+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54

  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.641

    AW: Geschenk für 16-jährige

    Ich würde ihr 3 Fahr-Stunden mit einem Transportmittel ihrer Wahl schenken (Pferd, Auto, Mofa, Segelboot)


  2. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    1.234

    AW: Geschenk für 16-jährige

    Zitat Zitat von Klecksfisch Beitrag anzeigen
    Wenn ihr kein enges Verhältnis habt, es hört sich so an als ob ihr gar kein Verhältnis habt, und du keine Antworten von ihr bekommst, dann nimm sie beim Wort. Sie braucht nix, dann bekommt sie auch nix. Warum zerbrichst du dir den Kopf, weil es üblich ist der Verwandtschaft an Weihnachten was zu schenken. Wer nichts will, bekommt auch nichts. Irgendwann muß sie auch lernen, daß sie mit ihren Aussagen ernst genommen wird . Du hast gefragt, du hast dich gekümmert. Als Antwort kommt, sie braucht nichts. Dann ist es so. Dann doch noch was hinterherschieben? Warum? Damit das im Müll landet?

    Du akzeptierst nicht das, was sie gesagt hat. Kann sein, daß sie dann von dir genervt ist. Hilft bei eurem Verhältnis ungemein.

    Einen Gutschein für zusammen was zu unternehmen ist ja eigentlich bei eurem Verhältnis so was von für die Tonne. Was soll das für eine Veranstaltung werden. Die Schweigenden oder wie.

    Es gibt den Strang 'Wohin mit unnützen Geschenken'. Ist interessant.
    Bei einer 16 jährigen Patentochter finde ich den Ratschlag nicht angebracht. Auch wenn man "nichts braucht " freut man sich über Geschenke. Und ein gemeinsamer Ausflug kann doch zusammenschweißen.


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.641

    AW: Geschenk für 16-jährige

    Gar nix fände ich auch lieblos.

    Ein Schein im Kuvert findet 100% seinen Einsatz - auch wenn der Nichte grad kein Wunsch einfiel.
    Ich wette, sobald der Fuffi übergeben ist, reißt er sich zusammen und besinnt sich auf seine wahre Bestimmung: Speck ansetzen im ETF oder Tauschhandel in der Innenstadt.

  4. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    3.065

    AW: Geschenk für 16-jährige

    Wenn Ihr so gar keine echte Beziehung zu einander habt, fände ich Geld im Kuvert, gerade bei einer 16jährigen (gälte auch für ein männliches Pendant) gar nicht mal so schlecht wie der Ruf eines solchen Geschenkes ist ... vor allem, da sie das ja ausdrücklich selbst am liebsten hätte

    Warum also auf Biegen und Brechen etwas besorgen, von dem man am Ende doch nicht weiß wie es ankommt ...
    Road-Smell After The Rain

  5. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.980

    AW: Geschenk für 16-jährige

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Fürs nächste Mal:

    Lego.

    Kannst Du bei physikaffinen Menschen eigentlich nichts mit falsch machen.

    Halt doch: Wenn, dann kein "Mädchenlego".
    Lego für eine 16-jährige? Skeps.

    Zitat Zitat von Pantanal Beitrag anzeigen
    Für`s nächste Mal: ein Abo für Geoheft (gibt verschiedene Reihen).
    Ist ne Idee, soll aber nicht über 30 Euro sein.

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Wenn ich einer 16 jährigen etwas schenken müsste ohne klare "Bestellung"... Ich wünsche mir dies oder das.... würde ich einen Gutschein von H&M, Douglas, dm oder Amazon nehmen.
    Damit kann man nichts verkehrt machen.
    Gutschein gab es schon oft, deshalb sollte es mal etwas anderes sein.

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich würde ihr 3 Fahr-Stunden mit einem Transportmittel ihrer Wahl schenken (Pferd, Auto, Mofa, Segelboot)
    Ist ja dann doch wieder Geld.


    Gemeinsam in den Zoo war jetzt doch nichts, da ich einen Termin eingeben mußte, was auf den ersten Blick nicht zu sehen war.

    Das mache ich jetzt mit meinem Mann, wollte ich schon immer mal hin.
    Ob sie etwas mit mir machen möchte, weiß ich nicht, meine Schwester hätte es gern gehabt.
    Geändert von Hair (22.12.2019 um 13:00 Uhr)

  6. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.980

    AW: Geschenk für 16-jährige

    Zitat Zitat von Klecksfisch Beitrag anzeigen
    Wenn ihr kein enges Verhältnis habt, es hört sich so an als ob ihr gar kein Verhältnis habt, und du keine Antworten von ihr bekommst, dann nimm sie beim Wort. Sie braucht nix, dann bekommt sie auch nix. Warum zerbrichst du dir den Kopf, weil es üblich ist der Verwandtschaft an Weihnachten was zu schenken. Wer nichts will, bekommt auch nichts. Irgendwann muß sie auch lernen, daß sie mit ihren Aussagen ernst genommen wird . Du hast gefragt, du hast dich gekümmert. Als Antwort kommt, sie braucht nichts. Dann ist es so. Dann doch noch was hinterherschieben? Warum? Damit das im Müll landet?

    Du akzeptierst nicht das, was sie gesagt hat. Kann sein, daß sie dann von dir genervt ist. Hilft bei eurem Verhältnis ungemein.

    Einen Gutschein für zusammen was zu unternehmen ist ja eigentlich bei eurem Verhältnis so was von für die Tonne. Was soll das für eine Veranstaltung werden. Die Schweigenden oder wie.

    Es gibt den Strang 'Wohin mit unnützen Geschenken'. Ist interessant.
    Sie ist die Einzige in der Verwandtschaft von meiner Seite, die von mir noch etwas bekommt.

    Bei meinem Mann kümmert er sich, da bekommen auch die über dreißigjährigen noch etwas, finde ich überflüssig.

    Ich bin geneigt, es auch so zu sehen, sie sagt nix, bekommt dann auch nix.

    Es geht aber um meine Schwester, die dann sehr gekränkt wäre.

    Ich war bei Thalia, sie bekommt ein Buch und eine Star Wars Tasse.

    Wenn‘s ihr nicht gefällt, kann sie es umtauschen.


  7. Registriert seit
    11.11.2016
    Beiträge
    1.228

    AW: Geschenk für 16-jährige

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Ob sie etwas mit mir machen möchte, weiß ich nicht, meine Schwester hätte es gern gehabt.
    Da du keine Lust auf eine nähere Beziehung hast, würde ich keine gemeinsame Unternehmung planen.

  8. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.604

    AW: Geschenk für 16-jährige

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Gutschein gab es schon oft, deshalb sollte es mal etwas anderes sein.
    Warum?
    Hat sie denn gesagt, dass sie keinen Gutschein oder Geldgeschenk mag?

    Ansonsten würde ich sagen, dass Geschenk soll dem Empfänger gefallen und nicht vorrangig für das gute Gefühl beim Gebenden sorgen.

    Aber Du hast ja jetzt was gefunden.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  9. Registriert seit
    11.11.2016
    Beiträge
    1.228

    AW: Geschenk für 16-jährige

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Ich bin geneigt, es auch so zu sehen, sie sagt nix, bekommt dann auch nix.
    Du hast das Patenamt angenommen, kannst aber nichts mit Kindern anfangen und dir liegt auch nicht viel an einer näheren Beziehung zu ihr. Unter diesen Voraussetzungen finde ich es normal, dass sie sagt "sie braucht nix". Ich fände es nicht fair, dann zu sagen: tja, Pech gehabt, kriegste auch nix.

    Was soll das Mädchen denn tun?
    Geändert von Pantanal (22.12.2019 um 13:12 Uhr)

  10. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.387

    AW: Geschenk für 16-jährige

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Es geht aber um meine Schwester, die dann sehr gekränkt wäre.
    Magst Du Dein Patenkind überhaupt?


    sie bekommt ein Buch und eine Star Wars Tasse.

    Wenn‘s ihr nicht gefällt, kann sie es umtauschen.
    Schickst Du den Kassenbeleg gleich mit?

+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •