+ Antworten
Seite 11 von 19 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 182
  1. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    17.037

    AW: Ist der Sturm besonders ungewöhnlich?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen


    Stimmt!

    Lucke, Höcke, Björn, Bernd

    Echt, das klingt wie bei Hanni und Nanni
    Hömma, jetzt versau mir nicht Hanni und Nanni! Ist ja schon schlimm genug, dass Björn als Name für potentielle Enkel flach fällt.
    .
    Glück ist ein Tuwort.


  2. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    720

    AW: Ist der Sturm besonders ungewöhnlich?

    Zitat Zitat von IspeakfluentSarcasm Beitrag anzeigen
    Mir ist es lieber, es werden zu reißerische Warnungen abgesetzt und jeder Volldepp bekommt es irgendwie mit, als dass es danach heißt *...wusste von nichts*
    Ich halte es für kontraproduktiv, da es genau das Gegenteil bewirken kann - man nimmt es nicht ernst.
    Was in unserem Fall auch nicht unbedingt notwendig war, da wir vom Monster-Sturm nicht viel abbekommen haben.

  3. VIP Avatar von Halo
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    12.688

    AW: Ist der Sturm besonders ungewöhnlich?

    Ich bezog mich im Übrigen auf einen Scherz der "Heute Show", die seinerzeit Björn so konsequent Bernd nannte, dass selbst Journalisten und das "Heute Journal" den falschen Vornamen benutzten.

    Zurück zu Sabine: sie ist weg. Zumindest hat sie den Westen verlassen.
    "You should never be a bystander."
    Roman Kent

  4. Avatar von Roundabout
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    1.846

    AW: Ist der Sturm besonders ungewöhnlich?

    Zitat Zitat von Halo Beitrag anzeigen
    Ich bezog mich im Übrigen auf einen Scherz der "Heute Show", die seinerzeit Björn so konsequent Bernd nannte, dass selbst Journalisten und das "Heute Journal" den falschen Vornamen benutzten.

    Zurück zu Sabine: sie ist weg. Zumindest hat sie den Westen verlassen.
    (gef. von mir)

    Ja irgendwie scheint es ihr hier bei uns im Süden besser zu gefallen
    Die Umrandung der Solaranlage und das Dach vom Gartenschuppen sind teilweise ab
    Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn die können sollen, müssen wollen dürfen.

    "Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit. Entweder Du machst Licht, da wo Du bist, oder Du gehst in die Sonne."


  5. Registriert seit
    25.01.2020
    Beiträge
    111

    AW: Ist der Sturm besonders ungewöhnlich?

    Bei uns direkt an der Küste ist es immer noch wirklich sehr windig bzw. stark böig mit regelmäßigen Schauern, aber in einem Maß, welches wir immer wieder erfahren. Man kann es unter einem absolut ungemütlichen Apriltag verorten.

    Gestern Nachmittag war es aber in der Tat ziemlich heftig, wenn auch trocken. Wir haben dann einen Besuch bei Freunden sicherheitshalber abgesagt (ein Teil der Wegstrecke führt durch einen Wald). Am frühen Abend wechselten sich Starkregen bei Blitz und Donner sowie Hagelschauer an. Aber es ist nichts kaputt gegangen :-)

    Die lokale Berichterstattung empfand ich als ausgewogen und absolut gerechtfertigt im Umfang. Was der Boulevard draus macht, ist eine andere Sache. Das tue ich mir auch nicht an.

  6. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    19.307

    AW: Ist der Sturm besonders ungewöhnlich?

    Aber auch im Süden scheint Sabine Präferenzen für bestimmte Gegenden zu haben.
    Bei uns (Ammersee) ist es bisher halb so wild.
    Dennoch: Die Regio-Bahn zwischen Augsburg und Schongau fährt weiterhin nicht.
    Über der Erde braust der Sturm,
    unter der Erde haust Herr Wurm.
    Hat Apfel, Kerze und Roman,
    womit ihn nichts erschüttern kann.

    (Aus: E. Moser: Der Dachs schreibt hier bei Kerzenlicht).

  7. AW: Ist der Sturm besonders ungewöhnlich?

    Zitat Zitat von Halo Beitrag anzeigen

    Zurück zu Sabine: sie ist weg. Zumindest hat sie den Westen verlassen.

    Meinen Westen noch nicht so ganz
    Tell the truth, there's less to remember
    (frei nach Mark Twain)

    In a world full of Kardashians be a Morticia

    (T-shirt-Spruch)




  8. AW: Ist der Sturm besonders ungewöhnlich?

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Alarmstufe! Monster-Sturm (oder wahlweise -Orkan) kommt auf uns zu ...

    oder:

    [...]

    Derartige Überschriften gab es zuhauf.
    Alles an mir vorbeigeweht.
    nichts ist wie es scheint

  9. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    19.307

    AW: Ist der Sturm besonders ungewöhnlich?

    Wir (Ammersee) sind jetzt in der Wetterwarnung runtergestuft worden.
    Bisher waren wir violett, ab jetzt sind wir rot in Höhen über 700m und orange in Höhen bis 700m.

    Ich wohne in 600m Höhe.
    Über der Erde braust der Sturm,
    unter der Erde haust Herr Wurm.
    Hat Apfel, Kerze und Roman,
    womit ihn nichts erschüttern kann.

    (Aus: E. Moser: Der Dachs schreibt hier bei Kerzenlicht).

  10. Inaktiver User

    AW: Ist der Sturm besonders ungewöhnlich?

    Die Rheinische Post titelte "Sabine war ein Sabinchen".

    Ein Glück!!

+ Antworten
Seite 11 von 19 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •