+ Antworten
Seite 34 von 34 ErsteErste ... 24323334
Ergebnis 331 bis 331 von 331
  1. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.669

    AW: Ossis im Westen - Wie ist es Euch ergangen?

    Ich denke man kann das Gedankenspiel nur spielen, wenn man sich eine Welt erdenkt, in der der Ostblock aus irgendwelchen Gründen zu richtig Geld gekommen wäre und den kalten Krieg "gewonnen" hätte und "der Westen" sein Geld und seinen Einfluss verloren hätte und ähnlich anzuwickeln gewesen wäre.

    Es gibt ein Buch, dass diese Thema aufgreift, dass ich aber noch nicht gelesen habe.
    Schwarzes Gold aus Warnemünde

    Es geht mir allerdings weniger darum zu diskutieren, ob das unter irgendwelchen Voraussetzungen möglich gewesen wäre, sondern um die Frage, welchen Menschen und Persönlichkeiten hätte das auf den Plan gerufen. Und welche "Wessies" sind in den Osten gegangen und welche Wessies und Ossies sind überhaupt auf einander getroffen.



    Ich war 1989 achtzehn Jahre alt, ich stamme aus dem tiefsten Westen und war nie in der DDR und war auch an der DDR, an der Wende und allem was damit zusammen hing damals überhaupt nicht interessiert - was mich heute in der Rückschau sehr schockiert und frustriert, da wurde (vielleicht das einzige mal in meiner gesamten Lebenszeit positive Weltgeschichte geschrieben bzw. sie passiert - und es hat mich nicht interessiert - aber das ist ein anderesThema).


    Ich kannte niemanden aus dem Osten und ich war das erste Mal 1992 in Berlin und 1994 und 1997 in Leipzig und Dresden .... und eigentlich habe ich dort nur westdeutsche Freunde besucht, die da studiert haben. Und ich kannte ein paar Leute aus dem Osten, die mir mir studiert haben. Von denen habe ich dann schon vieles gelernt und erfahren, aber ich hatte keine eigenen Eindrücke.

    So halte ich mich zwar insgesamt für gut informiert, aber erfahre immer wieder so Kleinigkeiten, die mich überraschen, wie dass es durchaus in ostdeutschen Kinos auch westliche Filme gab und zB die Olsen-Bande oder Louis-de-Funes-Filme sehr populär waren. Ich dachte immer, alles was vom "Klassenfeind" kam, war verboten und es gab nur Filme der DEFA und aus dem Ostblock.



    Und aufgrund dessen, dass ich sehr unterschiedliche Leute kenne, die aus dem Osten kommen, habe ich auch eine große Bandbreite an individuellen Geschichten gehört, und das Leben in der DDR unterschied sich schon teilweise sehr extrem je nachdem ob man in Rostock, auf dem Land, in Berlin oder in Wandlitz (alle Orte stehen stellvertretend) aufgewachsen ist und ob man aus einem politisch überzeugten Elternhaus kam oder einem unpolitischen Elternhaus. Dazu haben auch noch die ganz normalen familiären und sozialen Faktoren und das jeweilige Alter eine große Rolle gespielt.


    Sehr beeindruckend fand ich dazu auch das Buch von Angela Marquardt über ihre Kindheit und Jugend und wie sie IM wurde.
    Und nein ich habe keine Ahnung, was ich in einer vergleichbaren Lage getan hätte und ich kenne viele aus meiner eigenen Jugendzeit, die eine Zeit bei obskuren Sekten, merkwürdigen Vereinen und mit eigenartigen Ideen verbrachten.


    Ebenso schockierend die Geschichte einer Freund, deren Stiefvater nach der Wende sofort weg war - aus den Akten war dann klar, er war auf die Mutter angesetzt gewesen als Romeo. Aber mindestens genauso viele Menschen (oder vermutlich noch viel mehr) werden eine solche Erfahrung nie gemacht haben oder wissen es bis heute nicht. Die meisten, die ich kenne, wollen ihre Akte nicht einsehen um genauso etwas nicht zu erfahren und vielleicht ist das auch gut so. Ähnlich wie ich nie wissen wollte, was mein sehr geliebter und herzensguter Großvater in seiner Zeit bei der Wehrmacht getan hat.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

+ Antworten
Seite 34 von 34 ErsteErste ... 24323334

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •