+ Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 92

  1. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.167

    AW: Forum verlassen, wenn man Leute erkennt?

    Wiedererkennung ist durchaus möglich und Leute, die google und sonstwas bemühen, um ihr Neugierde zu befriedigen, gibt es überall.

    Deswegen ein Forum zu verlassen, weil man über den Kollegen zu intime Informationen erhält, sich nicht trauen, das anzusprechen, obwohl es dich ja belastet , nein verstehe ich nicht.
    Angst vor Outing größer als die Last der Information - ist bei dir halt so.

    Mir wäre das egal. Wenn die Person über sehr intime Dinge schriebe, würde ich schon Bescheid sagen, damit der Betreffende für sich überlegen kann, wie offen/erkennbar er schreibt.
    Bei sonstigen Themen würde ich gar nichts machen.

    Aber was hilft dir das?
    Du gehst halt lieber kommentarlos und bist damit zufrieden.
    So lange du das bist passt es doch.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  2. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.400

    AW: Forum verlassen, wenn man Leute erkennt?

    Wer bei den Langzeitusern hier alle Beiträge nachliest, kann sicher eine Menge rekonstruieren. Viel Spaß dabei! Ich schätze auch, bei ein paar Dutzend könnte man auf diese Weise den Realnamen rausfinden - was ja dann auch keinen Wert hat, wenn ich weiß, dass Userin schnucki74 in Wahrheit Daniela Müller aus Augsburg ist.

    Aber das ist was anderes als "Wiedererkennen", also ein paar Postings lesen und dann denken: "Das ist doch Michaela aus der Personalabteilung!" Letzteres ist nur eine Vermutung - und zwar eine, die sich in den allermeisten Fällen als falsch erweisen wird. Und wenn ich die Vermutung habe, was spricht dagegen, dann eben nicht die Beiträge bis 2008 nachzulesen, sondern das einfach so stehen zu lassen?
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"


  3. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    766

    AW: Forum verlassen, wenn man Leute erkennt?

    Zitat Zitat von Sprachlos Beitrag anzeigen
    Waren das regionale Foren?


    Nein, überhaupt nicht.

  4. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.941

    AW: Forum verlassen, wenn man Leute erkennt?

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Wenn ich jemanden erkenne, würd ich wahrscheinlich drüber schweigen, wohl auch eher neugierig verfolgen was da noch so kommt..
    Ich denke, so würde ich es auch machen.
    Und selbstverständlich würde ich die Informationen für mich behalten.
    Alles andere würde sich wie Verrat anfühlen.


    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    ... es ist ein öffentliches Forum. Heißt, mache ich mich zu nackig, muss ich eventuell mit solchen Fällen umgehen.
    Was ich in diesem Zusammenhang überhaupt nicht nachvollziehen kann
    sind User, die selbst schreiben, dass sie sich in der Anonymität wähnen, die
    aber gleichzeitig Fotos von sich selbst einstellen, sogar als Profilbild.

    Ist mir erst gestern in einem konkreten Fall hier aufgefallen.


    Zitat Zitat von Cariad Beitrag anzeigen
    Aber dort tauscht man sich doch eher nicht über Sexthemen aus, oder?
    Darüber würde ich mich - also in eigener Sache - ohnehin niemals in
    einem Forum austauschen.

    Es gibt auch detaillierte Intimitäten, die ich auch von anderen Usern gar
    nicht wissen möchte. Mir persönlich (!) sind viele diesbezügliche Infos zu distanzlos.


    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Es gibt natürlich einige Leute, auch hier in der Bri, die so viel und so detailliert über sich erzählen, dass eine Verwechslung fast ausgeschlossen ist, aber das ist doch eher selten.
    Ich kann ja hier schlecht existierende Beispiele anführen ... aber mich berührt es sehr
    unangenehm, wenn bestimmte Userinnen nicht davor zurückschrecken, die
    Klarnamen der ganzen Familie - vom Ehemann bis hin zu den erwachsenen Kindern
    und Enkelkindern - anführen. Dabei werden auch zB Trennungsdramen der "Kinder"
    recht offen thematisiert.

    Das nenne ich übergriffig - und es widerspricht dem Sinn eines anonymen Forums.


  5. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    322

    AW: Forum verlassen, wenn man Leute erkennt?

    Wenn mich jemand glaubt zu kennen - herzlichen Glückwunsch. Ich schreibe nichts, dessen ich mich schämen müsste/würde. Ich vertrete meine Ansichten und stehe dahinter - und auch dafür ein.

    Mir ist Authentizität wichtig. Das geht damit einher, dass man eben auch erkannt werden kann.

    Ich finde das weder problematisch noch irritierend oder beängstigend.


  6. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    12.145

    AW: Forum verlassen, wenn man Leute erkennt?

    Jeder der im Internet schreibt sollte sich immer darüber im Klaren sein, dass er diese Inhalte im Zweifelsfall auch über den Marktplatz seiner Heimatstadt brüllen könnte... Daher fände ich weder erkennen noch erkannt werden besonders dramatisch...

    Und was das "Nachtleben 'von Kollegen angeht - die meisten Menschen haben eins, inkl. eines wie auch immer gearteten Sexlebens.irgendwo müssen die vielen Menschen ja auch herkommen :)


  7. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    766

    AW: Forum verlassen, wenn man Leute erkennt?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen

    Darüber würde ich mich - also in eigener Sache - ohnehin niemals in
    einem Forum austauschen.

    Es gibt auch detaillierte Intimitäten, die ich auch von anderen Usern gar
    nicht wissen möchte. Mir persönlich (!) sind viele diesbezügliche Infos zu distanzlos.

    Nicht wenige Leute tun dies, weil sie sich ganz sicher sind, dass niemand wissen kann, wer sie sind.

    Auch hier wurde die Meinung geäußert, in Deutschland gäbe es soundsoviele Einwohner und nur ein Bruchteil davon würde hier schreiben..
    Ja, und was heißt aber das? Für mich: Gar nichts.

    Es gibt keinen einzigen Grund, warum ich z. B. nicht in diesem Forum auf Bekannte, Kollegen, Kolleginnen stoßen könnte.
    Gerade in so einem "normalen" Forum wie diesem hier ist das sogar weniger unwahrscheinlich als in einem Spezialforum für sehr ausgefallene Hobbys etc.
    Das ist sogar wahrscheinlicher als z. B. am Wochenende mal nach München zu fahren und dort auf der Straße einem ehemaligen Bekannten zu begegnen, der auch nur zu Besuch in der Stadt war, was mir aber auch schon mal passiert ist.


  8. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    766

    AW: Forum verlassen, wenn man Leute erkennt?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Und was das "Nachtleben 'von Kollegen angeht - die meisten Menschen haben eins, inkl. eines wie auch immer gearteten Sexlebens.irgendwo müssen die vielen Menschen ja auch herkommen :)

    Natürlich.
    Aber nur sehr selten wird eine Kollegin einem Kollegen Details davon erzählen, auch wenn mir auf der Arbeit eine Kollegin, mit der ich mich gut verstand, schon mal was erzählte. Sie war aber in einer besonders schwierigen Situation. So etwas dürfte eine Ausnahme sein.

    Das war ja meine Lage damals in den Foren. Die Kollegin hätte mir auf der Arbeit derlei nie erzählt! Und auch der andere Kollege nicht.
    Außerdem plaudern nur wenige Menschen Kollegen gegenüber aus, was sie über die Chefs denken. Jedenfalls wenn diese Äußerungen sehr negativ ausfallen.
    Geändert von putulu (13.10.2019 um 14:40 Uhr)

  9. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.342

    AW: Forum verlassen, wenn man Leute erkennt?

    Zitat Zitat von putulu Beitrag anzeigen
    Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr hier jemanden "enttarnen" würdet? Kollegin, Bekannter, Nachbarin etc.?
    Ich habe in solchen Fällen immer erfolgreich so getan als wüßte ich von nichts. Ich bin in dem entsprechden Forum oder der Mailingliste oder dem Social Network oder wo auch immer geblieben, und habe der Versuchung widerstanden, anderen Leuten zu zeigen, wie schlau ich bin.

    Allerdings habe ich mehr auf meine eigenen Postings geachtet, als ich es sonst vielleicht getan hätte, um nicht in ihnen über den bekannten Mitlesenden zu sprechen. Denn wen ich kenne, der kennt mich auch. Zu wissen, daß jemand mitliest, der einen erkennen könnte, ist eine recht gute und hilfreiche Kalibrierung, um eine angemessene Pseudonymität zu bewahren, man sollte da öfter dran denken.

    Dann immer gleich die Biege zu machen zeugt bestenfalls von einer weisen Erkenntnis der eigenen Beschränkungen (z.B. man wird es nicht schaffen, das für sich zu behalten), oder von schlechtem Gewissen bzw überentwickelter Furchtsamkeit.

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Außerdem, wieso sollte der TE die Beiträge nicht mehr lesen wollen?
    Weil er weiß, daß er die Klappe nicht halten kann?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Das interessante war, die Person ging anscheinend davon aus, dass auch ich weiß, wer mir da schreibt - muss eine Verwechslun gewesen sein, ist auch schon ein paar Jahre her.
    Da passieren die absurdesten Sachen. Die Reichweite von Leuten mit fixen Ideen ist durchs Internet einfach wesentlich größer geworden.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **
    Geändert von wildwusel (13.10.2019 um 14:39 Uhr)

  10. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.342

    AW: Forum verlassen, wenn man Leute erkennt?

    Zitat Zitat von Cariad Beitrag anzeigen
    Letzteres ist nur eine Vermutung - und zwar eine, die sich in den allermeisten Fällen als falsch erweisen wird.
    Stimmt, das hatte ich auch schon mal, daß mich deswegen jemand angeschrieben hat.
    No, it ain't me, babe.

    Wenn ich das Gefühl hätte, daß sich ein Bekannter oder Kollege um Kopf und Kragen postet, würde ich das gleiche tun, was täte, wenn sich ein Unbekannter um Kopf und Kragen postet: Darauf hinweisen, daß da vielleicht zu viel identifizierbare Info in zu wenigen Postings steht.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •