+ Antworten
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 86
  1. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.636

    AW: Die Weihnachten-Hasser

    Zitat Zitat von Francesca_X Beitrag anzeigen
    ja, ich habe eine freundin, der es ähnlich geht. wir machen heiligabend und am ersten weihnachttag etwas zusammen, und sicherlich machen wir das beste draus.
    aber ich merke gerade an diesen "schrecklichen" familien- und paarbezogenen feiertagen ganz besonders, das und was mir fehlt. da helfen "ersatzhandlungen" schlecht drüber weg.


    natürlich weiß ich auch, dass früher auch nicht alles rosig war. klar. es gab zoff und stress und alles. trotzdem ...
    Ich kann Dich gut verstehen. Ich hatte mal ganz einsame Weihnachten, die ich mit einem gekauften Essen vor dem Fernseher verbracht habe. Die Einsamkeit war bedrückend.
    Ich wünsche Dir und Deiner Freundin, dass Ihr einen schönen und stimmungsvollen Abend und einen schönen Weihnachtstag zusammen habt.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  2. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.975

    AW: Die Weihnachten-Hasser

    Ach, Weihnachten könnte schon sehr nett sein ;)

    Wenn ich irgendwo eingeladen bin - der geschmückte Baum bewundert werden kann - das leckere Essen aus der Küche duftet - sich einfach an den gedeckten Tisch setzen und schlemmen - später einen Kaffee und Kuchen/Plätzchen - Kinder die ein Lied singen - die Geschenke auspacken - und nach Hause fahren ;)

    Selbst den ganzen Aufwand haben? Auf gar keinen Fall

    Ich habe nicht eine weihnachtliche Deko daheim, einen Baum schon seit Jahren nicht mehr, Backen und Kochen über Weihnachten Feiertage.... sicher nicht

    Da buche ich seit Jahren gerne einen Urlaub in einem tollen Hotel mit Schlemmer Buffet - Über Weihnachten und Neujahr
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  3. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.636

    AW: Die Weihnachten-Hasser

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Weihnachten heißt für mich freie Zeit, gutes Essen, Kuschelstimmung, Faulenzerei!
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  4. AW: Die Weihnachten-Hasser

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Ich kann Dich gut verstehen. Ich hatte mal ganz einsame Weihnachten, die ich mit einem gekauften Essen vor dem Fernseher verbracht habe. Die Einsamkeit war bedrückend.
    Ich wünsche Dir und Deiner Freundin, dass Ihr einen schönen und stimmungsvollen Abend und einen schönen Weihnachtstag zusammen habt.
    danke, mediterrannee,
    wir, freundin und ich, wollen ja beide, dass es nett wird.

  5. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    3.032

    AW: Die Weihnachten-Hasser

    Gesetzt den Fall, ich wäre allein, lebte in einer Stadt ähnlich groß wie Köln oder eben noch in Köln, würde ich mir ne Kneipe (nen Affocke-Club eher dann doch nicht ... jibbet aver in Kölle ... mehrere) für Heiligabend suchen, wo es nicht zuu depri zugeht ... vielleicht also was wo sonst eher nur jüngere (meine ich in diesem Fall so Mitte 20 bis Mitte 30) Leutz das Publikum stellen ... ich glaube nicht, dass jemand schon jenseits der 50 dort dann schief angesehen würde ...
    Ich bin sicher, da findet man was!
    Road-Smell After The Rain

  6. Avatar von rosemary_
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    5.041

    AW: Die Weihnachten-Hasser

    Ich hasse Weihnachten nicht, weil ich gläubige Christin bin. Aber ich hasse es, was daraus geworden ist. Gestern war ich auf dem Weihnachtsmarkt eines Möbelhauses. Mir ist beinah schlecht geworden. Was hat diese grauslige Deko mit Weihnachten zu tun? Pailletenbesetzte Rentiere, bunte Schaffelle, blinkende Scheußlichkeiten. Nein, danke.

    Ich würde gerne in die Kirche gehen, aber unsere ist Heilig Abend schon 1,5 Stunden vorher besetzt. Von Leuten, die nie nie nie etwas mit der Kirche zu tun haben. Und 1 Stunde stehen kann ich nicht.

    Die furchtbaren Weihnachtslieder in Radio tun ihr übriges.Was soll das? Und dann die Beiträge in Zeitschriften oder online. Weihnachtsdeko, Weihnachtsoutfit, der passende Nagellack.

    Wir feiern an Weihnachten Jesus Geburt. Nichts anderes
    Kinder erfordern ein dickes Fell - aber ein ganz weiches!

  7. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.636

    AW: Die Weihnachten-Hasser

    Zitat Zitat von rosemary_ Beitrag anzeigen

    Wir feiern an Weihnachten Jesus Geburt. Nichts anderes
    Aber Du gestehst Nichtchristen hoffentlich zu, dass sie an Weihnachten etwas anderes feiern.
    Familie, Ruhe, Besinnung, Liebe, Zuhause, den Winter, was auch immer.

    Was den schreiend bunten Mist angeht, teile ich Deine Meinung.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  8. Avatar von rosemary_
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    5.041

    AW: Die Weihnachten-Hasser

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Aber Du gestehst Nichtchristen hoffentlich zu, dass sie an Weihnachten etwas anderes feiern.
    Familie, Ruhe, Besinnung, Liebe, Zuhause, den Winter, was auch immer.
    Natürlich, so war das auch nicht gemeint.
    Kinder erfordern ein dickes Fell - aber ein ganz weiches!

  9. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.636

    AW: Die Weihnachten-Hasser

    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  10. AW: Die Weihnachten-Hasser

    Ich hasse das, was mir als Weihnachten verkauft wird.

    Das fest an sich birgt erinnerungen. Schöne, von licht in der dunkelheit, wärme, dem duft von plätzchen, fröhlichem besisammensein, liebevoll ausgesuchten und eingepackten kleinigkeiten. Weniger schöne, von stress, dem zwang zur harmonie, der in riesigen familienkrächen endete.

    Mittlerweile feiere ich nicht mehr, als atheistin.
    Einige schöne bräuche habe ich trotzdem beibehalten, denn die zeit um die wintersonnenwende ist eine besondere, auch ohne kirchlichen glauben.
    Etwas warmes licht, viele gewürze - und vor allem zur ruhe kommen, sich besinnen, geht auch so.

    Umso schrecklicher empfinde ich das, was von aussen auf mich eindringt und dem ich nicht entgehen kann.
    Massive werbung für weihnachtlichen konsum ab dem spätsommer.
    Komplett mit lichtern überhäufte häuser, blinkende projektionen, farbkombis und grellheit, dass ich die augen zusammenkneife; sorgfältige abdunkelung der wohnung, damit es nicht bis ins schlafzimmer leuchtet und blinkt, die ganze nacht durch.
    Gedudel mit glöckchen, unterirdisch schlecht, im supermarkt (die armen verkäuferinnen, die das ständig hören müssen).
    Hektische, schlechtgelaunte menschen, die sich in den läden knubbeln und sie leerkaufen, als gäbe es das nächste halbe jahr nichts mehr.
    Und auf der anderen seite das zukleistern mit süsslicher harmonie, denn an Weihnachten müssen sich alle liebhaben.
    nichts ist wie es scheint

+ Antworten
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •