Antworten
Seite 1 von 61 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 605
  1. User Info Menu

    Essen, das die Seele streichelt

    Wir haben schon länger nicht über essen geredet ...

    Also ... Richtung steht im topic: es geht um Essen, das wir bevorzugen, wenn wir uns was Gutes tun wollen/müssen.
    Bei mir sind es erstmal zwei ganz einfache Gerichte:
    ein schlichtes Hühnerfrikassee, ohne raffinierte Soße, nur in etwas Brühe (bei Geschmack was andicken) mit Reis.
    Und einen einfachen griechischen (südländischen) Salat ... mit Tomaten, Gurke, Paprika, Oliven und ein paar Zwiebelringe von roten Zwiebeln. Dazu Schafskäsebrocken drüber und helles Brot. Und natürlich Olivenöl und wer mag Weißweinessig.
    „Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“
    Arthur Schopenhauer

  2. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Selbstgekochte Hühnersuppe und an der See frisch gefangener (gerne gegrillter) Fisch mit einem frischen Salat und Brot.

    Überhaupt:
    Gutes Essen mach glücklich!
    Sprache ist die Kleidung der Gedanken

  3. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Ich mach' nachher (nach tagelanger Vorfreude) katalanische Tapas.

    Brot mit Knoblauch und Tomate,
    Patatas bravas,
    Pimientos,
    Datteln und Pflaumen im Speckmantel,
    eine gute Zusammenstellung von diversem Käse, Fuet und Serranoschinken,
    Chipirones,
    einen guten katalanischen Rotwein dazu.

    Wenn ich schon nicht mehr nach Barcelona darf, muss Barcelona eben zu mir kommen!

    Alles schlicht, frisch, wenig Aufwand - aber ein Fest für die Seele!
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde

  4. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Eintöpfe (nicht im Sommer): Kartoffel-, Erbsen-, Serbische Bohnensuppe
    Hühnersuppe (fast ganzjährig)
    Bratkartoffeln (immer!)
    Süßes (gerne im Sommer): Kaiserschmarrn, Pfannkuchen

    Und wenn ich krank bin:
    Haferschleim, Hühnersuppe
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

  5. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Also, ich gestehe ganz ehrlich, unter "Essen, das die Seele streichelt" hätte ich mir jetzt nicht bereits auf Seite 1 "Haferschleim" vorgestellt...
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde

  6. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Was mich (und meine Seele) sofort rettet, ist ein Schnittchenteller, den mir jemand zubereitet (und zusammengestellt) hat ...
    „Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“
    Arthur Schopenhauer

  7. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Zucchini-Lasagne mit Kräutefrischkäse.

    Anstatt Nudelplatten wird die Lasagne mit Zucchiniplatten gemacht.
    Geändert von Klecksfisch (13.05.2021 um 18:16 Uhr)
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  8. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Graukäse mit ganz viel Zwiebel, Essig und Öl
    Never be afraid, never.

  9. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    kurze Nudeln, Ei drüber, anbraten.
    Iglo Rahmspinat dazu


    Fischstäbchen (Iglo) mit Kartoffelpürree von Pfanni


    Spaghetti mit
    Scampi


    Semmelknödl (selbst gemacht) mit Rahmschwammerl (selber)

    Kürbis aus dem Ofen mit Goudascheiben drüber welken lassen

    Mohnkuchen mit Sahne und Eis

  10. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    kurze Nudeln, Ei drüber, anbraten.
    Übrig gebliebene Nudeln ... mit Paniermehl bestreuen, Ei drüber, anbraten, Parmesan drauf ... nix weiter dazu
    „Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“
    Arthur Schopenhauer

Antworten
Seite 1 von 61 1231151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •