+ Antworten
Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 158

  1. Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    267

    AW: Geisterhaftes Payback

    Schafwolle und ereS, ich hab mich nicht ganz richtig ausgedrückt, mit dem Bargeld. Das geht zwar tatsächlich, aber nur über Umweg: Man kann sich das Geld auf‘s Konto überweisen lassen & das dann natürlich abheben.
    Hab ich unklar ausgedrückt - mir ging es darum, dass man nicht nur überflüssiges Zeugs als Prämie bekommen kann.

    Und, genau, zahlen kann man mit den Punkten auch.

  2. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.387

    AW: Geisterhaftes Payback

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Nee. 12 Döschen Katzenfutter und eine Plüschmaus.

    Herrlich!

  3. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.355

    AW: Geisterhaftes Payback

    o.k. so kenne ich es naemlich auch
    danke fuer die erklaerung
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  4. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.889

    AW: Geisterhaftes Payback

    Zitat Zitat von mae_ Beitrag anzeigen
    ... ich hab mich nicht ganz richtig ausgedrückt, mit dem Bargeld. Das geht zwar tatsächlich,
    aber nur über Umweg: Man kann sich das Geld auf‘s Konto überweisen lassen ...
    Danke, @mae.

    Offen gestanden - nicht mal das fett Markierte wusste ich.
    Eben, weil für mich der Hauptvorteil darin liegt, einen Barabzug beim
    Einkauf in Anspruch nehmen zu können.

    Gerade gestern waren das bei meinem monatlichen Großeinkauf beim
    dm 30 Euro. Aufs Jahr gerechnet zahlt sich das wirklich aus.

  5. AW: Geisterhaftes Payback

    Nebenbei bemerkt, man kann den aufgelaufenen Betrag auch an gemeinnützige Organisationen spenden, einmal im Jahr geht mein Betrag an die DKMS.
    Die wahre Lebensweisheit besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

    Pearl S. Buck

  6. Avatar von Frau_Beere
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    346

    AW: Geisterhaftes Payback

    Ganz ehrlich, so viel Kleingeistigkeit kann ich nicht nachvollziehen. Wie lahm muss dein Leben sein dass du für sowas Energie aufwendest.
    Gönn es ihr doch, fallsces so sein sollte. Ist doch völlig schnuppe wesen Karte dies ist.
    16.01.2020 unser Marienkäferchen soll landen
    08.12.2018 Minimo mein Goldlöckchen Winteredition
    05.04.2014 Rumpelstilzchen, mein kleiner Vagabund
    20.02.2013 struppel Früchten, meine kleine Naschkatze
    30.09.2011 Herbstbeerchen meine Räuberertochter



  7. Avatar von Telpa
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    3.679

    AW: Geisterhaftes Payback

    Zitat Zitat von Ute1502 Beitrag anzeigen
    Nebenbei bemerkt, man kann den aufgelaufenen Betrag auch an gemeinnützige Organisationen spenden, einmal im Jahr geht mein Betrag an die DKMS.
    Stimmt, das habe ich letztens das erste Mal gemacht, da sind wirklich tolle Institutionen zur Auswahl. Das wird aus meiner Sicht aber eher gut versteckt - ich habe meine Karte schon ewig, aber diese Möglichkeit erst vor ein paar Wochen entdeckt
    Laufe so, dass du am Ziel nicht am Ende bist.


  8. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.623

    AW: Geisterhaftes Payback

    Es ist Diebstahl, ich suche nur irgendwie den Schaden.

    Hätte Wusel die Punkte selbst haben wollen, wäre das für das Unternehmen egal, dem fehlt dann nämlich genau die gleiche Menge Punkte.

    Dem Wusel fehlt nichts, das wollte die Punkte nämlich sowieso nicht haben.

    Wer ist hier also der Geschädigte?

    Irgendwie hat das was von Containern...

  9. Avatar von VanessaB
    Registriert seit
    26.04.2001
    Beiträge
    6.729

    AW: Geisterhaftes Payback

    Was beim payback Prämienshop sehr günstig ist, sind die Zeitschriftenangebote. Also für interessierte natürlich nur
    nicht verzweifeln

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    ( Goethe )

  10. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.331

    AW: Geisterhaftes Payback

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Warum muss man sie da jetzt anschwärzen?
    Aus meiner Sicht: Weil sie nicht gefragt hab, ob sie die haben kann. Und weil ich mit dem Verein nichts zu tun haben möchte.

    Aus der Sicht von Payback: Weil die Person, der die Karte (vielleicht) gehört, einen Vertrag mit Payback hat, daß sie welche von ihren Daten an Payback verkauft und dafür 0,5% Nachlaß auf ihre Einkäufe bekommt. Wenn die Person mit Daten zahlt, die nicht zu ihr gehören, dann liefert sie ihrem Vertragspartner schlechte Ware und hat kein Anrecht auf Bezahlung.

    Das stört mich allerdings nur eingeschränkt, denn letzten Endes werden die Zahlungen die Payback leistet ja genauso von Kunden, die daran nicht teilnehmen wie von denen, die nicht daran teilnehmen getragen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten
Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •