+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. Inaktiver User

    Stillen noch mit 2 Jahren und mehr, geht es noch?

    Hallo,

    was haltet Ihr davon, wenn Kleinkinder mit 2 Jahren und älter noch gestillt werden und die Mutter dieses total normal findet, so nach dem Motto, mein Kind sagt mir schon irgendwann, wenn es das nicht mehr will? Es ist Aufgabe der Mutter zu sagen, jetzt ist Schluss damit.

    Haben wir direkt in der Familie, da wollte sie ihr Kind am Tisch stillen, haben sie dann direkt darauf hingewiesen, dass sie, wenn sie das für nötig hält, doch dahin gehen soll, wo sie unbeobachtet ist.

    WIR ernteten dafür natürlich nur Unverständnis, das war ja klar. Die Probleme, die das Kind evtl. später mal im Kinderhort oder gar in der Schule hat, wenn rauskommt, dass es noch gestillt wird, mag ich mir gar nicht vorstellen. In der Schule ist dieses Kind unten durch und wird von den anderen nur gehänselt werden.

    Diese Mütter handeln in meinen Augen rücksichtslos und egoistisch, ganz einfach, weil sie selbst nicht loslassen wollen, das ist meine Meinung.

    Ich bin mir nicht sicher, ob es Grundsatzurteile gibt, da müsste ich mich erstmal belesen, werde ich auch noch tun. Für mich geht das schon in Richtung Kindesmisshandlung und müsste dementsprechend behandelt werden. Mit dieser Meinung stehe ich nicht allein da, jedem, denen wir das erzählen, fehlen die Worte und ein Kopfschütteln ist die Reaktion.

    Und nun zu, Ihr Lieben, wie ist Eure Meinung?

    Schönen Tag noch!!

  2. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.588

    AW: Stillen noch mit 2 Jahren und mehr, geht es noch?

    Du wirst sicher kein Gericht der Welt finden, das einer Mutter das Stillen verbietet.

    Die beste Voraussetzung, dass das Kind gehänselt wird, schaffst offenbar du selbst, in dem du darüber tratschst. Halt dich einfach heraus.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  3. gesperrt
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    6.505

    AW: Stillen noch mit 2 Jahren und mehr, geht es noch?

    Was ist denn das perfekte Alter zum Abstillen?

    Zwischen 2 und 6 Jahre (also Schuleintritt) ist aber schon ein ganz schöner Unterschied.


    Ich finde deinen Beitrag sehr verurteilend, böse und auch ein bisschen anmaßend, bin aber erst mal gespannt was andere Schreiben. So eine richtige Meinung darüber habe ich nicht.

  4. Inaktiver User

    AW: Stillen noch mit 2 Jahren und mehr, geht es noch?

    das kann doch jede Mutter so machen, wie sie möchte, sie ist schließlich über 18, oder??

    Du hast Deine Meinung, sie ihre.

    Warum glaubst Du, dass Deine Meinung "richtig" ist???

    Für eventuelle Probleme bist Du sicher nicht zuständig- warum also die Aufregung??

    Wende Dich den schönen Dingen Deines Lebens zu und lass die anderen so sein, wie sie es möchten....

    Wäre denn Dir eine Bevormundung recht, wenn andere so genau wüssten, was für Dich gut ist ??

  5. Avatar von youtas
    Registriert seit
    10.09.2014
    Beiträge
    1.645

    AW: Stillen noch mit 2 Jahren und mehr, geht es noch?

    Ganz ehrlich, es geht dich nichts an, und auch niemanden sonst, nur die Mutter und ihr Kind
    Liebe Gruesse aus dem sonnigen Sueden
    Youtas

    Das Schönste an mir bin ich.

  6. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.093

    AW: Stillen noch mit 2 Jahren und mehr, geht es noch?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, ob es Grundsatzurteile gibt, da müsste ich mich erstmal belesen, werde ich auch noch tun. Für mich geht das schon in Richtung Kindesmisshandlung und müsste dementsprechend behandelt werden. Mit dieser Meinung stehe ich nicht allein da, jedem, denen wir das erzählen, fehlen die Worte und ein Kopfschütteln ist die Reaktion.

    Und nun zu, Ihr Lieben, wie ist Eure Meinung?

    Schönen Tag noch!!
    *entrüstethandvordenmundschlag*

    sonst hast du keine probleme?
    mir ist es völlig wumpe, wie lange gestillt wird.

    was hat das denn alles mit dir zu tun?

    aber wenn du dir so sicher bist, warum zeigst du die frau nicht wegen kindesmisshandlung an?
    damit kannst du dann bis vor den europäischen gerichtshof für menschenrechte klagen und am ende wirst du sehen, ob du recht hast oder nicht
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  7. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    13.261

    AW: Stillen noch mit 2 Jahren und mehr, geht es noch?

    Für mich wäre das nichts gewesen, müssen aber die jeweiligen Mütter selbst wissen.
    Ich wollte nie ein lebender "Beruhigungsschnuller" sein, als Nahrung hätten meine Damen die Muttermilch in diesem Alter nicht mehr gebraucht, sie assen dann schon länger vom Familientisch.

  8. Inaktiver User

    AW: Stillen noch mit 2 Jahren und mehr, geht es noch?

    bei uns hatte sich das auch nach einem Jahr erledigt...

    ich kann verstehen, dass man die Mutter bittet, sie möge an einen ruhigeren Platz gehen..
    aber alles andere kann ich nicht nachvollziehen- so viel Intoleranz......

  9. Inaktiver User

    AW: Stillen noch mit 2 Jahren und mehr, geht es noch?

    Sommerloch? Lust am "gucken wie die Fronten sich die Köppe einschlagen"? Mach doch noch einen Fred zu Impfen und jedes Kind kann Schlafen lernen auf, dann haste Action

  10. Inaktiver User

    AW: Stillen noch mit 2 Jahren und mehr, geht es noch?


+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •