+ Antworten
Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819
Ergebnis 181 bis 182 von 182
  1. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    3.278

    AW: Ist der Sturm besonders ungewöhnlich?

    Was das betrifft, gehöre ICH nicht zu denjenigen, die drastische Veränderungen bezweifeln.

    Nur ... in Zeiten in denen die freie Presse massiv diskreditiert wird, sollte sie aufhören, zu Taschenspielertricks zu greifen um Auflage oder Klickzahlen zu erhöhen. So wenig ich am Klimawandel zweifele, so wenig zweifele ich an der Glaubwürdigkeit der Presse, nur, wenn wie in einem Fall wie eben dieser Strandvorfall als nie gewesenes Phänomen verkauft wird (weil es sich halt besser so verkauft) darf sich nicht wundern, wenn mit sowas versucht wird, die Presse insgesamt, quasi erwiesenermaßen als Lügenpresse hinzustellen.

    Ich stelle es wohlwollend als kleinen Taschenspielertrick dar, andere boshaft als Lüge. Die "bunten Blätter" sollten sich langsam ernsthaft Fragen, ob ihnen diese "Tricks" das Wert sind oder sein sollten.
    Road-Smell After The Rain


  2. Registriert seit
    07.08.2001
    Beiträge
    184

    AW: Ist der Sturm besonders ungewöhnlich?

    Hallo,
    mein Kindheitserlebnis war ein riesiger Baum, der direkt neben unserem alten Fachwerkhaus nach einem heftigen Sturm niederging. Das muss so ca. 1959 gewesen sein, ich knapp 5. Wir wohnten damals quasi im Wald. Meine Mutter machte sich keine Gedanken, ob wir Kinder das mitbekommen, wenn sie ihre Bedenken diesbezgl. äusserte. So z. b. : Oh Gott, hinten direkt über dem Kinderzimmer steht ja noch die alte Buche, wenn die umfällt...??? Ich konnte nächtelang nicht schlafen, wenn Sturm war, hab immer gedacht, dass die Buche auf uns drauffällt...tja, so können unbedachte Äusserungen Kinder prägen...
    Vertrauen ist alles

+ Antworten
Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •