+ Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 158

  1. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.855

    AW: Geisterhaftes Payback

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Du meinst...pro Stunde...nicht pro Tag...
    Doch, pro Tag.

    Das ganze funktioniert ja nur, wenn ein Kunde nicht selbst eine Paybackkarte hat.

  2. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    2.014

    AW: Geisterhaftes Payback

    Jetzt überleg mal, wieviel da zusammen kommt, wenn das die Kassiererin an 22 Arbeitstagen a 8 Stunden bei jedem 3. oder 4. Kunden macht.

    Ich hätte das wahrscheinlich überhaupt nicht gemerkt, da ich den Kassenzettel meist nur mitnehme, um nicht in anderen Läden in Verdacht des Diebstahls zu geraten. Daheim wird er entsorgt. Gesagt hätte ich aber auch nichts.

  3. Avatar von Petra13
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    5.286

    AW: Geisterhaftes Payback

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Wenn es Payback sowieso auffällt, muss ich mich als Kunde auch nicht zum Denunzianten machen.
    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Eben.
    Das verstehe ich auch nicht.
    Ach - jetzt so tun, als wenn das allgemein bekannt wäre. Ich habe meine Payback-Karte schon seit ich denken kann, aber bis heute wusste ich DAS nicht.

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Ich finds hier auch dreist wenn die Kassiererin tatsächlich die Punkte an sich nimmt. Für mich macht es im Empfinden einen Unterschied wenn sie das offen machen würde, mich als Kunden also fragt, ob sie ihre Karte drunter halten kann. Ist natürlich so gar nicht machbar, aber nur so könnt ichs akzeptieren.

    Das Fehlverhalten der Kassiererin muss man jetzt übrigens nicht in die Verantwortung von Wildwusel schieben, nur weil die zurück im Laden wissen wollte, was da auf ihrem Kassenzettel steht.
    Genau so sehe ich das auch! Wir (2 Personen) nutzen unsere Karten nur dort, wo wir eh einkaufen bzw. manchmal tanken und trotzdem läppert sich mit den Monaten die Anzahl der Punkte.

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Da muss sich der Herr Chef schon selbst darum kümmern, was in seinem Laden vorgeht.
    Und der weiß, dass jemand von Kunden die Punkte auf seine Karte bucht, woher?
    Gruß Petra

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

  4. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.166

    AW: Geisterhaftes Payback

    Zitat Zitat von Petra13 Beitrag anzeigen
    Ach - jetzt so tun, als wenn das allgemein bekannt wäre. Ich habe meine Payback-Karte schon seit ich denken kann, aber bis heute wusste ich DAS nicht.




    Und der weiß, dass jemand von Kunden die Punkte auf seine Karte bucht, woher?
    Ich wusste von der Variante auch vorher nichts.
    Googelt man, wird einem klar, dass das "Sport" zu sein scheint.

    Hardcorefälle im Paybackpunkte abzocken wurden nicht nur entlassen , sondern zu Schadensersatz verklagt.
    In diversen Fällen ging es z.B. bei Telefonprovider um Beträge im Punktegeld im 5-stelligen €-Bereich.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  5. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.523

    AW: Geisterhaftes Payback

    Es gab doch auch schon genug Fälle, wo Supermarktmitarbeiter diese Treuepunkte rollenweise bei Ebay verkauft haben. Da ist es doch naheliegend, dass es sowas auch bei Payback gibt.

  6. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    3.005

    AW: Geisterhaftes Payback

    Zitat Zitat von Frau_Beere Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, so viel Kleingeistigkeit kann ich nicht nachvollziehen. Wie lahm muss dein Leben sein dass du für sowas Energie aufwendest.
    Gönn es ihr doch, fallsces so sein sollte. Ist doch völlig schnuppe wesen Karte dies ist.

  7. Avatar von Madiba
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    36.178

    AW: Geisterhaftes Payback

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Ich sehe da halt irgendwie nicht wieso man die Kassenkraft hinhängen muss - Du hast doch nichts verloren, Deine Daten sind ja nicht rausgegangen und Paybackpunkte wurden Dir mangels eigener Karte auch keine geklaut.

    So sieht's aus.

    Ich hoffe mal auf einen netten Chef, der jetzt kein großes Fass aufmacht.
    Wildwusel, mir ist echt nicht klar, warum Du wegen so einem Kleinmist extra nochmal hingegangen bist und auch noch den Chef verlangt hast. Warum war das nötig?

    Oh Mann...
    ♥ Öffnet die Herzen, herzt die Öffnungen! ♥

    Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!
    sitting on a cornflake waiting for the van to come


  8. Registriert seit
    23.09.2017
    Beiträge
    36

    AW: Geisterhaftes Payback

    Ich hasse Denunziantentum.


  9. Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    268

    AW: Geisterhaftes Payback

    Zitat Zitat von Oktoberin Beitrag anzeigen
    Ich hasse Denunziantentum.


    Puh. Wildwusel hat NACHGEFRAGT, wozu ihr - glaube ich, ist ein paar Tage her - hier mehrere User geraten haben.

    Hätte ich persönlich jetzt aus verschiedenen Gründen auch nicht gemacht, ist aber meeeeeeilenweit von Denunziantentum entfernt.


  10. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.893

    AW: Geisterhaftes Payback

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Ich persönlich möchte nicht daran mitwirken, dass jemand wegen sowas seinen Job verliert.
    Das kommt mir vor wie Leute, die im Auto geblitzt werden. Hey, niemand zwingt die Kassiererin dazu, oder? Falls (!) sie da was gedreht hat, ist sie ganz allein daran schuld, dass sie ihren Job verliert.

+ Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •