+ Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 93
  1. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.660

    Kuss Eure absoluten Geschenkeknaller

    Hallo ihr Lieben,

    "inspiriert" vom amüsanten Nachbarstrang -

    welche Geschenke von euch sind supergut angekommen,
    über welche Geschenke habt ihr euch besonders gefreut?

    Klar ist das absolut individuell, aber vielleicht kriegt man dadurch ja ne Tendenz raus.

    Und Inspirationen für den nächsten Geburtstag ... und Weihnachten is ja auch irgendwann wieder.

  2. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.660

    AW: Eure absoluten Geschenkeknaller

    Dann fang ich mal an.

    Meistens sind die Knaller bei mir Zufälle.

    Habe mal eine elektrische Zahnbürste verschenkt, war allerdings ein sehr nahes Familienmitglied, die ein paar Zahngeschichten hinter sich hatte. "Bestes Geschenk ever" war die Rückmeldung. Hat mich selbst überrascht. Aber ich schätze mal, die betreffende Person hätte sich das nie von sich aus gekauft. Deswegen - komisches Geschenk, tolle Wirkung.

    Selbst beschenkt ... ich würde sagen, es gibt nicht "das" Geschenk. Ich habe mich sehr über Erlebnisse gefreut, beispielsweise einmal bei einer Fütterung in einem Tierpark mitzumachen.
    Und einmal hab ich ein wunderschönes Bild geschenkt bekommen.
    Ich freue mich aber wie doof über meinen selbstgebackenen Lieblingskuchen, oder richtig leckere Schokolade (war ein Weihnachtsgeschenk eines Geschäftskunden).
    Und einmal hat mir jemand ganz unerwartet ein Souvenir mitbringen lassen.

  3. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.570

    AW: Eure absoluten Geschenkeknaller

    Ich hab spontan f eine Freundin Geschirr aus d Urlaub übern Teich gekauft
    Das ist ewig her u sie nimmt es immer noch

    Geschenke dieser Art sind Eingebungen, denen ich seit Jahren vertraue

  4. Avatar von Misirlu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    441

    AW: Eure absoluten Geschenkeknaller

    Ich habe mich zur Hochzeit über ein Körbchen mit selbst gemachten gefreut, was auch einen Bezug zu unserer Kennenlernsituation hatte. U.a. ein selbstgebackenes Brot in Herzform, und selbst angesetzte Öle, Essig etc.
    Vor allem auch, weil es was zu verbrauchen war, und nix, was ewig rum steht.

  5. Avatar von Misirlu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    441

    AW: Eure absoluten Geschenkeknaller

    Ach ja, und zum dreissigste Geburtstag hat mir eine Freundin eine Hängematte aus Mexiko mitgebracht, obwohl das Teil schon so 2 kg schwer ist, und sie als Backpackerin unterwegs war.

    Ich habe seit Jahren keine Stelle zum aufhängen mehr, würde sie aber niemals weg tun.

  6. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.224

    AW: Eure absoluten Geschenkeknaller

    Als prä-Teen, bekommen:
    Ein Fahrrad
    Eine Gitarre
    Eine Stereoanlage.

    Heutzutage, bekommen:
    Wirklich tolle Nerd-T-Shirts
    Wirklich tolle Teebecher
    Besonders gute Bücher oder CDs, die ich sonst verpaßt hätte
    -> man sieht hier das Problem: Geschmack!
    Ein Samowar (ganz uneigenütziges Gemeinschaftsgeschenk meiner Spielrunde )

    Gemacht: Hängt von den Leuten ab.

    Bei denen, die alles haben (einschließlich Geld) und nichts brauchen, oder nur Sachen brauchen, von denen ich gar nichts verstehe, ist der Renner, "Wünsch dir einen Kuchen, ich back ihn dir". Komischerweise sind recht einfache Kuchen wie Rosenkuchen, Philadelphia-Torte und Banoffee-Pie am meisten gefragt.

    Bei Leuten, die viele materialbedürftige Interessen und sehr wenig Geld haben, waren schon ein Tuschestift, ein Akkuschrauber, oder eine Kaffeemaschine spektakulär erfolgreich.

    Bei denen, die gerne mal was neues sehen aber nicht gerne alleine, und die nicht gerne organisieren, haben sich Ausflüge mit Begleitung oft gut gemacht. (z.B. Museum in einer entfernteren Stadt, bestimmte Sehenswürdigkeit, bestimmter Markt, VHS-Exkursion...)

    Bei Leuten, die ein Objekt einer Kategorie haben möchten, aber es weder (komplett) bezahlen können noch bewerten, welche Ausführung sie exakt brauchen, und wo die Beschaffung aufwendig ist (Musikinstrumente sind ein typischer Fall, Werkzeug, Elektrogadgets, oder Klamotten außerhalb ihres normalen "Beuteschemas") waren Gutschein + Orga + Einkaufsberatung meist gut.

    Damit sind aber die guten Gutscheinfälle erschöpft. Reine Gutscheine reichen von "nett aber unspektakulär" (leicht einzulösen und vielseitig) bis zu "sinnlos" (schwer einzulösen und spezifisch).
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    20.891

    AW: Eure absoluten Geschenkeknaller

    Männer und Geschenke ist ja so eine Sache, aber mein Mann hat mir mal etwas ganz spontan (!) mitgebracht, was heute eines der nützlichsten Dingen in unserem Haushalt ist.
    Das Schlüsselmädchen

    Jetzt fragt ihr euch, warum ich es Mädchen nenne. Meins ist pink und eben ein Mädchen mit einem langen Pferdeschwanz.


  8. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.010

    AW: Eure absoluten Geschenkeknaller

    Wildwusel damit dürfte man aber für fast jeden was finden.

    OK, außer für meine Eltern, die sind ein Spezialfall seit Jahren - Deine Kategorie 1.

  9. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    16.690

    AW: Eure absoluten Geschenkeknaller

    Meine längst verstorbene Schwiegermutter hat mir vor über 20 Jahren mal eine Barbour Wachsjacke zum Geburtstag geschenkt. Ich wollte sehr gern eine haben, fand aber zu diesem Zeitpunkt den Preis für mich zu hoch.
    Ich nehme an, mein Mann hat ihr das auf ihre Nachfrage hin erzählt und ich habe mich sehr gefreut.

    Die Jacke trage ich heute noch bei Hunderunden mit schlechtem Wetter.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  10. gesperrt
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.783

    AW: Eure absoluten Geschenkeknaller

    Ich habe in meinem Leben schon sehr viel verschenkt und geschenkt bekommen, aber wenn ich mal spontan überlege:

    Gut angekommen sind:
    Immer gut angekommen sind Geschenke, die mit Hobbys zu tun haben. Bei meiner Mutter und Großmutter sin das Dinge für den Garten. Meine Großmutter steht noch auf alles für Haushalt und Küche. Deko ebenfalls. Bei meiner Mutter kommt Deko auch immer gut an. Meinem Großvater konnte man immer mit allem rund um Fußball und Fahrrad Freude machen. Bei meinem Freund sind es Games, Fanartikel und andere 'Männerspielereien'. Mir fällt immer alles um mich herum auf, daher achte ich eben unbeabsichtigt auf meine Umgebung und bemerke, was andere Leute so besitzen und was sie anscheinend mögen.

    Gut bei mir angekommen sind:
    Als Kind natürlich Geschenke, die meinen Wunschlisten entsprochen haben. Später bekam ich dann eher Geld und Gutscheine. Mein 1. Hund war auch ein gutes Geschenk und ansonsten mag ich persönliche/personalisierte Geschenke bzw. Geschenke, die ich mögen könnte, auf die ich aber selber bisher noch nicht gekommen bin, von denen ich nicht wusste und sie mir deshalb noch nicht gekauft habe. So können auch neue Sammelleidenschaften entstehen.

+ Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •