+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Reklamation


  1. Registriert seit
    27.04.2018
    Beiträge
    148

    Reklamation

    Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich habe kein passendes Unterforum gefunden.

    Vielleicht könnt ihr mir trotzdem helfen.

    Ich habe mir dieses Jahr zum ersten Mal einen richtig teuren Wintermantel geleistet, auf den ich sehr lange gespart habe. Ich ging davon aus, dass er jahrelang halten wird.
    Der Mantel ist von einer teuren Marke und ich habe ihn in einer Boutique gekauft, die vor einigen Wochen geschlossen hat.
    Er hätte 799€ gekostet, ich kaufte ihn für 699€.
    Da es diesen Herbst sehr warm war, trug ich ihn erst ab November und inzwischen sieht der Mantel komplett abgenutzt aus.
    Der Inhaber der Boutique, den ich zufällig auf der Straße traf, sagte, ich solle zum Hersteller selbst gehen, da es ein Problem des Modells sei.
    Als ich ihn bat, mir noch einmal den Kassenzettel auszustellen (hätte ihm auch den Kauf per Kontoauszug bestätigen können und da die Boutique so klein war, kannte er mich auch), meinte er, das ginge nicht mehr. Das Geschäft sei ja nun geschlossen. Aber das Modell sei erst seit 2018 auf dem Markt. Das sei Nachweis genug.
    Ich habe in dem Geschäft angerufen-sie wollen natürlich den Kassenzettel.

    Was mach ich jetzt? Gar nichts, oder?
    Hoffen, dass mir jemand den Mantel bei eBay abkauft?

    Sowas Blödes!

  2. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    4.801

    AW: Reklamation

    In welchem Geschäft hast du angerufen? Wolltest du dich nicht beim Hersteller melden, meinst du den mit „Geschäft“?

    Du könntest Dir doch vom Boutiquebesitzer schriftlich bestätigen lassen, dass du den Mantel im Monat X (wann war das überhaupt, im Frühling oder erst kürzlich?) in seinem zwischenzeitlich geschlossenen Geschäft gekauft hast. Das ist dann kein Kassenzettel, wird aber den Zweck erfüllen. Wenn die Qualität so schlecht ist, dass es mit dem Mantel öfter passiert, wird der Hersteller das wissen. Ich würde dorthin schreiben (E-Mail) und auch nicht locker lassen. Erstmal gibts bestimmt eine freundliche Nachricht wegen fehlendem Kassenzettel, aber mit der Bestätigung würde ich da nicht locker lassen.

    Ich habe, bei den wenigen und berechtigten Reklamationen, die ich bisher hatte, Hersteller von etwas teureren Marken immer sehr zuvorkommen erlebt. Aber ich hatte auch noch die Kassenzettel, muss ich zugeben.

    Was hat der Mantel denn? In wenigen Wochen total abgenutzt, was heißt das?
    Die zwei häufigsten Motive für Mord sind Liebe und Geld.
    Ich werde definitiv eines natürlichen Todes sterben.


  3. Registriert seit
    27.04.2018
    Beiträge
    148

    AW: Reklamation

    Der Hersteller hat in der nächsten grossstadt eine Filiale. Die soll ich aufsuchen, meinte der Boutiquebesitzer.

    Dass Problem ist, dass ich den Boutiquebesitzer nicht gut kenne und keine Kontaktdaten von ihm habe.

    Die Jacke sieht aus wie seit fünf Jahren getragen.
    Meine Freundin hat -auch ohne Kassenzettel - dasselbe Problem.

  4. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.072

    AW: Reklamation

    Ich würde mich direkt an den Hersteller wenden, per Mail, Mantel abfotografieren.
    Dein "Vertragspartner" ist allerdings der Inhaber des geschlossenen Ladens, insofern ist es eine Frage der Kulanz.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  5. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    12.799

    AW: Reklamation

    Weniger rumhirnen, einfach machen.

    Beim Hersteller anrufen, die schlechte Qualität reklamieren, auf deren Reaktion warten.
    Wenn sie den Mantel sehen wollen, dann frag nach einem Rücksendeschein für dein Porto. Wenn sie den Kaufbeleg sehen wollen, Kontoauszug kopieren und beilegen, auf die geschlossene Boutique verweisen.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”

  6. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    4.801

    AW: Reklamation

    Deine Freundin hat auch beim selben Laden gekauft und auch keinen Kassenzettel?
    Zitat Zitat von Rubyrot Beitrag anzeigen
    Der Hersteller hat in der nächsten grossstadt eine Filiale. Die soll ich aufsuchen, meinte der Boutiquebesitzer.

    Dass Problem ist, dass ich den Boutiquebesitzer nicht gut kenne und keine Kontaktdaten von ihm habe.

    Die Jacke sieht aus wie seit fünf Jahren getragen.
    Meine Freundin hat -auch ohne Kassenzettel - dasselbe Problem.
    Wende dich direkt an den Hersteller, nicht an eine seiner Filialen. Der Kontoauszug beweist zwar nicht, dass du den Mantel dort gekauft hast, ist aber besser als nichts. Fotos des Mantels sind tatsächlich auch noch eine gute Idee, falls man auf diesen das Problem erkennen kann.
    Die zwei häufigsten Motive für Mord sind Liebe und Geld.
    Ich werde definitiv eines natürlichen Todes sterben.


  7. Registriert seit
    27.04.2018
    Beiträge
    148

    AW: Reklamation

    Ja! Stimmt! Einfach machen. Habe gerade gemailt.

    Am Telefon wurde mir gesagt, ich bräuchte den Kassenzettel, weil es sich ja sonst um ein Fake handeln könnte bzw ich den Mantel ja anderweitig hätte beschaffen können.
    Und auf dem Bankauszug stünde ja auch nicht, WAS ich in der Boutique gekauft habe, sondern nur DASS!


  8. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    306

    AW: Reklamation

    Wurde hier ja schon mehrfach geraten - per Mail machen. Fotos vom Mantel und Foto vom Kontoauszug und Nennung des Namens nebst Anschrift der Boutique hochladen . Klar haben die Recht, könnte natürlich alles Mögliche sein, was Du da gekauft hast. Wenn die aber ein Foto des Mantels aus ihrer Kollektion sehen, eine Abbuchung von 699,00 € von der Boutique... dann wird das wohl kein Problem mehr sein, sind ja nicht mal eben 50,00 € die da abgebucht wurden.

    Das ist aber schriftlich viel besser zu regeln, da die dann auch mehr Zeit haben, sich zu besprechen, zu prüfen, nach Kulanz zu gucken, als am Telefon.

    Ich habe inzwischen auch schon einige Male Kleidung reklamiert, die teuer und nicht in Ordnung war. Ich mache das nur schriftlich, dann hast Du auch was in der Hand, muss aber auch einräumen, dass ich immer die Kaufbelege hatte. Nur mal so am Rande: heftest Du den denn die Kaufbelege nicht zum Kontoauszug, so dass sie nicht verloren gehen können?

  9. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    19.087

    AW: Reklamation

    Zitat Zitat von Rubyrot Beitrag anzeigen
    Da es diesen Herbst sehr warm war, trug ich ihn erst ab November und inzwischen sieht der Mantel komplett abgenutzt aus.
    Nicht, dass ich Dir nicht glaube … aber darunter kann ich mir wenig
    vorstellen. Womit hängt dieses "abgenutzt aussehen" zusammen?


    Zitat Zitat von Rubyrot Beitrag anzeigen
    Der Hersteller hat in der nächsten grossstadt eine Filiale. Die soll ich aufsuchen, meinte der Boutiquebesitzer.

    Dass Problem ist, dass ich den Boutiquebesitzer nicht gut kenne und keine Kontaktdaten von ihm habe.
    Das verstehe ich nicht.

    Ist diese Großstadt sehr weit weg von Dir?
    Um den Mantel dort vor Ort zu zeigen brauchst Du weder den Besitzer zu kennen
    noch seine Kontaktdaten zu haben.

    Ganz abgesehen davon lassen sich Telefonnummer und E-Mail Adresse einer
    Filiale leicht ausfindig machen, oder?


    Zitat Zitat von Rubyrot Beitrag anzeigen
    Am Telefon wurde mir gesagt, ich bräuchte den Kassenzettel, weil es sich ja sonst um ein Fake handeln könnte ...
    Spätestens dann, wenn Du den Mantel dorthin schickst, sehen sie ja selbst,
    dass es sich um ein Original und keine Fake handelt.


  10. Registriert seit
    02.07.2018
    Beiträge
    2.356

    AW: Reklamation

    Schreib direkt an die Geschäftsführung des Herstellers.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •