+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

  1. Registriert seit
    24.11.2015
    Beiträge
    734

    Chrysanthemenlegende - fabel - story

    Hallo liebe BriCom,
    ich habe mich mit einem Bekannten über die folgende Geschichte und ihre Interpretation unterhalten. Wir sind seeeeeeeeeeehr entgegengesetzer Meinung, deshalb würde mich interessieren, wie weitere "Leser" diese Legende sehen:

    Es war einmal im kaiserlichen Japan. Ein Gärtner pflegte seinen Chrysanthemengarten und er schaffte es jedes Jahr die Blumen zur wunderbaren Blüte zu bringen. Der Garten war ein Blumenmeer. Der japanische Kaiser - der Herr des Chrysanthementhrones - hörte von diesem Gärtner. Er lies dem Gärtner ausrichten, dass der Kaiser gerne den Chrysanthemengarten besichtigen möchte um die Schönheit der Blumen zu sehen.

    Am Tag vor dem Besuch des Kaisers ging der Gärtner in seinen Garten und schnitt alle Blüten ab - bis auf eine, eine perfekte Chrysantheme. Dies war die einzige Blüte im Garten, als der Kaiser den Garten besuchte.

    Nebenbei - eine Beurteilung der Legende / Fabel geht ja auch ohne Geschichtskenntnisse - aber vielleicht weiss jemand, wo diese Erzählung herkommt und in welches Jahrhundert sie gehört.

    Danke im Voraus - ich bin gespannt. Grüsse der-die-das Allesch


  2. Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    870

    AW: Chrysanthemenlegende - fabel - story

    Perfektion zeigt sich im Detail und nicht in der Masse.

  3. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    464

    AW: Chrysanthemenlegende - fabel - story

    Es kann nur einen Herrn des Chrysanthementhrones geben, den Kaiser, den "perfekten" Herrscher. Also wäre eine solche Vielzahl von wunderschönen Blumen ein Affront.
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    30.852

    AW: Chrysanthemenlegende - fabel - story

    Ich habe versucht, das zu recherchieren, völlig vergeblich. Jetzt muß ich ausprobieren, ob man an Neugier sterben kann.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    10.857

    AW: Chrysanthemenlegende - fabel - story

    Bei zeno.org/Märchen gibt es von David Brauns ein paar Geschichten, vielleicht ist da ja etwas dabei.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache


  6. Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    6.060

    AW: Chrysanthemenlegende - fabel - story

    Zitat Zitat von stefanie63 Beitrag anzeigen
    Perfektion zeigt sich im Detail und nicht in der Masse.
    Perfection kann sich auch in der Masse zeigen. Zum Beispiel bei den regelmäßigen Performance Auftritten Ballett, Theater, Tänzer, Militärische Perfomance, Demonstration, Olympiade, und andere. Dafür gibt es viele Beispiele.
    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen du absolut nichts tun kannst: Gestern und Morgen

    Besserorganisiert,wäreichgefährlich

  7. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    30.852

    AW: Chrysanthemenlegende - fabel - story

    Vorauseilender Gehorsam zerstört das Erwünschte.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  8. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    15.709

    AW: Chrysanthemenlegende - fabel - story

    Zitat Zitat von Judy666 Beitrag anzeigen
    Es kann nur einen Herrn des Chrysanthementhrones geben, den Kaiser, den "perfekten" Herrscher. Also wäre eine solche Vielzahl von wunderschönen Blumen ein Affront.

    Remember no one can hurt your feelings without your permission

    Ricky Gervais





  9. Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    1.008

    AW: Chrysanthemenlegende - fabel - story

    Muss es immer DIE eine Deutung geben?
    Haben nicht alle Deutungen ihre Berechtigung, je nach Standpunkt des Betrachters?


  10. Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    6.060

    AW: Chrysanthemenlegende - fabel - story

    Zitat Zitat von Judy666 Beitrag anzeigen
    Es kann nur einen Herrn des Chrysanthementhrones geben, den Kaiser, den "perfekten" Herrscher. Also wäre eine solche Vielzahl von wunderschönen Blumen ein Affront.
    Vielleicht geht es in die Richtung, vielleicht auch in eine andere, denn allerdings glaube ich nicht, dass sich eon Japanischer Kaiser mit einer Chrysantheme vergleichen lassen will. Vermutlich kann es doch bedeuten, dass für den Gärtner der Lieblingsbesitz seines eigenen Chrysanthemen Gartens wenig Bedeutung hat gegenüber dem Besuch eines Japanischen Kaisers. Ob der Kaiser die Chrysantheme mitgenommen hat?
    Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen du absolut nichts tun kannst: Gestern und Morgen

    Besserorganisiert,wäreichgefährlich

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •