+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

  1. Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    129

    Kuss auf die Stirn

    Ich weiß nicht, ob das hier genau das richtige Forum ist, aber ich wusste nicht wohin sonst damit!

    Ich befinde mich gerade in einer hitzigen Diskussion mit einer Freundin. Meine Frage:

    Was bedeutet für euch ein Kuss auf die Stirn? Vor allem dann, wenn er in letzter Zeit desöfteren vorkommt? Also nicht nur einmal durch Zufall, sondern man könnte sagen, schon relativ bewusst.

    LG
    RockingGirl

  2. Inaktiver User

    AW: Kuss auf die Stirn

    Hallo RockingGirl,
    ich antworte mit dem hier vielleicht nicht passenden Hintergrundwissen, dass Du es doch warst, die vor kurzem ihren Großvater verloren hat?
    Und darüber auch berichtete.

    Ein Kuss auf die Stirn könnte so etwas wie "behüt' Dich" bedeuten, er drückt m.E. gute, liebevolle Wünsche für Dich aus, mit einer behutsamen Distanz.
    Und Achtung.
    Gibt es nicht sogar ein Gedicht, das so beginnt.."auf die Stirne küsst die Achtung" ?

    Es könnte natürlich ebenfalls bedeuten, dass der Küssende 30 cm größer ist als Du!

    Er bedeutet aber sicher nicht, dass Du Dich darüber streiten solltest! T.

  3. Inaktiver User

    AW: Kuss auf die Stirn

    Für mich hat ein Kuss auf die Stirn etwas behütendes, sehr liebevolles. So ein Kuss kann mehr Intimität und Gefühl übermitteln als jeder feuchte Knutscher.

  4. Inaktiver User

    AW: Kuss auf die Stirn

    Stimmt, das ist so ein Beschützer-Kuß. Wenn ich meinen Töchtern einen Stirnkuß gebe, dann meine ich es auch eher so beschützend.

    Er ist ganz was anderes als ein Wangenschmatz, welcher bei mir eher kumpelhaft gemeint ist.


  5. Inaktiver User

    AW: Kuss auf die Stirn

    Ein Kuss auf die Stirn hat etwas sehr liebevolles, beschützendes. Kinder küsst man auf die Stirn, aber auch Verstorbene


  6. Registriert seit
    26.09.2001
    Beiträge
    650

    AW: Kuss auf die Stirn

    Für mich hat ein Kuss auf die Stirn auch etwas sehr Vertrautes.

    Nur Menschen, die mir sehr, sehr nahestehen, würde ich auf die Stirn küssen bzw. würde ich gestatten, mich auf die Stirn zu küssen. Meiner Meinung nach ist das sehr intim.


  7. Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    129

    AW: Kuss auf die Stirn

    @tarasjugina:

    Ja, ich bin die, deren Opa verstorben ist. Jedoch hat meine Frage eigentlich jetzt nichts mit dem zu tun.

    Ich meinte, was ein Kuss auf die Stirn zwischen Mann und Frau bedeutet bzw. in einer Liebesbeziehung etc. Kinder und Verstorbene mal bitte außen vor lassen.

  8. Inaktiver User

    AW: Kuss auf die Stirn

    ch meinte, was ein Kuss auf die Stirn zwischen Mann und Frau bedeutet bzw. in einer Liebesbeziehung

    ich meine: Beschützerverhalten und große zärtliche Zuneigung, auch Respekt
    (noch) nichts erotisches

    sehr positiv zu sehen,meiner Meinung nach

  9. Inaktiver User

    AW: Kuss auf die Stirn

    Ich gebe meinem Süßen auch gerne einen Kuß auf die Stirn.

    Etwa wenn er sitzt und ich auf ihn zukomme, nehme ich seinen Kopf in beide Hände, also die Hände auf seine Wangen und küsse seine Stirn. Danach aber auch noch die Nase, die Wangen und den Mund, den Hals.....in der Abfolge diese Sympathiebekundungen hat jetzt der Stirnkuss hier keine besondere Bedeutung, sondern ist einfach so von oben her der Anfang des Küssens an sich........


  10. Inaktiver User

    AW: Kuss auf die Stirn

    Es könnte dennoch sein, dass jemand Dir damit Mut, Vertrauen und so etwas wie einen Segenswunsch aussprechen will, für Dich!
    Sogar, wenn er nichts davon weiß. Ist aber meine subjektive Meinung - ich will mich nicht dran festbeissen! T.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •