+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43
  1. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.921

    AW: Kanntet ihr eure Urgroßeltern?

    die ur-grosseltern? nein.


    meine grosseltern, alle 4, mit denen bin ich grossgeworden. und als die erste die starb war meine grossmutter mütterlicherseits 87 jahre alt.. da war ich schon 27. sie hat ihre ur-gross-enkel noch kennengelernt.


    meine eltern sind mit mitte achtzig 3fache urgrosseltern. und fit wie turnschuhe. die kleinen sind jetzt: 2, noch unter einem jahr, und nochmal unter einem jahr.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  2. Registriert seit
    04.02.2004
    Beiträge
    76

    AW: Kanntet ihr eure Urgroßeltern?

    Ich hatte das Glück, noch eine Urgroßmutter kennengelernt zu haben. Da war ich etwa 5 Jahre alt. Mit ihr verbinde ich immer die selbst gehäkelten Personen, die sie stets um die Schultern liegen hatte!
    Meine Mutter (90) ist Urgroßmutter meiner Enkel und ihr Bruder (89) ist sogar Ur-Urgroßvater!...

  3. Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    7.549

    AW: Kanntet ihr eure Urgroßeltern?

    Zitat Zitat von Maedel Beitrag anzeigen
    Ich hatte das Glück, noch eine Urgroßmutter kennengelernt zu haben. Da war ich etwa 5 Jahre alt. Mit ihr verbinde ich immer die selbst gehäkelten Personen, die sie stets um die Schultern liegen hatte!
    Das grenzt ja schon an Voodoo!

    Zum Thema:
    Da sich in meiner Familie in den letzten Generationen traditionell eher spät und selten (wenn überhaupt) vermehrt wird, kenne ich keinen meiner Urgroßeltern.

    Mein Opa väterlicherseits ist zehn Jahre vor meiner Geburt mit 58 Jahren gestorben, die Oma dazu 68-jährig, da war ich drei Jahre alt. Von mütterlicher Seite aus starb mein Opa mit 70, ich war sechs und meine Oma mit 90 Jahren, da war ich 25.
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!
    Geändert von phantomlake (15.09.2019 um 16:51 Uhr)


  4. Registriert seit
    03.04.2016
    Beiträge
    288

    AW: Kanntet ihr eure Urgroßeltern?

    Eine Urgroßmutter hatte mich als Baby noch kennengelernt, meine Großmutter hat ihrerseits noch ihre Urenkel kennengelernt. Ihr Cousin wiederum hat sogar noch die Studienzeit seiner Urenkelin erlebt, hätte also theoretisch sogar noch einen Ur-Urenkel kennenlernen können.


  5. Registriert seit
    21.03.2018
    Beiträge
    351

    AW: Kanntet ihr eure Urgroßeltern?

    nein, die eine uroma - die oma meiner muter - starb genau am tag meiner geburt mit 89 jahren.

  6. Moderation Avatar von Stina
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    7.499

    AW: Kanntet ihr eure Urgroßeltern?

    Ich kannte eine Uroma väterlicherseits und einen Uropa mütterlicherseits. Die Uroma ist stolze 102 Jahre alt geworden, so dass ich schon 17 war als sie starb, aber ich hatte trotzdem keine engere Beziehung zu ihr, da war sie nicht der Typ dazu.

    Meine Tochter durfte drei Uromas kennenlernen, zwei davon ware geistig total fit und hatten noch große Freude an ihrer Urenkelin, bei meinem Sohn waren es nur noch zwei, er hat die eine quasi abgelöst hier auf der Erde (er ist in dem Zyklus entatnden als sie starb, sein ET war ihr Geburtstag) - und leider lebt jetzt keine der drei mehr.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  7. Avatar von Malaita
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.938

    AW: Kanntet ihr eure Urgroßeltern?

    Mein Urgroßvater ist gestorben, als ich 5 war. Da wollte ich gerne bei der Beerdigung dabei sein, aber ich durfte nicht. Irgendwie hatte ich nicht richtig verstanden, was das eigentlich bedeutet. Daran erinnere ich mich.
    Meine Urgoßmutter kannte ich noch, bis ich 12 war. Meine Oma hatte meinen Vater mit recht jungen Jahren bekommen, deshalb war auch die Urgroßmutter noch nicht so alt.
    Ich erinnere mich noch an ihren ostpreußischen Dialekt und dass sie Kartoffelpuffer und Marmorkuchen gemacht hat....


  8. Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    2.184

    AW: Kanntet ihr eure Urgroßeltern?

    Ich habe von den Urgroßeltern nur noch eine Uroma kennengelernt. Für mich als Stadtkind war es immer ein Riesenabenteuer, wenn wir sie auf dem Bauernhof, auf dem sie mit ihrem Sohn und Enkeln lebte, besucht haben. Und das
    beste war, wenn sie mit mir in den Kuhstall gegangen ist und ich richtig frische Biomilch direkt vom Erzeuger bekam

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Kanntet ihr eure Urgroßeltern?

    Ja, eine Uroma hatte ich bis ich 13 war. Ansonsten hatte ich immer nur eine Oma, Opa's hatte ich nie. Mein Vater war beizeiten bereits Waise.
    Allerdings hatte mein erstes Enkelkind noch eine Ur-Ur- Oma.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  10. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    31.773

    AW: Kanntet ihr eure Urgroßeltern?

    Ich kannte leider nur eine Oma, die allerdings bedingt durch einen Schlaganfall immer kränklich war.
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •