Antworten
Seite 5 von 41 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 401
  1. User Info Menu

    AW: Welches Schulwissen braucht man später?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Das magst du so empfunden haben - oder es mag sein, dass weitere das auch so empfunden haben.

    Aber es ist auf gar keinen Fall zu verallgemeinern.
    Natürlich nicht, das ist ja ein Laberthread.

    Genausowenig sind die Erfahrungen anderer, die es gegenteilig empfunden haben, zu verallgemeinern.

    Ich lese dich oft sehr gebrochen, irgendwie frustriert ob einer Alma Mater?
    Du haderst sehr mit dem, was an der Uni war oder?

    Ich würde mich darüber freuen, wenn Du nicht in jedem meiner Threads anfangen würdest, meinen Charakter zu sezieren. Der Thread ist bisher eine so schöne Beitragssammlung!


    Und nein - das Gefühl, dass man Schule (fachlich) eigentlich nicht braucht, habe ich schon seit eigenen Schulzeiten, also laaaaaange her.

  2. User Info Menu

    AW: Welches Schulwissen braucht man später?

    Ich erinnere mich gerne an einen Dozenten an der Höheren Fachschule, die ich besuchte. Er kam erst mit einem der letzten Eisenbahnen 1956 aus der Kriegsgefangenschaft wieder.

    In Sibirien hat man ihn von einem überzeugten jungen Nationalsozialist zu einem guten Kommunisten umerzogen. Und übte mit uns, was er dort gelernt hatte, das Diskutieren mit einem politischen Gegner. Ein Rollenspiel, in dem man auch die andere Seite einnehmen musste. Also in den Gegner hineinversetzen.

    Nach dem Rollenspiel eine Diskussion der Beobachter, ob man folgerichtig den politischen Standpunkt dargelegt hat.

    Fand ich eine hervorragende Übung, die außerdem richtig Spaß machte.

    Hilft mir heute noch, Menschen zuzuhören, auch wenn die querdenken.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  3. User Info Menu

    AW: Welches Schulwissen braucht man später?

    Mag ja sein. Abitur ist dennoch der Abschluss der Schullaufbahn.

    Universität, Studium, da fängst du wieder von Anfang an. Deine Kür ist da Basic.


    Mir zeigt die Struktur deiner Gedankengänge, dass ein GW-Studium für dich vollkommen unpassend ist.

    Allerdings scheinen deine globalen Verallgemeinerungen ein sinnentleerter Rundumschlag.

    Schule und Studium sind so vergleichbar, wie Äpfel und Tomaten.

    Schule als reinen Ausbildungszubringer zu betrachten und alles Wissen oder auch allen Unterrichtsstoff fernab der gewählten Ausbildung als sinnlos oder nutzlos zu betrachten, bleibt jedem unbenommen - subjektiv.

    GsD werden Lehrpläne von Menschen entworfen, die weitgehend keine Anhänger deiner Sichtweise sind.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.


    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal den Perlmann machen.

  4. User Info Menu

    AW: Welches Schulwissen braucht man später?

    Ich weiß nicht, ob das thematisch hier ganz richtig ist, aber für mich war die Erkenntnis wichtig, dass es eben nicht nur eine Lernmethode gibt.

    Ich habe durch die Vorgaben von Heften und die Art, wie Aufgaben zu lösen sind, oft gedacht, dass ich dumm bin und nicht richtig lernen kann. Bis ich dann weit nach der Schulzeit überhaupt erst mal begriffen habe, dass ich bei bestimmten Sachen ganz anders lerne als andere Leute.

    Thematisch: grundlegende Mathekenntnisse, insbesondere Prozentrechnen. Geschichte: Grundkenntnisse darüber, warum Europa und die Welt heute so aussieht und die politischen Wurzeln dazu.

    Das Allerwichtigste: Lesen und Schreiben können. Auf Deutsch und in anderen Sprachen.

  5. User Info Menu

    AW: Welches Schulwissen braucht man später?

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Mag ja sein. Abitur ist dennoch der Abschluss der Schullaufbahn.

    Universität, Studium, da fängst du wieder von Anfang an. Deine Kür ist da Basic.


    Mir zeigt die Struktur deiner Gedankengänge, dass ein GW-Studium für dich vollkommen unpassend ist.

    Komisch. Ich bin (vor Informatik war ich in GeWiFächern) da bis zur Zwischenprüfung gekommen, mit sehr guten Noten.

    Aber gut dass Du das so wunderbar beurteilen kannst.

    Unvergessen der Prof, der während der Referate (also, aller Referate, egal wer sie hielt) regelmäßig schlief......

  6. User Info Menu

    AW: Welches Schulwissen braucht man später?

    Zitat Zitat von vloubout Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob das thematisch hier ganz richtig ist, aber für mich war die Erkenntnis wichtig, dass es eben nicht nur eine Lernmethode gibt.

    Ich habe durch die Vorgaben von Heften und die Art, wie Aufgaben zu lösen sind, oft gedacht, dass ich dumm bin und nicht richtig lernen kann. Bis ich dann weit nach der Schulzeit überhaupt erst mal begriffen habe, dass ich bei bestimmten Sachen ganz anders lerne als andere Leute.

    Thematisch: grundlegende Mathekenntnisse, insbesondere Prozentrechnen. Geschichte: Grundkenntnisse darüber, warum Europa und die Welt heute so aussieht und die politischen Wurzeln dazu.

    Das Allerwichtigste: Lesen und Schreiben können. Auf Deutsch und in anderen Sprachen.
    Schöner Beitrag!


  7. User Info Menu

    AW: Welches Schulwissen braucht man später?

    Das erklärt viel. Zwischenprüfung - damit hast du dein Grundstudium abgeschlossen. Im Grundstudium geht es darum, dein Handwerkszeug zu erlernen und z.B. via Hausarbeiten, zu belegen. Mehr nicht.

    Hauptstudium nicht mal begonnen - tja, da hättest du dein Handwerkszeug anwenden können, hast es aber nicht getan. Chance nicht genutzt.

    Hinterher kann man ja viel erzählen, was man gemacht hätte, wenn das schöne Wörtchen "wenn" nicht gewesen wäre.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.


    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal den Perlmann machen.

  8. User Info Menu

    AW: Welches Schulwissen braucht man später?

    Wäre nett, wenn Du Deine Giftigkeiten anderswo versprühen könntest, Danke!

  9. User Info Menu

    AW: Welches Schulwissen braucht man später?

    Tatsachen sind ungiftig.

    Edit: Sie sind nur manchmal unbekömmlich, wenn der Betroffene damit konfrontiert wird.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.


    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal den Perlmann machen.

  10. User Info Menu

    AW: Welches Schulwissen braucht man später?


Antworten
Seite 5 von 41 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •