+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

  1. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    5.871

    Handwerker per Bitcoin bezahlen ?!

    Mal eine "allgemeine Frage", s.o.
    Es geht um Folgendes: letzte Woche gab es Probleme mit unserer
    6 Jahre alten Waschmaschine, sie funktionierte plötzlich nicht.
    Mein Mann brachte sie wieder in Gang, es muss jedoch ein Teil
    erneuert werden in der Elektrik. Dieses hat mein Mann bestellt bei
    einer uns bekannten Firma, hier in der Nähe. Nun rief gestern der
    Chef, bzw. Juniorchef an, das Ersatzteil kommt wahrscheinlich
    Dienstag oder Mittwoch, er käme dann auch vorbei und baut es
    ein. Mein Mann ist kommende Woche drei Tage auf einer FB,
    von daher passt es ganz gut wenn der Handwerker das Ding dann
    gleich einbaut. Er fragte aber-was ich etwas merkwürdig finde- ob
    wir die Rechnung in Bitcoin bezahlen können, er würde dann für
    den Einbau nichts extra berechnen.
    Ich finde das etwas seltsam, es ist doch so, dass ich, bzw. wir eine
    Rechnung vom Handwerker erhalten und ich dann das Geld über-
    weisen, bei Kleinbeträgen auch in bar zahlen.
    Wir haben zudem auch noch gar keine Möglichkeit in Bitcoin zu
    zahlen, angeblich ginge das auch über paypal.
    Ich habe dem Mann gesagt das wir das hier besprechen können, wenn
    er das Ersatzteil einbaut. Die Firma gibt es schon ewig, sie war so weit
    ich weiß immer seriös, mir ist aber nicht klar, welche Vorteile es geben
    soll, wenn so eine Rechnung über Bitcoin bezahlt wird- scheint ja auch
    andere zu geben, die das heute gerne so abwickeln- wie sieht es dann
    mit der Steuer aus, ist das dann quasi schwarz !?
    Hat jemand von euch damit Erfahrung ?
    Die Träume sind geheime Tunnel, durch die wir zurück-
    kehren, so daß wir einen Moment lang wieder sind, wer
    wir waren

    Aharon Appelfeld
    Geändert von gezeitenfrau (28.10.2018 um 14:29 Uhr)

  2. Avatar von Ulina
    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    3.824

    AW: Handwerker per Bitcoin bezahlen ?!

    Vielleicht werden seine Kontoeingänge gepfändet.

  3. Inaktiver User

    AW: Handwerker per Bitcoin bezahlen ?!

    Mit der Steuer hat das nichts zu tun. Es ist nur ein anderes Zahlungsmittel, anscheinend hat das Vorteile für den Handwerker, daher der Anreiz mit dem Verzicht auf die Einbaukosten.


  4. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    13.215

    AW: Handwerker per Bitcoin bezahlen ?!

    Mit unseriös oder Pfändungen hat das wenig zu tun- dann hätte er ja eher um Barzahlung gebeten.

    So ungewöhnlich ist das Zahlen mit Bitcoin auch nicht mehr, ausserdem: Er hat ja nur gefragt. Ist es für euch umständlich oder wollt ihr einfach nicht, dann lehnt ab...und gut.

    Hier ein Link zur Info:

    Erste Schritte - Bitcoin


  5. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    5.871

    AW: Handwerker per Bitcoin bezahlen ?!

    Danke schon mal für eure Antworten !
    Vorhin fragte mein Mann mich, ob der Elektriker denn von der Rechnung
    gesprochen habe- habe noch mal überlegt und nein, er fragte ob wir das
    Ganze über bitcoin abwickeln könnten...
    Das er nicht explizit von Rechnung gesprochen hat, muss ja nicht zwangs-
    läufig heißen das er in dem Fall keine ausstellen will, könnte aber erklären
    weshalb er das Einbauen (laut meinem Mann Minutensache) nicht berechnen
    will, falls wir per bitcoin bezahlen.Chef ist so weit ich weiß immer noch der
    Vater, ob der damit einverstanden wäre, keine Ahnung.
    Morgen rufe ich dort an, fahre hin wenn das Teil da ist und bezahle es direkt im
    Laden, die Rechnung will ich auf jeden Fall, auf so ein Ersatzteil gibt es Gewähr-
    leistung. Einbauen will es dann mein Mann.
    Die Träume sind geheime Tunnel, durch die wir zurück-
    kehren, so daß wir einen Moment lang wieder sind, wer
    wir waren

    Aharon Appelfeld

  6. Inaktiver User

    AW: Handwerker per Bitcoin bezahlen ?!

    Ich habe nicht die mindeste Ahnung, warum Du Dich jetzt da reinsteigerst, dass es keine Rechnung geben könnte.


  7. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    5.871

    AW: Handwerker per Bitcoin bezahlen ?!

    Ich steigere mich in gar nichts rein! Es war nur so das von Rechnung keine Rede war,
    jedenfalls würde ich so oder so eine verlangen; auch bei Bitcoin-Bezahlung.
    Die Träume sind geheime Tunnel, durch die wir zurück-
    kehren, so daß wir einen Moment lang wieder sind, wer
    wir waren

    Aharon Appelfeld

  8. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    7.151

    AW: Handwerker per Bitcoin bezahlen ?!

    Ist doch interessant, ob die Rechnung dann auch in Bitcoin wäre. Ich würde mal sagen, eher nicht, weil das Finanzamt da nicht mitspielt.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .


  9. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    11.019

    AW: Handwerker per Bitcoin bezahlen ?!

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Ist doch interessant, ob die Rechnung dann auch in Bitcoin wäre. Ich würde mal sagen, eher nicht, weil das Finanzamt da nicht mitspielt.
    Da wär man dann im Fall des Falles mit der Frage beschäftigt, wie das Geschäft für das Finanzamt in Euro zu bewerten ist.

    Alles ein unnötiger Aufwand. Euro und gut ist.

  10. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.884

    AW: Handwerker per Bitcoin bezahlen ?!

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Ist doch interessant, ob die Rechnung dann auch in Bitcoin wäre. Ich würde mal sagen, eher nicht, weil das Finanzamt da nicht mitspielt.
    Um es von der Steuer abzusetzen braucht man eine Rechnung, und einen Nachweis, daß man überwiesen hat. Quittung für Barzahlung reicht nicht. Ich weiß nicht, ob die Blockchain nehmen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •