Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. User Info Menu

    Ist das erlaubt?

    Ich bekomme wiederholt Anrufe von Leuten, die einen werben wollen, d.h. den Strom- bzw. Gasanbieter zu wechseln, da er angeblich zu teuer wäre. Ich denke, es ist seit Jahren nicht mehr erlaubt diese Anrufe zu starten. Wer kennt sich aus?
    "Man kan nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen - denn Zukunft kann man bauen."
    Antoine de Saint-Ecupéry

  2. User Info Menu

    AW: Ist das erlaubt?

    Nein, das ist ohne deine vorherige Einwilligung nicht erlaubt (-> §7 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb)

  3. User Info Menu

    AW: Ist das erlaubt?

    Hier kannst Du Dich beschweren:
    Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (Bundesnetzagentur)

    Neue Beschwerden teilen Sie bitte unter der bekannten Adresse mit:

    Bundesnetzagentur
    Nördeltstr. 5
    59872 Meschede
    eMail: rufnummernmissbrauch@bnetza.de


    Man muss sehr präzise Angaben machen! Die schreiben ziemlich schnell zurück und fragen ggfls. nochmal nach Details.

    Die von der Bundesnetzagentur ergriffenen Maßnahmen finden Sie auf der Internetseite www.bundesnetzagentur.de im Bereich „Verbraucherservice“ in der Rubrik „Telekommunikation“. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen und Formblätter rund um das Thema unerlaubte Telefonwerbung und Rufnummernmissbrauch.
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •