+ Antworten
Seite 5 von 33 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 330
  1. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.058

    AW: Seniorin - ab welchem Alter?

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Richtig alt sind viele heute doch erst mit Ü80.
    Davor sind sie schon viele Jahre älter, also Senior.
    Wie lange soll man denn Junior sein?
    Solange Mutti in Rufweite ist ;)

    Ich verstehe immer nicht, warum man Alter so negativ sieht.

    Einsamkeit...muss nicht sein und hat man selber in der Hand.
    Mein Sohn will aber auch nicht mehr Junior genannt werden.
    Dagegen habe ich meinen Kids schon vor 15 Jahren erlaubt, mich " alter Sack" zu nennen:))))
    Haben sie aber nie gemacht bis jetzt...kommt sicher noch;)
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  2. Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    207

    AW: Seniorin - ab welchem Alter?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Mir gefällt das älter werden auch nicht wirklich, andererseits möchte ich um Himmels Willen nicht wieder 30 oder 40 bzw 20 sein... Dann müsste ich ja alles nochmal machen :)

    Trotzdem bin ich mit fast 50 nicht mehr jung, ob ich das nun so empfinde oder nicht.

    Und im Bus stehe ich auf, wenn ich der Meinung bin, jemand anderer benötigt den Sitz nötiger. Der mit Schultasche und Sportbeutel bepackte Erstklässler, der unsicher umher schaukelt, die junge Schwangere oder die Seniorin.
    Genau. Solange noch keiner für mich aufsteht, muss ich mich glaub ich nicht als Seniorin sehen

  3. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    88.184

    AW: Seniorin - ab welchem Alter?

    Zitat Zitat von Sahari Beitrag anzeigen
    Genau. Solange noch keiner für mich aufsteht, muss ich mich glaub ich nicht als Seniorin sehen
    und wenn du dich selbst als Seniorin sehen solltest ist das noch lange keine Garantie dafür, dass jemand für dich aufsteht
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    Enkelkinder sind die Entschädigung dafür, dass wir alt werden.

    Rolling-"IT'S ONLY ROCK 'N ROLL BUT I LIKE IT"-Stones



  4. Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    7.052

    AW: Seniorin - ab welchem Alter?

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Meine Großeltern waren Mitte 40 als ich geboren wurde und sahen immer flott aus.
    Aaaaaahhhhh!
    Sobald jemand das Wort "flott" verwendet, ist er für mich alt!
    Das ist so 50er...

    Sorry for that, Anni!
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!

  5. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    88.184

    AW: Seniorin - ab welchem Alter?

    Sollte mich jemand als Seniorin bezeichnen geht das in Ordnung, die 60 ist überschritten, die Haare ungefärbt und naturweiß und die Enkelkinder sind 4 und 2 Jahre alt, da ist die Bezeichnung doch legitim.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    Enkelkinder sind die Entschädigung dafür, dass wir alt werden.

    Rolling-"IT'S ONLY ROCK 'N ROLL BUT I LIKE IT"-Stones




  6. Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    786

    AW: Seniorin - ab welchem Alter?

    Ich war heute auf der Seite einer Gewerkschaft. Senior bedeutete "50plus". Ich bin 52. Diese Gewerkschaft kann ich nicht leiden.

  7. Avatar von aurora18
    Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    310

    AW: Seniorin - ab welchem Alter?

    Seniorenalter ist für mich ab 80+
    Carpe Diem


  8. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.198

    AW: Seniorin - ab welchem Alter?

    Ich glaube, 80 plus ist hochbetagt...


  9. Registriert seit
    03.06.2019
    Beiträge
    71

    AW: Seniorin - ab welchem Alter?

    Ich (51) identifiziere mich nicht mit dem Begriff.

    Das hat u.a. zu tun damit, dass ich niemals "damenhaft" aussah und aussehen wollte, in Sachen Lebensweise und Outfits immer schon eher "alterslos" war, und auch mit Berufstätigkeit und gefärbten Haaren.
    Graue Haare erscheinen mir derzeit einfach nicht stimmig für mich - kann aber sein, dass sich das in einigen Jahren ändert.

    "Seniorin" als Begriff finde ich allerdings neutral, krass dagegen die Terminologie à la Modeflüsterin, deren Blog ich gelesen hatte, als er noch kostenlos war. So interessant ihre Inhalte waren, die Sprache war grauslig: "Reife Frauen" - das klingt für mich nach Fallobst.

  10. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.470

    AW: Seniorin - ab welchem Alter?

    Zitat Zitat von phantomlake Beitrag anzeigen
    Aaaaaahhhhh!
    Sobald jemand das Wort "flott" verwendet, ist er für mich alt!
    Das ist so 50er...

    Sorry for that, Anni!
    Na passt doch, in den 50ern wurden sie Großeltern 👍
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

+ Antworten
Seite 5 von 33 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •