Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44
  1. User Info Menu

    AW: amazon verwirrt mich

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen


    Soweit hat Blick ins Kundenkonto ergeben: Nichts da, was da nicht hingehört.

    @dekomaus: Habe ich keinen gesehen, auch auf dem Screenshot, den ich gemacht habe, nicht.... Vielleicht in einer hinteren Ecke...
    Gah, amazon geht mir auf die Nerven.
    Meine Erfahrungen mit Amazon, gerade was Kundendienst angeht, sind ausgesprochen gut - insoweit würde ich mir da gar nicht so sehr den Kopf machen.

    Ich hab das Probeabo Prime bisher zwei Mal abgeschlossen (ja, das geht auch! ) weil ich bestimmte Bücher schnell geliefert haben wollte, ohne für 'Express' zu zahlen.

    Abo abschliessen, bestellen, und anschliessend Prime im Kundenkonto deaktivieren - das ist alles überhaupt kein Problem. Und wenn du das nicht finden solltest (oder dich besser fühlst dabei!): mail an Amazon mit der Bitte, Prime zu deaktivieren, du wolltest es nicht.

    Einer der Gründe, warum ich bei Amazon bestelle ist genau das sie einfach richtig gut in Sachen Service sind. Rückgaben, Reklamation, etc war alles noch nie ein Problem.

  2. Inaktiver User

    AW: amazon verwirrt mich

    Zitat Zitat von juwele Beitrag anzeigen
    Warum um Himmels Willen denn bloß bei A... bestellen?
    Weil es praktisch ist, die Ware wird nach Hause geliefert.
    Weil amazon mir, neben Büchern, noch ganz viel anderes bietet. Unser Buchladen hier im Ort hat z.B. keine Cecil Jeans, Josef Seibel Schuhe oder Gewürzkapseln.

    Das schlimmste aber ist, dass die Dame in unserem Buchladen selbst ein Graus ist, unfreundlich, wenig hilfsbereit und unverbindlich.

    Nicht jeder hat einen tollen Buchladen bei sich um die Ecke.

    Mit amazon habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht (vom Lieferdienst Hermes mal abgesehen).

  3. User Info Menu

    AW: amazon verwirrt mich

    Ganz genauso, @Farangis

  4. User Info Menu

    AW: amazon verwirrt mich

    Hi, wildwusel; Dann ist ja gut; Wieviel Versandkosten hast du jetzt bei dieser Buchbestellung mit dem 2,99 Euro Beispiel?
    Geändert von Akzent (26.10.2021 um 15:23 Uhr)

    - Der leichte Weg ist auch der richtige Weg -
    von Bruce Lee



  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: amazon verwirrt mich

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du musst aber was anklicken, wenn Du NICHT willst.
    Du, es ist mir zuzutrauen, dass ich deklarieren kann, ob ich etwas möchte oder nicht.

    Wenn es mir dann trotzdem aufgedrängt wird und ich es nach der Bestellung wieder aktiv stornieren muss, dann nervt mich das einfach.

  6. Inaktiver User

    AW: amazon verwirrt mich

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Ich bestelle bei Medimops direkt, ab 10 Euro Warenwert versandkostenfrei.
    Da musst du ein bisschen aufpassen: Über medimops direkt sind die Bücher oft deutlich teurer, so dass sich die Versandkostenfreiheit über 10 Euro nicht unbedingt lohnt.

    Ich hab das gerade mal für das Taschenbuch „Große Freiheit“ von Rocko Schamoni durchexerziert:
    Bei Amazon gebraucht über medimops: 6,99€ + 3,00€ Versand,
    bei medimops direkt: 9,89€ und dann halt versandkostenfrei ab 10,00€.

    Ich war ziemlich enttäuscht, als ich das irgendwann mal gecheckt habe…

  7. User Info Menu

    AW: amazon verwirrt mich

    Ich bestelle häufig dort und mache einen sehr guten Schnitt dabei. Ich komme meistens auf 40-50 Euro, für mich lohnt sich das.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: amazon verwirrt mich

    Zitat Zitat von Akzent Beitrag anzeigen
    Hi, wildwusel; Dann ist ja gut; Wieviel Versandkosten hast du jetzt bei dieser Buchbestellung mit dem 2,99 Euro Beispiel?
    Vermutlich keine, aber sicher bin ich erst, wenn beide Bücher da sind und der Betrag abgebucht.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Inaktiver User

    AW: amazon verwirrt mich

    Ich kaufe bei Medimops nur über Ebay, da gibt es keine Versandkosten.

  10. Inaktiver User

    AW: amazon verwirrt mich

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Ich bestelle häufig dort und mache einen sehr guten Schnitt dabei. Ich komme meistens auf 40-50 Euro, für mich lohnt sich das.
    Ja, klar. Mir ging es nur darum, dass „medimops direkt“ mit seiner Versandkostenfreiheit über 10€ nicht unbedingt merklich günstiger als medimops via Amazon ist.
    Ich bestell da auch regelmäßig.

Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •