+ Antworten
Seite 138 von 138 ErsteErste ... 3888128136137138
Ergebnis 1.371 bis 1.375 von 1375
  1. Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    3.406

    AW: Lebensmittel, die es früher einmal gab und die ich heute vermisse.

    Zitat Zitat von Iceman0905 Beitrag anzeigen
    Und seitdem habe ich eine generelle Aversion gegen Erbseneintopf, obwohl es da sicher auch sehr leckere Variationen gibt.
    Es gibt seeeehr leckere Erbsensuppen. Da ist bestimmt auch für dich was dabei. Wenn einem die Psyche aber so einen Streich spielt, dass die Speiseröhre automatisch dicht macht - da wird's dann schwierig. Kenne ich auch (wenn auch nicht von Erbsensuppe).
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!

  2. Avatar von Iceman0905
    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    376

    AW: Lebensmittel, die es früher einmal gab und die ich heute vermisse.

    Zitat Zitat von phantomlake Beitrag anzeigen
    Es gibt seeeehr leckere Erbsensuppen. Da ist bestimmt auch für dich was dabei.
    Daaanke! Schickst Du mir ein Rezept bitte? Das wär doch was: Traumabewältigung 30 Jahre danach...

  3. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    47.615

    AW: Lebensmittel, die es früher einmal gab und die ich heute vermisse.

    ichauchbitte! *meinefreundlichstemaskesuch* knix

  4. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    2.107

    AW: Lebensmittel, die es früher einmal gab und die ich heute vermisse.

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    so oft ich das auch gugle, ich vergesse sofort wieder, was die K von den R unterscheidet, ich mag getrocknete und frische Trauben
    Mir geht das auch so. Da helfen nicht noch soviele Erklärungen, ich vergesse es SOFORT. Hat wohl was mit meinem ADHS zu tun ;).

  5. Avatar von Tomsten
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    19.091

    AW: Lebensmittel, die es früher einmal gab und die ich heute vermisse.

    Von mir noch was zum Thema Gulasch-Kanone:
    das was drin ist, wird vor allem natürlich von dem bestimmt, der's macht. Einigermaßen gut kochen sollte derjenige schon können ... und auch, sich Mühe dabei geben.
    Ansonsten aber gilt generell für Eintöpfe:
    je größer die Menge die gemacht wird, um so gehaltvoller der Geschmack (da kommt einem die Gulaschkanone schonmal entgegen) und weiter ... der fertig zubereitete Eintopf sollte eine Nacht lang kühl stehn' bleiben... ergo: immer einen Tag vorher machen

    +++
    ROAD SMELL AFTER THE RAIN +++

    __________________




+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •