Antworten
Seite 30 von 33 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 324
  1. User Info Menu

    AW: Alternative Vorschläge zur BriCom

    Christine, was bedeutet Gratis-Schnuppermitgliedschaft? Kostet es danach. Geld?
    Alternativ-Foren:

    https://www.sockenschein.de

    https://www.neonknall.de

  2. User Info Menu

    AW: Alternative Vorschläge zur BriCom

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Da Du - so zumindest verstehe ich es - die einzige Moderatorin im Forum bist, wie löst Ihr das bei Streitigkeiten?

    Und wie ist das mit den Klarnamen bei einer Schnuppermitgliedschaft? Werden die mir dann alle angezeigt? Das wäre für den Datenschutz ja kontraproduktiv.
    Leider gibt es auch bei uns manchmal Streitigkeiten, aber es hält sich im Rahmen. Aber ist natürlich immer eine Herausforderung.

    Klarnamen empfinde ich persönlich als klasse. Ich mag mich eigentlich nicht über persönliche oder ernste Themen mit Nicknames unterhalten, wo ich keine Ahnung habe, wer da eigentlich dahinter steckt. Und der Datenschutz muss ja auch bei Nicknames eingehalten werden. Da gibt es keinen Unterschied. Wenn jemand schnuppert, sieht sie natürlich, wer alles in der Gruppe ist, das ist richtig. Aber dann zeigt sie sich ja auch mit ihrem Klarnamen. Ist als ob man bei einer Party reinkommt. Jede sieht jede, keine hat eine Tür über dem Kopf.

  3. User Info Menu

    AW: Alternative Vorschläge zur BriCom

    Zitat Zitat von Neonknall Beitrag anzeigen
    Christine, was bedeutet Gratis-Schnuppermitgliedschaft? Kostet es danach. Geld?
    Japp.

    Gratis gibt es im Netz gar nichts. Hier bei der Brigitte-Community zahlen wir damit, dass man uns mit Werbung berieselt. Und womöglich sogar mit unseren Daten. Das gibt es bei uns alles nicht, darum gibt es einen Mitgliedsbeitrag.


    Ich verfolgt schon die ganze Zeit sehr fasziniert, wie ihr eure eigene Community auf die Beine stellt. Finde ich gigantisch. Ich drück euch da alle Daumen, dass es so klappt, wie ihr euch das vorstellt. Aber gratis wird die auf Dauer auch nicht sein. Irgendwie zahlt man immer, mit Daten oder mit Geld.

  4. User Info Menu

    AW: Alternative Vorschläge zur BriCom

    Zitat Zitat von Christine35 Beitrag anzeigen
    Leider gibt es auch bei uns manchmal Streitigkeiten, aber es hält sich im Rahmen. Aber ist natürlich immer eine Herausforderung.

    Klarnamen empfinde ich persönlich als klasse. Ich mag mich eigentlich nicht über persönliche oder ernste Themen mit Nicknames unterhalten, wo ich keine Ahnung habe, wer da eigentlich dahinter steckt. Und der Datenschutz muss ja auch bei Nicknames eingehalten werden. Da gibt es keinen Unterschied. Wenn jemand schnuppert, sieht sie natürlich, wer alles in der Gruppe ist, das ist richtig. Aber dann zeigt sie sich ja auch mit ihrem Klarnamen. Ist als ob man bei einer Party reinkommt. Jede sieht jede, keine hat eine Tür über dem Kopf.
    Das mit den Klarnamen finde ich ganz gut, das ist mal was anderes. In Foren, in denen es nur Nicks gibt, steht die Meinung eines Users, der sich im Thema sehr gut auskennt, weil er/sie es vielleicht beruflich macht, gleichwertig neben der Meinung eines Users, der keine Ahnunf hat, aber dem Dunning-Kruger Effekt unterliegt. Das ist bei euch ja nicht der Fall. Andererseits macht man sich natürlich auch ganz schön nackig und ob ich dort offen ein Führungsproblem diskutieren würde, weiß ich nicht. Schließlich kann es sein, dass sich jemand aus dem Unternehmen auch bei den DWW registriert. Ich nehme an, es gibt so wenig DWW dass die Gefahr nicht sehr groß ist, aber rein hypothetisch ist sie ja da.

    Der Preis von 42 Euro jährlich ist wahrscheinlich gerechtfertigt. Auch bei den befriends haben viele User, auch ich, angeboten, was zu bezahlen. Von irgendwas müssen schließlich die Kosten bestritten werden. Dort sind jetzt irgendwas über 1.000 User. Viele sind sicher gekommen, um zu gucken, etwas bezahlen wollen wird nur ein kleiner Teil, wenn’s hart auf hart kommt, da mache ich mir nichts vor.

    Christine, wie ist das, entwickeln die userinnen eigentlich auch eine Anspruchshaltung ähnlich „jetzt zahle ich hier schon was, da möchte ich es auch so oder so haben?“

    Schon toll, dass man heute auf einem handtellergroßen Hochleistungscomputer
    mit nanobeschichtetem Glas, Touchscreen und Lithium-Ionen-Akku
    ins Internet schreiben kann, dass man nicht an Wissenschaft glaubt.

  5. User Info Menu

    AW: Alternative Vorschläge zur BriCom

    Neonknall, ich hatte das glaube ich schon mal geschrieben, in deinem Forum sieht man auch gar nichts, wenn man sich nicht registriert, deshalb hab ich bei dir nicht weitergemacht. Ich meine Sockenschein.

    Schon toll, dass man heute auf einem handtellergroßen Hochleistungscomputer
    mit nanobeschichtetem Glas, Touchscreen und Lithium-Ionen-Akku
    ins Internet schreiben kann, dass man nicht an Wissenschaft glaubt.

  6. User Info Menu

    AW: Alternative Vorschläge zur BriCom

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Christine, wie ist das, entwickeln die userinnen eigentlich auch eine Anspruchshaltung ähnlich „jetzt zahle ich hier schon was, da möchte ich es auch so oder so haben?“
    Ja, gibt es! Und nervt teilweise schon ein bissl. Das Anspruchsdenken gibt es ja überall. Aber die meisten wollen auch nicht gratis arbeiten und sehen den Wert, der hinter so einem Netzwerk steht. Die vielen Ausgaben, der Hoster, der Webseite, der Werbung für das Netzwerk, den rechtlichen Sachen wie AGB und Datenschutz, was ja absolut sicher sein sollte. Und die viele viele Arbeit, die man ja meist noch gratis macht.


    Wenn von euren Tausend immerhin ein paar was zahlen, wäre das richtig super. Aber das muss natürlich auch dauerhaft sein. Mit einer einmaligen Spende von 20 Euro kommt man nicht wirklich weit.

  7. User Info Menu

    AW: Alternative Vorschläge zur BriCom

    Wenn 100 User ( also zehn Prozent) 20 Euro zahlen sind das schon mal 2000 Euro. Dafür kommt man schon eine ganze Zeit lang relativ weit.

    Entweder hat sich das Forum dann soweit etabliert, dass ettliche wieder gerne zahlen weil a: heimat geworden und b: werbefrei.
    Oder das Forum löst sich auf, dann isses auch nicht schade drum.

    Im übrigen verstehe ich die Problematik des anmelden müssens nicht.
    Hat nicht jeder irgendwo eine emailadresse in der der Klarname nicht angegeben ist???
    nicht verzweifeln

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    ( Goethe )

  8. User Info Menu

    AW: Alternative Vorschläge zur BriCom

    Zitat Zitat von VanessaB Beitrag anzeigen

    Im übrigen verstehe ich die Problematik des anmelden müssens nicht.
    Hat nicht jeder irgendwo eine emailadresse in der der Klarname nicht angegeben ist???
    Das geht mir auch so.
    Im worst case würde ich mich anmelden mit "Alma Brückengeländer" oder so.
    Oder verlangt Ihr eine Kopie des Personalausweises, Cristine35?

  9. User Info Menu

    AW: Alternative Vorschläge zur BriCom

    Naja, wenn man anfängt, sich in so ein Netzwerk reinschleichen zu wollen, dann ist es nicht das richtige Netzwerk für einen.

    Das ist, als wenn man mit einer Papiertüte über dem Kopf reinkommt, damit man alle anderen sieht, sie einen aber nicht.

    Muss ja auch nicht sein, dafür gibt es ja so viele verschiedene Netzwerke und Gruppen. Da ist bestimmt für jede was dabei.

  10. User Info Menu

    AW: Alternative Vorschläge zur BriCom

    Das sehe ich anders. Ich bin in dem Forum wie ich bin, aber es muss nicht jeder wissen wer ich bin. Sonst bräuchte es ja auch keine nicknamen, sondern jeder könnte seinem echten Namen benutzen.
    Und nein, ich heisse nicht Vanessa. Die Menschen, mit denen ich sehr häufig Kontakt habe wissen das auch. Ist aber nicht wichtig
    nicht verzweifeln

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    ( Goethe )

Antworten
Seite 30 von 33 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •