Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. User Info Menu

    "Genehmigt" Umfrage für Psychologie-und Wissenschaftsinteressierte

    Hallo liebe Community

    Habt Ihr Interesse an einer interessanten Studie teilzunehmen?
    Es geht um die Ansichten bezüglich suizidaler Menschen.
    Sie ist vollständig anonym und dauert nur 5 Minuten.
    Ich bin Psychologiestudentin und führe gerade eine Studie für meine Masterarbeit durch.
    Durch die Pandemie kann ich leider nicht viele Leute direkt ansprechen und habe da an Euch gedacht

    Durch Eure Mithilfe könnte ich trotz der gegenwärtigen Pandemie meine Masterarbeit noch in diesem Semester vervollständigen und wäre Euch sehr dankbar für Eure Teilnahme.

    Meine Studie ist unter folgendem Link aufrufbar:

    Umfrage

    Sollten Ihr allgemeine Fragen oder Interesse an den Ergebnissen der Studie haben, so könnt Ihr mich gerne kontaktieren! Ergebnisse sollten zum Ende des Jahres vorliegen :)

    Herzliche Grüße und vielen Dank für Eure Zeit
    Geändert von Wissenschaftsstudie (21.04.2020 um 20:29 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: "Genehmigt" Umfrage für Psychologie-und Wissenschaftsinteressierte

    Ich bin sehr an Wissenschaften, hauptsächlich Naturwissenschaften interessiert. Aber wieso ich deswegen "suizidale Patentien" einschätzen können sollte, erschließt sich mir nicht. Ich habe die Umfrage abgebrochen.
    Keiner kann verhindern, dass ich klüger werde (Konrad Adenauer).

  3. User Info Menu

    AW: "Genehmigt" Umfrage für Psychologie-und Wissenschaftsinteressierte

    Liebe Fragenstellerin,

    vielen Dank für Deinen Input!
    Psychologie ist eine Wissenschaft und bedient sich zur Erforschung menschlichen Erlebens und Verhaltens empirischer Methoden (wissenschaftliche Psychologie)
    In meiner Studie geht es darum, wie suizidale Menschen von ihrer Umwelt eingeschätzt werden. ( Das habe ich im Eingangspost nun noch einmal ergänzt)
    Wer interessiert ist an der wissenschaftlicher Erforschung von -in meinem Fall- dem Erleben von suizidalen Menschen, ist herzlich eingeladen teilzunehmen. Ich würde mich freuen, wenn auch Du Dich bereit erklären würdest, teilzunehmen- und wenn nicht: trotzdem vielen Dank, dass Du meiner Umfrage eine Chance gegeben hast
    Geändert von Wissenschaftsstudie (21.04.2020 um 20:27 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: "Genehmigt" Umfrage für Psychologie-und Wissenschaftsinteressierte

    Erledigt
    "Toleranz wird zum Verbrechen,wenn sie dem Bösen gilt".Thomas Mann

  5. User Info Menu

    AW: "Genehmigt" Umfrage für Psychologie-und Wissenschaftsinteressierte

    vielen Dank!

  6. User Info Menu

    AW: "Genehmigt" Umfrage für Psychologie-und Wissenschaftsinteressierte

    Done
    Road-Smell After The Rain

  7. User Info Menu

    AW: "Genehmigt" Umfrage für Psychologie-und Wissenschaftsinteressierte

    Erledigt, wobei ich nicht ganz überzeugt bin, wo der Nutzen dieser Umfrage sein soll
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  8. User Info Menu

    AW: "Genehmigt" Umfrage für Psychologie-und Wissenschaftsinteressierte

    Ich habe auch teilgenommen - weil ich jemanden recht gut kannte, der sich unverhofft das Leben genommen hat.

    Die Fragestellung fand ich teilweise total abwegig. Ich bin eingetragen beim SoSci Panel, die Studien sind wesentlich tiefgreifender - das fällt mir wirklich sehr deutlich ins Auge.

    Die Idee, sein Pseudonym aus Daten von Vater und Mutter zu generieren, hat mich beinahe bewogen, es bleibenzulassen. Zu beiden pflege ich keinen Kontakt (sie zueinander auch schon jahrzehntelang nicht mehr), das halte ich tatsächlich für einen eher schrägen Ansatz.
    Ich wage die Behauptung, dass der Durchschnittsuser hier seiner Kindheit schon sehr lange entwachsen ist.
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde

  9. User Info Menu

    AW: "Genehmigt" Umfrage für Psychologie-und Wissenschaftsinteressierte

    Völlig sinnfrei.
    Zum einen wegen der Antwortmöglichkeiten. Z.B. "gefangen" - die suizidalen Menschen, mit denen ich Kontakt habe, sind zwangsweise in der geschlossenen Abteilung der Psychiatrie - natürlich sind die alle "gefangen". Oder "verletzend" - wie kann man Suizid begehen, ohne sich selbst zu verletzen? Jeder suizidale Patient ist per definitionem potentiell selbstverletzend.
    Zum anderen wegen der fehlenden Differenzierung. Es macht doch für die Einschätzung eines Menschen als "mutig", "verantwortungslos" oder "Belastung" einen Unterschied, ob er nur sich selbst tötet oder einen erweiterten Suizid begeht, ob er vom Hochhaus springt, weil er aufgrund einer psychischen Erkrankung überzeugt ist, fliegen zu können oder weil er spontan Liebeskummer hat, ob es sich um einen wohlerwogenen und ärztlich begleiteten Suizid bei einer schweren Krankheit handelt, wie er in einigen Ländern erlaubt und geregelt ist oder um ein religiös motiviertes Selbstmordattentat - das kann man doch nicht alles gleich bewerten mit "Die sind alle seltsam".

  10. User Info Menu

    AW: "Genehmigt" Umfrage für Psychologie-und Wissenschaftsinteressierte

    Erledigt,

    obwohl ich mich ein wenig schwer damit getan habe, aussagen mit "im allgemeinen" zu treffen. Dazu ist diese gruppe viel zu vielfältig und vieles möglich und denkbar, motive und charakter betreffend.

    Die umfrage ist aber so aufgebaut, dass einem eigentlich gar nichts anderes übrig bleibt, als genau das zu tun:

    Zitat Zitat von stefanie63
    ...das kann man doch nicht alles gleich bewerten mit ....
    arabeske
    Wenn die Hand eines Mannes
    die Hand einer Frau streift,
    berühren sich beide bis in alle Ewigkeit.
    Khalil Gibran

    ***********************************
    Das beste Vorspiel ist die Einhaltung eines strikten Zeitplans.
    Sheldon Cooper

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •