+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    17.931

    verwirrt Ware beschädigt geliefert - meine Rechte?

    Hey ihr Lieben,

    kenne meine Rechte ganz gut, brauche aber doch eure Hilfe bzw. euren Rat.

    Hab heute eine Lampe geliefert bekommen, deren Glasschirm kaputt ist (beim Auspacken aus dem Karton hat es vorher geklirrt). Der Lampenschirm war echt nicht gut verpackt, nur mit etwas Styropor aussenrum. Fotos wurden gleich gemacht, ein Zeuge war auch mit dabei.

    Laut Onlinehändlerseite muss ich mich in einem Formular direkt beim Händler wg. evtl. Transportschäden eintragen.

    Ich möchte jetzt das unbeschädigte Produkt bekommen, Geld wäre für mich die zweite Option, da die Lampe wirklich gut gefällt. Reparatur wäre grundsätzlich möglich mit Austausch des Schirmes, da der Korpus unbeschädigt ist.

    Gibt es was, was ich bei der Händlerkommunikation beachten muss? Ich hoffe nicht, dass er mich evtl. an den Zusteller ver- bzw. abweist.

    Danke euch für eure Hilfe.
    Geändert von Sugarnova (30.08.2018 um 20:58 Uhr)

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    2.669

    AW: Ware beschädigt geliefert - meine Rechte?

    Der Händler ist Dein Ansprechpartner.
    Einen Anspruch an den Zusteller hat dann ggf. ER, denn er hat die Dienstleistung der Zustellung "gekauft" - das ist also seine Sache, inwiefern er da Ersatz bekommen kann.
    Ich würde das im Formular genauso schreiben, dass Dir eine Ersatzlampe / -schirm recht ist, aber dass Du darum bittest, diese diesmal besser zu verpacken.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  3. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    11.233

    AW: Ware beschädigt geliefert - meine Rechte?

    was du beachten mußt, steht alles im bgb
    beginnend bei §433

    BGB - Bürgerliches Gesetzbuch


  4. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    10

    AW: Ware beschädigt geliefert - meine Rechte?

    Nur deutlich machen, dass du nicht das Geld zurückwillst, sondern das über die Gewährleistung abgewickelt werden soll. Der Zusteller hat mit dir nix zu tun, den Vertrag hat der Händler mit ihm und kann sich ggfs Geld zurück holen. Wenn noch Lampen bestellbar sind, muss er dir eine neue Lampe schicken, wenn du das möchtest. Wenn ein neuer Schirm ausreicht, kannst du das ja reinschreiben. Viel Erfolg.

  5. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    17.931

    AW: Ware beschädigt geliefert - meine Rechte?

    Zitat Zitat von Kiarla Beitrag anzeigen
    Nur deutlich machen, dass du nicht das Geld zurückwillst, sondern das über die Gewährleistung abgewickelt werden soll. Der Zusteller hat mit dir nix zu tun, den Vertrag hat der Händler mit ihm und kann sich ggfs Geld zurück holen. Wenn noch Lampen bestellbar sind, muss er dir eine neue Lampe schicken, wenn du das möchtest. Wenn ein neuer Schirm ausreicht, kannst du das ja reinschreiben. Viel Erfolg.
    Danke dir.

    Online steht, dass die erst in ein paar Wochen lieferbar ist. Wäre für mich auch ok. Leider hat sich der Preis wieder erhöht, aber "mein" Bestellpreis gilt doch dann, oder?

  6. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    17.931

    AW: Ware beschädigt geliefert - meine Rechte?

    Zitat Zitat von Kiarla Beitrag anzeigen
    Nur deutlich machen, dass du nicht das Geld zurückwillst, sondern das über die Gewährleistung abgewickelt werden soll. Der Zusteller hat mit dir nix zu tun, den Vertrag hat der Händler mit ihm und kann sich ggfs Geld zurück holen. Wenn noch Lampen bestellbar sind, muss er dir eine neue Lampe schicken, wenn du das möchtest. Wenn ein neuer Schirm ausreicht, kannst du das ja reinschreiben. Viel Erfolg.
    Ok, danke, bin schon mal beruhigt, dass ich mich nicht mit dem Zulieferer kontaktieren muss. KA ob der Schaden während des Transportes oder auch schon vorher entstanden ist (tut ja für mich nix zur Sache).

  7. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    17.931

    AW: Ware beschädigt geliefert - meine Rechte?

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Der Händler ist Dein Ansprechpartner.
    Einen Anspruch an den Zusteller hat dann ggf. ER, denn er hat die Dienstleistung der Zustellung "gekauft" - das ist also seine Sache, inwiefern er da Ersatz bekommen kann.
    Ich würde das im Formular genauso schreiben, dass Dir eine Ersatzlampe / -schirm recht ist, aber dass Du darum bittest, diese diesmal besser zu verpacken.
    Ja, danke dir, liebe Mambi.

    Hab mich echt auch gewundert, ich kenn es sonst so, dass eher zuviel verpackt wird, hier war es eindeutig zuwenig.

  8. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    59.715

    AW: Ware beschädigt geliefert - meine Rechte?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Online steht, dass die erst in ein paar Wochen lieferbar ist. Wäre für mich auch ok. Leider hat sich der Preis wieder erhöht, aber "mein" Bestellpreis gilt doch dann, oder?
    Das hat mit deinem Bestellpreis gar nichts mehr zu tun. Du hast eine Lampe bestellt und willst die Ware unbeschädigt. Was Ersatzteile, Teile der Lampe oder der erneute Versand kosten, muss dich nicht interessieren, das ist alles Sache des Verkäufers.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen

  9. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3.166

    AW: Ware beschädigt geliefert - meine Rechte?

    Ich hatte so etwas mal mit einer Duschabtrennung aus Glas.

    Ich habe den Händler einfach direkt angerufen, es geschildert, Foto geschickt(Alles nur noch 1000 Splitter) und 2 Tage später war der Ersatz da.

    Direkter Kontakt ist immer das Beste.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •