist anders. Auch ohne Miet- oder Arbeitsvertrag konnte ich völlig problemlos ein Konto eröffnen. Hingegangen, Formular unterschrieben, fertig. (Natürlich ohne Kreditmöglichkeit - kreditwürdig war ich definitiv nicht). Das kommt vielleicht auch auf die Bank an oder auf die Art des Kontos.
    Das kann ja in einigen Jahren ganz anders sein.

  2. Inaktiver User

    AW: Wohin in Schottland

    und Kleine Seitenfrage: wie wäre es, wenn du die hier bereits erhaltenen Informationen einfach auf englisch selbst weiterguggelst und damit gleich lernst, Dich auf Deine Wunschheimat vorzubereiten.

    Vieles wird sich ja nicht ändern beim No-Deal / Post-Brexit, wie Council Tax, Steuern, Lebenshaltungskosten (bei www.numbeopunktcom kannst du alle möglichen Regionen miteinandervergleichen, auch mit Deiner Heimatregion).

    Doch für EU-Bürger wird sich (mit den wohl nun drohenden No Deal) in UK doch so einiges ändern, das kann von VISA Pflicht bis ?? sein - steht ja alles in den Sternen.

    Enige Informationen zum Thema Arbeitssuche / Arbeitslosigkeit (gilt übrigens auch für Einwanderer nach Deutschland!)
    - Anwartschaften auf ALG können transferiert werden - DOCH zu den dortigen Konditionen des Ziellandes, die ganz anders sein können!!
    - eine Anwartschaft durch Berufstätigkeit im Zielland muss ich mir erarbeiten (ist schon lange her, aber bei mir waren es in Belgien damals 3!! Jahre)
    - wer nicht für sich selbst sorgen kann, kann jederzeit ausgewiesen werden: es besteht keine Pflicht des aufnehmenden (EU) Landes dich durchzufüttern.

  3. Inaktiver User

    AW: Wohin in Schottland

    Genau, die Sprache,
    Wie gut ist Dein Englisch?
    Die Schotten sind gaaanz schwer zu verstehen.

  4. User Info Menu

    AW: Wohin in Schottland

    In der Schule 1 bis 1,5.
    Das weiß ich 😬

  5. Inaktiver User

    AW: Wohin in Schottland

    Zitat Zitat von ScotishHeart Beitrag anzeigen
    In der Schule 1 bis 1,5.
    Das weiß ich ��
    Wann willst Du auswandern?

    Die Sprache sollte man schon beherrschen.

  6. User Info Menu

    AW: Wohin in Schottland

    Passt schon

  7. User Info Menu

    AW: Wohin in Schottland

    Zitat Zitat von ScotishHeart Beitrag anzeigen
    Zu Deinem Post 22, Stefanie:
    Ich MÖCHTE das unbedingt alleine machen und wenn es erst im Rentenalter wäre, das ist mir völlig egal.
    Ist ja auch kein Problem, viele Rentner ziehen ins Ausland. Aber dann stellen sich doch völlig andere Fragen, als die, um die es hier geht.

  8. User Info Menu

    AW: Wohin in Schottland

    Zitat Zitat von ScotishHeart Beitrag anzeigen
    In der Schule 1 bis 1,5.
    Das weiß ich ��
    Schulenglisch bedeutet gar nix. Ich finde es toll, dass Du so ein Ziel und einen Traum hast! Bewahr Dir dieses.

    Was den Unterhalt für die Kids angeht - unterhaltspflichtig bist Du - klar. Aber das ist unabhängig davon, in welchem Land Du lebst. Viel Glück und Erfolg Dir!

  9. User Info Menu

    AW: Wohin in Schottland

    Man muss keine NHS nachzahlen wenn man Staatsbürger werden will. Man braucht £1330, Nachweis über 5 Jahre Residenz, keine Vorstrafen etc. Außerdem „Life In The UK“ Test und Sprachtest.
    Insgesamt kostet der Spaß ca. £1700-1800.

  10. User Info Menu

    AW: Wohin in Schottland

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Schulenglisch bedeutet gar nix. Ich finde es toll, dass Du so ein Ziel und einen Traum hast! Bewahr Dir dieses.

    Was den Unterhalt für die Kids angeht - unterhaltspflichtig bist Du - klar. Aber das ist unabhängig davon, in welchem Land Du lebst. Viel Glück und Erfolg Dir!
    😘

Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •