Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. User Info Menu

    DNA-Test - Ahnenforschung

    Hat hier schon mal jemand einen solchen Test gemacht?

    Wenn ja bei welchem Anbieter, und mit welchen Ergebnissen?

    Hintergrund: mein Vater war ein uneheliches Kind, Vater unbekannt, aber vermutlich oder gerüchteweise nordafrikanischer Abstammung. Ich möchte schon länger herausfinden, ob da was dran ist.

    Aber wenn ich, wie die Tage gerade wieder, nach DNA-Tests google, komme ich nicht weiter. Gegen die einen Anbieter spricht dies, gegen andere das, und ich finde nichts, das mich überzeugt.

    Datenschutzmässig habe ich keine Bedenken bzw. wäre mir egal, wofür diese Daten allfällig sonst verwendet werden könnten. Mir gehts nur darum, einen für die Sache (= Ahnenforschung) seriösen Anbieter zu finden.

    Jemand hier mit Erfahrung?

    (Hab kein passenderes Unterforum gefunden, bei Bedarf gerne verschieben.)
    Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher.
    Charlie Rivel

  2. User Info Menu

    AW: DNA-Test - Ahnenforschung

    Falls Du Kinder hast:


    Du gibst damit zumindest teilweise deren "Daten" auch raus, also vielleicht mit denen absprechen?

  3. User Info Menu

    AW: DNA-Test - Ahnenforschung

    Hatte das bei MyHeritage machen lassen vor 1-2 Jahren und dadurch sogar weitere Verwandte gefunden :) War eine 'nette' Erfahrung. Einiges am Ergebnis war ueberraschend - hatte eine leicht andere geografische Verteilung erwartet. Als ich das dann erzaehlt habe, fiel meiner Mutter dann aber ein, dass sie als Kind gehoert hattte dass angeblich ein Vorfahre aus besagtem Land gestammt haette. Tja, hat also Erinnerungen geweckt und bei meinen Eltern auch nochmal Interesse noch ein bisschen weiter zu forschen :)

    Kanns nur empfehlen, vorrausgesetzt man geht das nicht allzu ernst an bzw macht sich nicht zu viele Hoffnungen. Kommt halt auch immer darauf an wie viele andere teilnehmen und ob da zufaellig jemand dabei ist mit dem man DNA-Abschnitte gemein hat :)

    VG

    SarahMiller
    "Warum soll ich nicht beim Gehen" -
    sprach er "in die Ferne sehen?
    Schön ist es auch anderswo,
    und hier bin ich sowieso."

    Wilhelm Busch

  4. User Info Menu

    AW: DNA-Test - Ahnenforschung

    Diese Tests scheinen recht gut zu funktionieren

    Auf der großen Videoplattform gibt es eine amerikanische Sendung "Finding your Roots" Da unterziehen sich Prominente, wie z.b Whoopie Goldberg, John Legends, Stephen King, Ben Affleck uswusw einen DNA Test, und anschließend wird noch sehr intensiv Ahnenforschung betrieben, die Sendung schaue ich sehr gerne Leider gibt es keine deutsche Übersetzung.

    Bei schwarzen Amerikanern können die sogar die Ursprungsorte bzw Stämme in Afrika lokalisieren, von wo aus ihre Vorfahren traurigerweise verschleppt worden.

    Meist stimmen die alten Familienmythen, es kommt aber auch immer viel überraschendes heraus.

    Ich spiele auch mit dem Gedanken mal einen DNA Test zu machen. Ich finde es sehr spannend.

    Ich würde mich daher auch über Erfahrungsberichte freuen.

  5. User Info Menu

    AW: DNA-Test - Ahnenforschung

    Ich würde es an Deiner Stelle bei dem größten Anbieter versuchen, dieser hat ja mehr DNA Auswertungen in seiner Datenbank,die Wahrscheinlichkeit (entfernte) Verwandte zu finden ist natürlich sehr viel größer als bei einer kleineren Datenbank.
    Vielleich findest Du sogar jemanden der Dir etwas sehr Konkretes über Deine Großelten erzählen kann.

  6. User Info Menu

    AW: DNA-Test - Ahnenforschung

    Vielen Dank für Eure Antworten soweit

    Mir gehts nicht mal um Ahnenforschung, der Titel war missverständlich, sorry. Herkunftsforschung würde mir reichen, einfach deshalb, um vielleicht zu erfahren, ob die Gerüchte, die die Herkunft meines Vaters betreffen, zu verifizieren sind.

    Marlu, welcher all der Anbieter ist der grösste? Gerne auch mit Link, wenn nicht forenkonform per PM.
    Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher.
    Charlie Rivel

  7. User Info Menu

    AW: DNA-Test - Ahnenforschung

    Es gab doch mal so eine Fernsehrwerbung, die doch monatelang lief,
    mir fällt da der Name aber auch nicht mehr ein..

  8. Inaktiver User

    AW: DNA-Test - Ahnenforschung

    Ich habe das auch bei My.Heritage gemacht. Der Test kam fix nach Bestellung per Post, und er war gut erklärt und einfach zu handhaben. Nach Absendung der Proben konnte ich auf der Website verfolgen, was gerade passierte.

    Das Ergebnis war dann nach Prozent aufgeschlüsselt - das war sehr spannend. Es hiess also x% von dort, y% von da.

    Teilweise bestätigte der Test das, was ich von Eltern und Großeltern wußte, es gab aber auch neue Erkenntnisse.

    und ich habe einige (entfernte) Verwandte kenne gelernt!

  9. User Info Menu

    AW: DNA-Test - Ahnenforschung

    Zitat Zitat von MrsBingley Beitrag anzeigen
    Falls Du Kinder hast:


    Du gibst damit zumindest teilweise deren "Daten" auch raus, also vielleicht mit denen absprechen?
    Ich ergänze Geschwister etc. In Europa ist der Gesetzgeber glücklicherweise einigermaßen wachsam. In anderen Weltgegenden muss man damit rechnen, dass Menschen keine Krankenversicherung / BU-Versicherung / Risikolebensversicherung etc. abschließen können, weil ein Verwandter nach Belieben Informationen preisgibt.

    Wehren können die Betroffenen sich dann nicht.

  10. User Info Menu

    AW: DNA-Test - Ahnenforschung

    Zitat Zitat von Soda Beitrag anzeigen
    Mir gehts nicht mal um Ahnenforschung, der Titel war missverständlich, sorry. Herkunftsforschung würde mir reichen, einfach deshalb, um vielleicht zu erfahren, ob die Gerüchte, die die Herkunft meines Vaters betreffen, zu verifizieren sind.
    Aus reiner Neugierde: Wenn dir übermorgen jemand sagt, dein Großvater sei vermutlich kein Nordafrikaner, sondern Sizilianer gewesen, was hätte das für eine Konsequenz? Ist das besser / schlechter / einfach anders / egal?

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •