Antworten
Seite 11 von 44 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 434
  1. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Nein, mit dick Butter drauf. Und es darf nicht sauer schmecken!

  2. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    milchreis mit apfelmus und zucker/zimt... frische süsse erdbeeren - einfach so
    noch süsser karamelleis/Kokoseis mit konservenpfirsichen
    gebratene makkaroni mit ei, tomatenketchup (nur eine ganz bestimmte sorte) und geriebenen parmesan

  3. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    oh nein. Da hat es mir schon als Kind gegraust....

    Ich esse N. nicht gerne und Butter drunter - nein, du bekommst meine Portion
    Als Kind konnte man mich mit Butter jagen, aber da hat sich mein Geschmack geändert.

    Ich hatte auch mal eine Phase, da habe ich Nutella pur aus dem Glas gelöffelt. Eine Unart, auf die mich eine ehemalige Kollegin gebracht hatte. Hat aber als Seelenfutter gut funktioniert.

    Was heute auch super gut geht, ist frisches Baguette mit Frühlingsquark, das dann aber ohne Butter, sondern großzügig gedippt.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Mango Sticky Rice
    Toast mit Butter und Orangenmarmelade
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  5. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Wenn ich Marmelade als Seelenfutter brauche, muss es Chivers sein ...
    Orange, Lemon, Ginger-Lime ...

    Ein fast perfekter Ersatz für Chivers ist Den Gamle (dänisch) ... von denen am liebsten Orange oder Erdbeer-Rhabarber ...

    Bei allen darunter: Frischkäse und frische Weißmehlbrötchen (bloß keine vernünftigen Mehrkornbrötchen oder so wenn ich "leide")
    „Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“
    Arthur Schopenhauer

  6. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Kaiserschmarrn und auch sonst ziemlich viel, was aus Österreichs oder Bayerns Küche kommt.

    Und als Eis das Strawberry Cheesecake von Häagen Dasz.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  7. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Zitat Zitat von LulaMae Beitrag anzeigen
    Kaiserschmarrn und auch sonst ziemlich viel, was aus Österreichs oder Bayerns Küche kommt.
    Von den Mehlspeisen nur die Germknödel, ohne Powidl, aber mit viiiiiiiiiiel flüssigem Butter über staubbezuckertem Mohn

    In der Erinnerung: saftige Schweinshaxe mit Krachschwarte. Aus tierempathischen Gründen nicht mehr

  8. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Schokoladensuppe oder Schokopudding ...davon brauchte ich ne Menge, wenn ich krank war.
    Das war mein Wunschessen und meine Mutter wusste dann, dass ich wirklich krank war.
    Schokopudding mit Sahne ist heute noch mein Seelentröster ...
    Es ist immer JETZT

  9. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Hmmmm, ein Thread nach meinem Geschmack.

    Seelenstreichler assoziiere ich mit Essen aus der Kindheit. Daher der Renner auch Fischstäbchen mit ordentlich Zitronensaft oder gebratene Fleischwurstscheiben und dazu Fertigpü von Maggi. Bei der Fleischwurst muss die Pelle dran bleiben, dann haben sich so kleine Hütchen gebildet, da kam dann ein Klecks Ketchup rein...
    Ansonten lade ich mich im Herbst gerne mal zu Frikadellen mit grünen Bohnen oder Sauerkraut mit Rippchen ein. Beides Essen, was mein Gatte nicht mag und ich selbst auch nicht so hinkriege.

    Ansonsten, wenn es seelisch nicht gut geht - einfach Nudeln mit Butter und Parmesankäse oder ein Stück Schafskäse mit geriebenem Gouda überbacken und dazu Honeypeppers.

    Wenn es süß sein muss, dann Schokopudding mit viel Haut.
    Ich bin eine Fee! Eine KatastroFEE!

  10. User Info Menu

    AW: Essen, das die Seele streichelt

    Was ich auch total liebe:

    selbstgemachte Croutons (macht mein Mann kongenial ) aus Brotresten gewürfelt, mit gem. Körnern und Kernöltopping. OHNE Knoblauch - weil den hasse ich ja so

    die dann unter Nudeln mit einem ordenltichen Stück Butter.

    Crunch, knusper, schlemm, schmelz

    Heute gibt es ein Alltags-Lieblings-Soul food:

    Spaghetti mit Fisch in Spinatrahmsoße

Antworten
Seite 11 von 44 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •