+ Antworten
Seite 1 von 51 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 502
  1. Inaktiver User

    cool Die 80 er Jahre

    Im Strang über das Älterwerden sind wir ein bisschen nostalgisch geworden und erinnerten uns an frühere Zeiten...
    Darunter an

    die 80 er !



    Was sind Eure Erinnerungen an diese Zeit? Nena und die 99 Luftballons sind uns wohl allen im Ohr, aber es gab so vieles mehr. Die gesamte Neue Deutsche Welt, Popmusik, Filme wie La Boum oder Dirty Dancing, Zeitschriften wie die Bravo und im Fernsehen Formel 1.
    Trugt ihr Dauerwelle, Vokuhila oder Schnauzer?
    Wart ihr Popper, Punker oder Ökos?

    Ich selbst war 1980 frisch in der Grundschule und finde die Popmusik der 80er eine perfekte Kinder- und Teeniemusik. Manch Hintergründiges hat man erst später verstanden (Was ist ein Hofbräuhaus und warum muss das Freudenhaus aus München raus?).

    Jeder kann mitdiskutieren, egal ob da noch nicht auf der Welt oder schon eine gestandene Person.
    Ich bin gespannt auf vielfältige Erinnerungen.

  2. Avatar von TanteB
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    682

    AW: Die 80 er Jahre

    Ich kam 1979 zur Schule.
    Als Teenie hatte ich Dauerwelle, Madonnaschleife in pink im Haar
    und mochte die Neue Deutsche Welle.
    Sternzeichen Murmeltier, Aszendent Fressack
    Nieder mit low-carb...es lebe die neolithische Revolution!!!


  3. Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    29

    AW: Die 80 er Jahre

    Ich liebe die 80er Jahre immer noch. Die Musik, die Klamotten (*lach*), die Frisuren, die coolen Filme usw. Ich war ein riesen großer Nena- und Duran Duran-Fan. Nena war – und ist – einfach genial. Rick Springfield war auch nicht zu verachten.
    Modemässig war ich allerdings, Mitte bis Ende der 80er, eher bei den mit den langen Haaren zu finden, trug enge Jeans und hatte eine Dauerwelle. Dann ging meine Musikrichtung dann eher zu Bon Jovi über. Er sah doch wirklich gut aus
    Filme? Es gab so viele Teenie-filme, die einem im Gedächtnis geblieben sind (Ist sie nicht wunderbar?, Mannequin, Dirty Dancing auf jeden Fall, Breakfast club, Ferris macht blau, Pretty in pink, St. Elmos Fire, nicht zu vergessen Zurück in die Zukunft usw.)
    Bin gespannt was euch noch einfällt….

  4. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    2.219

    AW: Die 80 er Jahre

    Ich gehörte zur Alternativen Szene (das, was man heutzutage wohl als Emos bezeichnet) und klar, Öko, Grün und 'Peace ey' war ich auch.
    Meine Mucke (Musik) war Rock, Alternative (Rock), Jazz, Jazz Rock, Funk und R&B und Blues.
    Meine Plünnen waren Biker, Jeans (kurz vorm "Infarkt"), Lederjacke (möglichst abgetragen, daher immer vom Flohmarkt), riesige Mäntel (also auch als Schlafsack zu gebrauchen) T-Shirt und Pullover (in die auch immer notfalls zwei reinpassten und möglichst ausgeleiert daher kamen ... Lieblingspullover: dunkelblauer Nikki), Frisur: strubbelich ...

    When the moon is in the Seventh House
    And Jupiter aligns with Mars
    Then peace will guide the planets ...


  5. Inaktiver User

    AW: Die 80 er Jahre

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Was sind Eure Erinnerungen an diese Zeit? Nena und die 99 Luftballons sind uns wohl allen im Ohr, aber es gab so vieles mehr. Die gesamte Neue Deutsche Welt, Popmusik, Filme wie La Boum oder Dirty Dancing, Zeitschriften wie die Bravo und im Fernsehen Formel 1.
    Mit Nena war die NDW tot. Wenn du im weitesten Sinne NDW hören willst: DAF, Fehlfarben, der Plan, Malaria, Liason Dangereuse, Einstürzende Neubauten etc.

    Frisuren wechselten. Manchmal wie der erste sitzende Gitarist hier.

  6. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.601

    AW: Die 80 er Jahre

    Zu den 80ern fällt mir so einiges ein:
    Kajagoogoo
    Hey little girl
    Streifenhosen, so wie Nena sie trug
    Bäckerhosen
    Dauerwelle
    Coup Danmark
    Pfirsich Melba
    Brauner Bär
    Dolomiti
    Nina Hagen
    A flock of seagulls
    Jean Michel Jarre
    Togo in Pogo von den United Balls
    Hubba Bubba
    Sunkist
    Blue Curacao mit O-Saft
    Gin Fizz
    Cola-Korn
    Krim-Sekt
    Golf I
    und und und...
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  7. Inaktiver User

    AW: Die 80 er Jahre

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mit Nena war die NDW tot. Wenn du im weitesten Sinne NDW hören willst: DAF, Fehlfarben, der Plan, Malaria, Liason Dangereuse, Einstürzende Neubauten etc.
    Das wir das anders sehen mag am Altersunterschied liegen.
    Für mich ging es da gerade los! NDW ist Nena, Trio, Peter Schilling und Co.
    Mein Geschmack hat sich dann später noch ausdifferenziert.
    Aber ich mag auch die alten Lieder noch.

    Kennt ihr das noch?

  8. Inaktiver User

    AW: Die 80 er Jahre

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Für mich ging es da gerade los! NDW ist Nena, Trio, Peter Schilling und Co.
    Klar kannst du das mögen. Aber NDW war es halt nicht. NDW war das deutsche Pendant zum New Wave. Ab Nena war es Schlager.


  9. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    594

    AW: Die 80 er Jahre

    Ich hatte irgendwann eine Dauerwelle.

    Mein Zimmer war mit Postern zugepflastert von a-ha und vor allem Morten Harket

    Eine weitere Liebe war Sandra und natürlich Madonna. Bravo lesen war ein MUSS.

    Ich habe Postkarten gesammelt und auch noch geschrieben aus jedem Urlaub.

    Es gab noch Urlaube drei Wochen zum Zwei-Wochen-Preis. Die Mutter von Frau BL hat Vater BL immer im Oktober / November in die Reisebüros geschickt, um die Kataloge zu holen und danach zu wälzen wegen besagten Angeboten.

  10. Avatar von Duisburgerin
    Registriert seit
    09.11.2011
    Beiträge
    117.073

    AW: Die 80 er Jahre

    Ich bin 1979 aus der Schule gekommen.
    Ich trug Parka, Jeans und Jesuslatschen .
    Aus dem Polenurlaub brachte ich mir tolle lange Folklorekleider mit.
    Eine Bekannte nähte Klamotten aus Bettlaken, die sie dann einfärbte und auch für viel Geld verkaufte.
    Ich war dankbar, wenn ich aus dem "Westen" abgelegte Klamotten bekam, die dann oft erstmal passend gemacht werden mussten.
    Die Neue deutsche Welle Musik fand ich toll. Die Zeit war toll, denn man war jung und hatte noch alles vor sich.
    Wollten wir zu einer Lieblingsdisco gehen , musste man sich 14 Tage vorher Montagvormittag anstellen und bekam maximal 6 Karten . Gott sei dank arbeitete ich im Schichtdienst , sonst hätte ich wohl wenig Chancen auf Karten gehabt.
    Vergiss niemals, dass ältere Frauen coole Mädchen sind, die nur schon lange leben.

+ Antworten
Seite 1 von 51 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •