+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 66 von 66
  1. Avatar von Gitta777
    Registriert seit
    22.01.2003
    Beiträge
    3.109

    AW: Massive Lärmbelästigung durch Musikanlage

    Ich habe an anderer Stelle auch schon die Erfahrung gemacht, dass es bei der Polizei - wie überall - darauf ankommt, an wen du gerätst. Da gibt es Leute, die setzen Himmel und Hölle in Bewegung, um dir zu helfen, und andere versuchen halt, es sich möglichst einfach zu machen.

    Wenn du schon gehört hast, dass jemand vom Balkon heruntergerufen hat, das wäre ja vielleicht dann schon jemand, mit dem du dich zusammentun kannst...?

    Mich macht solche Rücksichtslosigkeit wirklich sauer.
    Früher oder später stößt jedem alles zu. Das Leben achtet auf Vollständigkeit.
    (George Bernard Shaw)


  2. Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    83

    AW: Massive Lärmbelästigung durch Musikanlage

    Das schlimmste ist ja auch diese Hilflosigkeit, da keiner sich verantwortlich fühlt.

    Sauer war ich im Sommer, als das Gerichtsurteil umgsetzt wurde und der Herr dann doch endlich ausziehen musste. Denn da hatte ich den neuen Mietvertrag unterschrieben und mein alter Vermieter schon einen Nachmieter gefunden. Aufgegeben habe ich eine schöne Altbauwohnung mit Hinterhof und Garage zur alleinigen Nutzung und auch noch bezahlbar

    LG
    zuccheroso

  3. Avatar von Mailin
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    1.267

    AW: Massive Lärmbelästigung durch Musikanlage

    Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. Aber ich tue es trotzdem. Denn seit heute früh ist hier wieder himmlische Ruhe eingekehrt und ich hoffe sehr, dass es so bleibt.

    Gestern Abend begleiteten mich auf meinem Weg ins Schlafzimmer noch lautstarke Schlagzeugsoli. Ich war innerlich schon darauf gefasst, dass ich wieder mindestens dreimal nachts aus dem Schlaf gerissen werde. Aber, dies ist nicht geschehen.

    Ich vermute mal, dass irgendjemand in dem Wohnhaus des Verursachers, endlich die Faxen dicke hatte und nachdem er den Verursacher identifizieren konnte, unsere Ordnungshüter auf den Plan gerufen hat. Und die haben endlich für Ruhe gesorgt.
    Wenn ich ganz genau hinhöre, dann höre ich noch einzelne Töne, aber die sind nicht störend.

    Auch möchte ich mich bei allen bedanken, für die Antworten, Mut zusprechen usw. Eines habe ich gelernt: Wenn so etwas nochmals sein sollte, werde ich mich sofort wehren. Ihr kennt sicherlich alle den Spruch: „Wehret den Anfängen“. Dies wurde in meinem Wohnhaus schon mehrmals durch direkte Ansprache praktiziert und immer mit Erfolg. Zum Schluss noch wünsche ich allen, dass ihr niemals so einen Terror erleben müsst.
    In der Mitte der Nacht beginnt ein neuer Tag!!

  4. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.181

    AW: Massive Lärmbelästigung durch Musikanlage

    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass es so ruhig bleibt.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”

  5. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    9.795

    AW: Massive Lärmbelästigung durch Musikanlage

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass es so ruhig bleibt.
    Ich auch!

    Vielleicht war es ja auch ein Fall von "Kevin allein zu Haus"? Ein Jugendlicher, der für 3 Wochen sturmfreie Bude hatte, weil die Eltern im Urlaub waren. Gestern Abend sind sie zurück gekommen und aus die Maus...

    Egal, Hauptsache Ruhe.
    People are so crackers.
    John Lennon

  6. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.665

    AW: Massive Lärmbelästigung durch Musikanlage

    richtig, es waeren herbstferien, und evtl. der teenager alleine zu hause
    das auge der moderatoren ist ueberall...

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •