+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 107
  1. Avatar von Malaita
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.165

    AW: Die 70er-Jahre

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen

    Nur der "Zug nach Nirgendwo".... ist heute für mich noch ein absolutes No Go.
    Aber das ist wohl ein ganz persönliches Ding, welches ich nicht mal erklären kann.
    Es gab und gibt beklopptere Schlager, die in mir nicht diese Abwehr hervorrufen.

    Ich habe in den 70ern gern die Hitparade (sonntags im WDR) gehört, und da waren Schlager und internationale Songs bunt gemischt. Ich fand das eigentlich toll... auch wenn ich mit Freunden natürlich nieeee nicht über Cindy & Bert gesprochen hätte, sondern nur über den neuesten Hit von Smokie. Oder so....
    Ich war so im Teenie-Eintrittsalter. Und da war der Zug nach Nirgendwo sehr schön zum Träumen und besonders dieser Frank-Farian- Song "Kopf hoch, Baby, lehn dich an mich, es wird schon irgendwie gehn" (Ich kenne den Titel - Namen gar nicht mal). Da war ich in meinen jungen Jahren hin und wech
    Cindy und Bert hatten nicht genug Tragisches

  2. Avatar von VanessaB
    Registriert seit
    26.04.2001
    Beiträge
    6.936

    AW: Die 70er-Jahre

    Der frank farian song hieß rocky
    nicht verzweifeln

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    ( Goethe )

  3. VIP Avatar von Rotfuchs
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    25.255

    AW: Die 70er-Jahre

    Über Pernod möchte ich auch nicht mehr sprechen. Obwohl das Zeug sehr lecker (nach meinem Geschmack) war. Aber die Folgen... och nö.

    Ich betrachte die 70er heute rückblickend durchaus als Lehrjahre. Ich habe damals zumindest gelernt, was ich besser lassen sollte und habe mich daran gehalten.

    Aber mit dem entsprechenden Abstand kann ich über manche Erfahrungen heute auch herzlich lachen.

    Und es tut sooooo gut, heute zu lesen, dass andere ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Man fühlt sich nicht mehr so allein.
    Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen. (Sokrates)



  4. VIP Avatar von Rotfuchs
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    25.255

    AW: Die 70er-Jahre

    Zitat Zitat von Malaita Beitrag anzeigen
    Da war ich in meinen jungen Jahren hin und wech
    Mir hat mal jemand gesagt: "Wenn Du verliebt bist, stimmt plötzlich jeder Schlagertext."

    Ich fand das damals total doof.
    Ich habe meine Meinung später revidiert. Er hatte ja recht. Für jede Stimmung gibt es den passenden Schlager. Auch wenn man es gerade nicht mal der besten Freundin gesteht.

    Und es ist ja nicht so, dass englisch- oder anderssprachige Songs keine "Schlager" wären.
    Die sind teilweise genau so seicht, wie deutsche Schlager.

    Jede Art von Musik hat seine Hörer und seine Fans... und ich finde das auch in Ordnung. Ich bewerte doch niemanden danach, welche Musik ihm/ihr gefällt.
    Ich sehe keine Rangordnung bei Heavy Metal, Hard Rock, Beat oder Schlager. Oder heute bei HipHop oder Rap.
    Jedem das Seine... und die Grenzen sind nicht absolut.

    Ich habe von allem was gehört... und in allen Musikrichtungen meine Lieblinge gehabt, oder aber auch Songs, die ich pers. unerträglich fand.

    Wie den "Zug nach Nirgendwo".
    (Sorry, da habe ich mich festgebissen. )

    So ein emotionaler Abwehr-Song ist für mich auch "Looking for Freedom"... aber das war erst später und ist hier OT.
    Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen. (Sokrates)



  5. Avatar von Verushka
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    17

    AW: Die 70er-Jahre

    Ich gestehe, Anfang der 70er habe ich mal für Ricky Shayne geschwärmt.

  6. Avatar von Elizabennet
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    76.646

    AW: Die 70er-Jahre

    Das "Onkel Pö " in Hamburg.
    "Toleranz wird zum Verbrechen,wenn sie dem Bösen gilt".Thomas Mann

  7. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    2.792

    AW: Die 70er-Jahre

    Zitat Zitat von PhoeNixa Beitrag anzeigen
    Kapitän Hook kommt zum ersten Mal nach Hause
    Kapitän Hook trinkt einmal ... Kptn Hhhhhhooooook drngt ef ml ...

    Wer einmal so richtig Appelkorn zuviel hatte, war danach geheilt von dem Zeug für die Ewigkeit.
    Bis mir das passiert ist, wusste ich nicht, dass einem SOOOO schlecht werden kann ...
    GOTT!!

    Road-Smell After The Rain

  8. Avatar von Jamamouna
    Registriert seit
    22.01.2018
    Beiträge
    692

    AW: Die 70er-Jahre

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen

    Musikmäßig wurde damals noch nicht so streng zwischen Schlager (= doof) und Beat (= cool) unterschieden. Man durfte (extrem gesagt) Adamo hören... aber auch die Stones. Irgendwie ging alles zusammen.

    Man durfte mit Jeans, Parka, Cordhose und Boots rumlaufen... aber auch im schicken Kostüm mit Pumps... oder im Hippie-Wallekleid und Blumen im Haar. Irgendwie passte alles und es gab in meiner Erinnerung gar keine Diskussionen darüber.
    Das habe ich tatsächlich ganz anders in Erinnerung
    Es gab zwar alles nebeneinander, aber die einzelnen Gruppen schauten schon irgendwie aufeinander herab,
    Die Hippie-Braut fühlte sich der Kostümträgerin überlegen und umgekehrt.
    Mein Bruder liess sich nicht einmal unter Androhung von Sanktionen von meinem Vater zum Tragen von "Stoffhosen" zwingen.
    Alles wandelt sich. Neu beginnen
    Kannst du mit dem letzten Atemzug. (B.Brecht)

  9. Avatar von Jamamouna
    Registriert seit
    22.01.2018
    Beiträge
    692

    AW: Die 70er-Jahre

    Zitat Zitat von toms Beitrag anzeigen
    Wer einmal so richtig Appelkorn zuviel hatte, war danach geheilt von dem Zeug für die Ewigkeit.
    Bis mir das passiert ist, wusste ich nicht, dass einem SOOOO schlecht werden kann ...
    GOTT!!

    Hier auch!
    Bitte nie wieder Appelkorn
    Das andere Getränk, das auf keiner Fete fehlen durfte und dass ich nie wieder trinken möchte: Persico
    Alles wandelt sich. Neu beginnen
    Kannst du mit dem letzten Atemzug. (B.Brecht)

  10. Avatar von Verushka
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    17

    AW: Die 70er-Jahre

    Kann sich noch jemand an Escorial Grün erinnern?

    Oder an Southern Comfort, gemixt mit Maracuja-Saft? Nach einem Mädelsabend mit diesem Zeugs bin ich so was von Karussell gefahren in meinem Bett...

+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •