Antworten
Seite 5 von 32 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 319
  1. User Info Menu

    AW: Unnützes Wissen

    Auf Japanischen Damentoiletten gibt es eine "Geräuschprinzessin"
    Ursprung dieser nur in Japan verbreiteten Erfindung ist die weit verbreitete Furcht japanischer Frauen, man könne unschickliche Geräusche auch außerhalb der eigenen Kabine hören.
    Um diese präventiv zu übertönen wurde es einst so zur Mode, beim Toilettengang einfach kontinuierlich die Spülung gedrückt zu halten und/oder die Pobacken zusamenzukneifen wenn jemand anders sich nebenan aktuell hörbar aufhielt.
    Eine massiver Wasserverbrauch war die Folge und es wäre nicht Japan, wenn nicht ein elektronisches Gerät die Abhilfe schafft.
    Die Lösung: eine elektronische "Geräuschprinzessin, die "lebensecht" Spülgeräusche imitiert.
    Ein elektronisches Gerät und auf vielen öffentlichen Toiletten in Japan installiert.
    Das Gerät spielt entweder auf Knopfdruck oder per Sensor die Geräusche einer Toilettenspülung ab Nicht mehr, nicht weniger.
    Bis zu 20 (andere Quellen sagen 30) Liter Wasserkönnen so pro Toilettengang von japansichen Frauen eingespart werden.
    Zumindest, sofern die Geräte auch tatsächlich genutzt werden.
    Denn nicht alle sind davon begeistert .
    So gibt es angeblich einen gewissen Prozentsatz an Frauen, denen die "Geräuschprinzessin" einfach zu künstlich" klingt und daher weiter auf die Wasserspülung drückt.
    Für Männertoiletten gibt es übrigens kaum eine Nachfrage, so dass die "Geräuschprinzessinnen" fast nur auf Damentoiletten und in Privathaushalten zu finden sind.

    So sieht das Teil aus falls es jemanden interessiert :
    Gerauschprinzessin furs stille Ortchen | NZZ

  2. User Info Menu

    AW: Unnützes Wissen

    Zitat Zitat von Avocado_Diaboli Beitrag anzeigen
    Über dem Balkon meiner Eltern saß jahrelang abends eine Amsel auf dem Dach und trillerte ihr Abendlied, es war wunderschön. Hier, Jahre später und in einer anderen Stadt, sitzt morgens an der Bahnhaltestelle eine Amsel und plärrt krumm und schief vor sich hin. Entweder muss der noch üben oder das ist der hiesige Dialekt
    Das liegt sicher daran, dass die Amsel andere Musik gehört hat. Amseln, die sich regelmäßig in Hörweite von Radios o.ä. aufhalten, können Musikstücke nachahmen.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  3. User Info Menu

    AW: Unnützes Wissen

    Charlotte Roche hat einen künstlichen Schneidezahn.
    Geändert von Avocado_Diaboli (23.03.2021 um 08:44 Uhr)
    "Wenn du erstmal Feminismus hast, das wirst du so schnell nicht mehr los."
    (Gerburg Jahnke)

  4. User Info Menu

    AW: Unnützes Wissen

    Michael Keaton heißt eigentlich Michael Douglas.
    Diane Keaton ist nicht mit Michael Keaton verwandt, denn sie heißt Diane Hall.
    Dafür ist Shirley MacLaine die Schwester von Warren Beatty.
    Der Vater von Michael Douglas heißt nicht Kirk Douglas, sondern Issur Danielovitch Demsky.
    Audrey Hepburn heißt Edda Kathleen van Heemstra Hepburn-Ruston.
    Ben Kingsley heißt Krishna Pandit Bhanji und hat genau wie Barack Obama eine weiße Mutter und einen Vater aus Kenia.
    "Wenn du erstmal Feminismus hast, das wirst du so schnell nicht mehr los."
    (Gerburg Jahnke)

  5. User Info Menu

    AW: Unnützes Wissen

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ach, so was ist mir früher an der einen oder anderen Bar auch schon begegnet weiblich und zweibeinig.

    Oha hahaha,
    meistens dann gerade von der Toilette kommend, mit weiß sowohl unter der Nase, als auch um den Mund und der Stirn herum.
    Geändert von sabrinaEmi (23.03.2021 um 10:05 Uhr) Grund: Zitat bzw. Bezug vergessen

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Unnützes Wissen

    Zitat Zitat von Avocado_Diaboli Beitrag anzeigen
    Dr. Alban ist der Patenonkel von Jazzy (TicTacToe)
    Geil!

    Das Olf ist die Maßeinheit für die Intensität eines Geruchs und definiert sich als die Geruchsbelastung, die von einem Erwachsenen mit einem Hygienestandard von 0,7 Bädern pro Tag, 1,8 m² Hautoberfläche und bei sitzender Tätigkeit ausgeht. (Besprechungszimmer nach 3 Stunden Besprechung, wenn vorher alle in der Kantine Tsatsiki gegessen haben: ungefähr 1 Mio. Olf ...)

    Die Schauspielerin Hedy Lamarr entwickelte 1942 eine Funkfernsteuerung für Torpedos. Die heutige Bluetooth-Technologie basiert in Teilen auf dieser Erfindung.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  7. User Info Menu

    AW: Unnützes Wissen

    Den Harrow hat nie selbst gesungen. Das Model wurde in einer Disco entdeckt.
    "Wenn du erstmal Feminismus hast, das wirst du so schnell nicht mehr los."
    (Gerburg Jahnke)

  8. User Info Menu

    AW: Unnützes Wissen

    Jan Josef Liefers und Martin Brambach sind Stiefbrüder
    Hund: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Sie müssen Götter sein!

    Katze: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Ich muss ein Gott sein!

  9. User Info Menu

    AW: Unnützes Wissen

    Bettina Schliephake-Burchardt ("Das große Backen") wurde in Peru geboren.
    "Wenn du erstmal Feminismus hast, das wirst du so schnell nicht mehr los."
    (Gerburg Jahnke)

  10. User Info Menu

    AW: Unnützes Wissen

    Die Grünphase einer Ampel lässt sich dadurch verlängern, dass man den Knopf unter dem Kästchen drückt.

    Die Macadamianuss ist nach einem Ingenieur benannt, der einen Straßenbelag erfand.
    Hund: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Sie müssen Götter sein!

    Katze: Sie füttern mich, sie pflegen mich, sie kümmern sich um mich. Ich muss ein Gott sein!

Antworten
Seite 5 von 32 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •