+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

  1. Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    108

    AW: Gute Gespräche

    Ich mag Gespräche, bei denen man merkt, dass ein gegenseitiges Interesse da ist, wo man sich frei fühlen kann, das zu sagen was man denkt.
    Gespräche wo die mir gegenüberstehende Person mich mit Ihren Worten fesseln kann einfach.
    Ich denke, dass der Standard heute vielleicht etwas hoch ist, da man von vielen Seiten Gespräche/Diskussionen und so weiter mitbekommt.
    Da will man selber auch etwas so ''Gutes''

  2. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    3.455

    AW: Gute Gespräche



    Man sollte sich gut überlegen, jemanden zu beurteilen, der in einem Forum schreibt und den man nicht persönlich kennt.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Geändert von linsemo (24.04.2018 um 10:19 Uhr)

  3. Avatar von Assunta
    Registriert seit
    21.12.2016
    Beiträge
    136

    AW: Gute Gespräche

    "Gute Gespräche" sind für mich Gespräche, wo alle beteiligten Parteien zu Wort kommen und Wertschätzung und Offenheit Platz haben. Wenn die Meinungen auseinander gehen, sollte das akzeptiert werden (kommt natürlich auch ein bisschen auf das Thema an). Außerdem mag ich Gespräche, die die verschiedensten Themen behandeln. Also zuerst ein bisschen Smalltalk, dann vielleicht Aktuelles, Kultur etc. , dann philosophische Fragestellungen oder was Persönliches. Ich erfahre gerne etwas über mein Gegenüber und möchte selbst auch wahr genommen werden, wenn ich etwas erzähle.

    Ungern lasse ich mich über andere Menschen aus und mag das auch nicht hören. Krankheiten geht so. Die meisten in meinem Alter sind ohnehin noch halbwegs gesund, aber über Allergien etc. tausche ich mich mit den richtigen Freunden schon aus. Vielleicht erfährt man ja was Interessantes.

    Menschen, die andere kaum zu Wort kommen lassen, finde ich eher unangenehm. Selbiges gilt, wenn jemand sehr laut spricht. Das habe ich gerade kürzlich erlebt: Der Erzähler steigerte sich so in seine Erzählung rein, wurde immer lauter. Nur für die Zuhörer war das Thema halt nicht so aufwühlend wie für ihn.

    Gute Gespräche geben Energie und entziehen sie nicht.
    Dieser Tag kann Spuren von Müssen enthalten


  4. Registriert seit
    24.11.2015
    Beiträge
    506

    AW: Gute Gespräche

    Hallo Strangcommunity,
    hier haben einige "philosophische Themen" als sehr positiv bewertet und auch geschrieben, diese Art von Themen würden sie gerne bequatschen. Deshalb an die Protagonistinnen dieser Auffassung - könnt ihr mal zwei-drei Beispiele geben ?

    Und gibt es Bücher von lebenden oder toten Philosophen, die ihr empfehlen könnt ?

    Ich stimme Schafswolle zu - Gespräche über kochen können sehr interessant sein.

    Beispielseinstieg - ich kaufe keine Advocados weil die Produktion in Chile übrigens dazu führt, daß dort die Landbevölkerung keine Trinkwasser mehr hat. Advocado ist die wasserverzehrendste Lebensmittelproduktion die es gibt. Außerdem wird durch die Notwendigkeit die Advocadon in Kühlschiffen zu transportieren die C02 Bilanz von Chile vermute ich noch weiter ins Negative gedrückt- und dann mussen die Früchte hier vor dem Eintreffen im Laden auch noch mit weiterem Energieeinsatz "gereift" werden.

    Einstieg zwei - eine Sendung über die Benz-Baracken in Mannem - und da wird gezeigt, wie eine Frau mit wenig Geld sich yum-Yum Nudeln zum mittagessen macht und den ganzen Schrank voller 5-Minuten-Terrinnen hat. So teures Essen gibt es bei mir nicht. Dieser letzte Satz ist eine faktische Aussage.

    Wie solche Gespräche übers Kochen , über Haushaltmanagement, über Geschichten aus dem Erziehungs- und Beziehungsleben mit Kindern erzählt werden das sagt ganz viel über die Sprecherin / Zuhörerin.

    Nochmals nichtironisch: Wer nicht kompetent über Kochen, Haushalt und Kinder reden kann, ist unfähig weil zu dumm um über Philosophie zu reden.


    Grrrrrr - der-die-das Allesch

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •