+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 81

  1. Registriert seit
    21.03.2018
    Beiträge
    351

    AW: Zukünftig im Intenet einkaufen und bezahlen

    vielleicht ist das wieder der pluspunkt für stationären offlinehandel, keiner will im internet nen bezahlsystem was einem als zu kompliziert erscheint, wo man sich in neue techniken gerätschaften einfitzen muss.

  2. Avatar von -Wasserfall
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    342

    AW: Zukünftig im Intenet einkaufen und bezahlen

    Wenn ich im Internet bestelle und das Chip-Tan-Verfahren nutze, läuft das dann sozusagen als Vorkasse über mein Konto wie eine Überweisung am Automaten der Bank?

    Mit Paypal "glaubt" mir der Verkäufer ja sofort, dass er Geld von mir kriegt und der Bestellvorgang läuft.
    Wenn ich am Freitagnachmittag etwas bestellen würde und per Onlinebanking bezahle, tut sich da ja vor Montag gar nichts. Oder verstehe ich den Ablauf mit Chip-Tan-Verfahren falsch?

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Und auf lange Sicht? Definitiv ja. Du darfst nicht mehr mitspielen..


    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Weil bald jeder Einwohner eines Entwicklungslandes ein Smartphone hat und damit bezahlt (deutlich mehr als in D übrigens)
    Ja, ich weiß.

    Was spricht in Hinblick aufs Bezahlen im Internet dann noch für Kreditkarten?
    Solange du zweifelst, findest du den Weg nicht.

  3. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.210

    AW: Zukünftig im Intenet einkaufen und bezahlen

    Ich lasse mir meine Kreditkartenzahlungs-TANs auf ein altes Prepaid-Handy schicken, das nichts anderes macht als beim Computer rumzuliegen und ein paar mal im Jahr eine TAN per SMS zu kriegen.

    Für Überweisungen habe ich so ein Tamagotchi, in das ich meine ec-Karte füttere. Gab's von der girokontoführenden Stelle für 10 Eu. Liegt neben dem Schrunzhandy.

    Rein logisch ist mir unklar, warum Paßwort+TAN von Papier nicht "Wissen plus Haben" und damit eine gültige Zweifaktorauthentifizierung ist, aber erstens weiß ich nicht alles, und zweitens ist die Annahme einer logischen Welt nicht haltbar.

    Paypal wollte auch irgendwas sonstwas, ich muß mal gucken und ggf das Konto auflösen, ehe meine Tamagotchi-Sammlung ausufert.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.891

    AW: Zukünftig im Intenet einkaufen und bezahlen

    Zitat Zitat von -Wasserfall Beitrag anzeigen
    Wenn ich im Internet bestelle und das Chip-Tan-Verfahren nutze, läuft das dann sozusagen als Vorkasse über mein Konto wie eine Überweisung am Automaten der Bank?

    Mit Paypal "glaubt" mir der Verkäufer ja sofort, dass er Geld von mir kriegt und der Bestellvorgang läuft.
    Wenn ich am Freitagnachmittag etwas bestellen würde und per Onlinebanking bezahle, tut sich da ja vor Montag gar nichts. Oder verstehe ich den Ablauf mit Chip-Tan-Verfahren falsch?





    Ja, ich weiß.

    Was spricht in Hinblick aufs Bezahlen im Internet dann noch für Kreditkarten?
    Da Ihr Euch ja zu zweit unterhaltet, lasse ich mal meine Erfahrungen dazu jetzt.
    Viel Glück;)
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  5. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    31.773

    AW: Zukünftig im Intenet einkaufen und bezahlen

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen

    Paypal wollte auch irgendwas sonstwas, ich muß mal gucken und ggf das Konto auflösen, ehe meine Tamagotchi-Sammlung ausufert.
    Gerade wieder mit paypal bezahlt, problemlos.
    Bei mir sind auch online Banking (mit dem Computer) und TAN (Handy) strikt getrennt.
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens

  6. Avatar von -Wasserfall
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    342

    AW: Zukünftig im Intenet einkaufen und bezahlen

    Bei meiner Bank kostet das schwarze Kästchen 15 Euro plus Versand. Ich hoffe, die Bedienung ist nicht zu kompliziert.

    Vor allem möche ich, dass ich den Bearbeitungsvorgang beim Verkäufer möglichst schnell zum Laufen bringe.
    Solange du zweifelst, findest du den Weg nicht.

  7. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.527

    AW: Zukünftig im Intenet einkaufen und bezahlen

    Es gab immer mal Kunden, die auf Aufforderung per mail eine Liste mit TANs weitergaben.
    Das müssen schon einige gewesen sein.

  8. Avatar von -Wasserfall
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    342

    AW: Zukünftig im Intenet einkaufen und bezahlen

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Da Ihr Euch ja zu zweit unterhaltet, lasse ich mal meine Erfahrungen dazu jetzt.
    Viel Glück;)
    Nein, nein, ich habe deine Beiträge gelesen! Und dir doch beigepflichtet: Das Chip-Tan-Verfahren soll das sicherste sein!

    Wo haben wir etwas geschrieben, was deinen Aussagen widersprach?
    Solange du zweifelst, findest du den Weg nicht.

  9. Avatar von -Wasserfall
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    342

    AW: Zukünftig im Intenet einkaufen und bezahlen

    Zitat Zitat von Hillie Beitrag anzeigen
    Gerade wieder mit paypal bezahlt, problemlos.
    Wir haben ja auch noch nicht den 14.9.
    Solange du zweifelst, findest du den Weg nicht.

  10. Avatar von taggecko
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    2.106

    AW: Zukünftig im Intenet einkaufen und bezahlen

    Wasserfall, der Sofortkauf geht meiner Erfahrung nach völlig unproblematisch. Auch nachts und am Wochenende bekommen die Händler von meiner kontoführenden Bank eine Bestätigung. Und das geht dann ja mit Chip- TAN am Rechner.

+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •