+ Antworten
Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 184
  1. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    67.984

    AW: Wovor ekelt ihr euch?

    Ich verlinke auf diesen Strang, hat schlappe 2104 Beiträge.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  2. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.294

    AW: Wovor ekelt ihr euch?

    Schlangen finde ich auch eklig, die haben für mich etwas unglaublich Unangenehmes. Und Würmer (Spul- und ähnliche, nicht Regenwürmer). Ich kann ziemlich viel Medizinisches und sonstwie Ekliges ab inklusive ekliger Gesprächsthemen beim Essen, aber bei der bloßen Erwähnung von Eingeweidewürmern wird mir ganz anders

    Früher habe ich mich sehr vor ausgekeimten Kartoffeln oder den grünen Trieben von Zwiebeln geekelt. Es war für mich Höchststrafe, wenn ich im Keller Kartoffeln oder Zwiebeln holen musste. Kam ich dabei mit einem Keim in Berührung, habe ich die Kartoffel schreiend von mir geschmissen. Als ich anfing, selbst zu kochen, verschwand das Problem auf Nimmerwiedersehen

    Dafür finde ich ganz dicke Tunnelzüge, wie sie manche Hoodies oder Parkas haben, grauslich, da schüttelt's mich regelrecht. Fragt mich aber bitte nicht warum.

    Zitat Zitat von Blumenmeere Beitrag anzeigen
    Ich habe zum Beispiel eine Bekannte, welche sich vor Knöpfen ekelt. Das ist kein "die mag ich einfach nicht", sondern wirklich Ekel. Sie hat weder Kleidung, welche Knöpfe hat, noch fasst sie welche an.
    Das hatte meine Schwester als Kind auch. Die kauft bis heute keine Kleidung mit sehr kleinen Knöpfen.

    Das Löcherproblem hatte eine Schulfreundin, die hat beim Raclette immer den Schinken auf den Käse gelegt, damit sie die kleinen beim Erhitzen entstehenden Löchlein nicht sehen musste.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  3. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    1.933

    AW: Wovor ekelt ihr euch?

    Ich finde Füße und insbesondere Fußnägel eklig, besonders bei Männerfüßen. Die meines Gatten kann ich gerade so akzeptieren. Ganz schlimm sind auch Hornhautfüße in offenen Schuhen. Brrrrrrrr. Bei allem Körperkult heutzutage scheinen die Füße davon oft ausgenommen. Hauptsache Lack auf die Nägel, wozu sollen die Fersen gut aussehen.


    Schlimm, dass bald wieder die Flip Flop-/Sandalenzeit losgeht.

  4. Avatar von Blumenmeere
    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    733

    AW: Wovor ekelt ihr euch?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aber vor Spinnen ekeln? Oder Schlangen? Also Angst verstünde ich noch. Ich hab Angst vor Wespen.
    Ja, ekeln. Auch Tausendfüssler zum Beispiel finde ich widerlich. da schüttelt es mich bereits wenn ich daran denke. Vor denen braucht man ja keine Angst haben, aber alleine schon wie die sich fortbewegen mit ihren vielen "Füssen". Und grosse, behaarte Spinnen. Bah!

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Bei mir sind es auch die gewöhnlichen Dinge wie Spinnen...nein, keine Angst, das ist Ekel bei mir.

    Mein Mann dagegen ekelt sich vor Feinstrumpfsöckchen Wenn wir ihn ärgern wollen, halten wir ihn fest und fahren mit einem Söckchen(extra dafür gekauft), über die nackten Beine oder Arme.
    Feinstrumpfhosen machen ihm nichts aus...das es das gleiche Material ist, zählt nicht.

    Das mit den Feinstrumpfsocken ist genial. Gerade sowas finde ich total interessant, weil man es eben schon fast nicht glauben kann. Vor allem wenn du sagst, dass ihm Strumpfhosen nichts machen.

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Ich verlinke auf diesen Strang, hat schlappe 2104 Beiträge.
    Huch, danke. Ich hatte extra noch geschaut aber nichts gefunden. Da schau ich direkt mal rein.

    Was ich auch ganz, ganz schlimm finde, sind Meerespflanzen. Also sowas hier meine ich. Meine Arbeitskollegin geht leidenschaftlich gerne tauchen und präsentiert dann immer stolz ihre Fotos... ich kann da garnicht hinschauen. Oftmals frage ich mich nur, ob das nun Pflanze oder Tier sein soll. Mein Mann möchte im Urlaub auch immer schnorcheln. Ich mag das Meer nicht, bekomme Panik wenn ich nicht einfach raus kann und fühle mich meist unwohl. Aber hey, ihm zuliebe gehe ich mit. Allerdings traue ich mich meist garnicht unter Wasser mir etwas anzuschauen und spätestens wenn ich unter meinen Füssen etwas spüre drehe ich durch.
    Numme nit huddle!

  5. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    67.984

    AW: Wovor ekelt ihr euch?

    Ich würde mich ekeln, in einem See oder Teich zu baden. Ein einziges Mal hab ich das gemacht, mit den Füßen durch irgendwelchen schleimpflanzigen Modder, Matsche, Patsche. Gleiches gilt für Wattwanderungen mit nackten Füßen. Einmal und nie wieder.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  6. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Wovor ekelt ihr euch?

    Quallen!
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  7. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.294

    AW: Wovor ekelt ihr euch?

    Meerespflanzen und -getier schaue ich mir gerne an, aber ich mag es nicht unter Wasser berühren. Aus demselben Grund schwimme ich auch nicht gerne in Seen. Brrrr.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  8. Moderation Avatar von Stina
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    7.485

    AW: Wovor ekelt ihr euch?

    Neben dem gängigen (Spinnen, Erbrochenes) ekle ich mich vor aufgeweichtem Zeugs.
    Ich benutze schon allein deshalb so gut wie nie eine Küchenrolle, weil ich das durchgeweichte Zeug dann so eklig finde.
    Dasselbe bei Servietten oder diesen Papierhandtüchern.
    Und niemals-nie würde ich Gebäck in Kaffee tunken! Widerlich!
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  9. Avatar von Daphnia
    Registriert seit
    22.02.2014
    Beiträge
    678

    AW: Wovor ekelt ihr euch?

    Ich ekle mich vor Schwämmen. Mein Mann mag sie und putzt damit immer die Küche. Ich fasse das Teil nicht an. Wenn es in der Spüle liegt, hole ich woanders Wasser.

    Ansonst nur Nacktschnecken und Würmer. Fasse ich nicht an.
    Dagegen Schlangen und Lurche kein Problem. Vor Fröschen halte ich Abstand, da die hochspringen. Das würde mich ekeln wenn mir einer auf das Bein hüpft.
    Daphnia

  10. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    5.395

    AW: Wovor ekelt ihr euch?

    Vor Erbrochenem
    Kot,
    Rauchern, die stinken,
    Zigarettenqualm,
    lange Fingernägel,
    künstliche Fingernägel,
    tätowierte Augenbrauen.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Friedvoll zu sein bedeutet, von Erwartungen frei zu sein und nichts von anderen zu wollen.
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)
    Geändert von linsemo (08.05.2019 um 15:30 Uhr)

+ Antworten
Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •