Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Facebook

  1. Inaktiver User

    Facebook

    Vorhin (so zwischen 10:00 und 10:30 etwa) war ja facebook nicht zu erreichen.
    Gut, erstmal nicht so dramatisch, sollte man meinen ... aber ...
    -zig andere Seiten, nämlich die, die facebook tief in ihre Domain eingebunden haben, hatten dadurch ebenfalls mit Problemen zu kämpfen. Hab es bei mehreren Seiten feststellen können.

    Vielleicht sollten also so einige Seitenbetreiber nal ihre Kooperation mit fb (und eigentlich auch anderen Datenkraken) gründlich überdenken.

    Denn machen wir und nix vor ... zwar werden fast täglich (ja ... ist jetzt bewusst übertrieben) die Datenübertragungsraten bei den Providern erhöht, aber wirklich davon profitieren tun hauptsächlich diese Datenfischer.

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Facebook

    Hallo,

    selbst wenn facebook und auch andere Seiten mal für 30 min nicht erreichbar waren, geht davon die Welt unter, nein. Nun vielleicht doch, aber nur für diejenigen die sich davon abhängig gemacht haben.
    Daher sollte man immer im Hinterkopf haben ... es gibt ein Leben ausserhalb von Facebook, Internet und CO. und das ist bunt und vielfältig.

    Gruß

  3. Inaktiver User

    AW: Facebook

    ich habs nicht mal gemerkt. Um diese Zeit bin ich noch im Büro und habe eh keine Zeit....

  4. Inaktiver User

    AW: Facebook

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Um diese Zeit bin ich noch im Büro
    In NRW ist Feiertag (und nicht besonders gutes Wetter)

  5. User Info Menu

    AW: Facebook

    Einfach gar nicht erst "eintreten" in den Laden !
    Hat sich bei mir jedenfalls bewährt-egal was meine Kinder und andere mir einreden wollen,
    da kann ich sehr sehr stur sein

    Alles ist allem ist diese "Krake",bei sicherlich auch vorthandenen Vorteilen,in der Tat beängstigend.
    Erstaunlich, die Einstellung vieler, meist Jüngerer: ich hab' ja nichts zu verbergen!
    Menno,wir sind Anno 1984 noch fast geschlossen mit der Klasse auf die Straße gegangen,
    wegen dieser lächerlichen "Volkszählung", heute wird unbedarft im Netz Kopf und
    Kragen ,schlimmstenfalls Zukunft und Menschenwürde riskiert.Das für "Freunde",die man
    meist noch nie gesehen hat

    Das mal abgesehen von professionellen Datensammlern und Verwertern, das ist ein Gruselthema für sich.....
    Die Träume sind geheime Tunnel, durch die wir zurück-
    kehren, so daß wir einen Moment lang wieder sind, wer
    wir waren

    Aharon Appelfeld

  6. Inaktiver User

    AW: Facebook

    Ich bin gar nicht bei Facebook und bei Whatsapp auch nicht

  7. User Info Menu

    AW: Facebook

    Ich bin ebenfalls nicht bei Fratzenbuch- und meine 3 Kids auch nicht.....mein Mittlerer ist IT'ler

  8. Inaktiver User

    AW: Facebook

    Ich bin ja aucht FB-Totalverweigerer.

    Mein Freund ist da nur mit einem Fakenamen angemeldet, um mit bestimmten Gruppen kommunizieren zu können (sein Volleyballverein z.B.)

    Ansonsten will er mit dem Laden auch nichts zu tun haben und schon gar nicht seine richtigen Daten angeben. Er ist auch IT`ler

    Wenn der Ausfall nur 30 Minuten nicht andauert, ist es ja noch zu verschmerzen.

    Muss auch immer schmunzeln, wenn bei Schwiegereltern mal das I-Net für ein paar Stunden (blöde Funkverbindung) ausfällt. Da ist dann Holland in Not

    Eigentlich schlimm, wie manche sich abhänging machen. Meine Welt jedenfalls geht nicht unter, wenn ich mal ein paar Stunden oder Tage keinen Internetzugriff hab. Wegen online-Banking ist es blöd, aber im Ernstfall kann ich auch zur Bank fahren.

  9. Inaktiver User

    AW: Facebook

    Mir ging es bei dem Entschluss, den thread zu eröffnen nicht um die Frage, ob es für den Einzelnen Sinn macht, erstrebenswert ist Facebook zu nutzen, oder die Internetnutzung an sich zu hinterfragen ... mir ging es vor allem um diesen Punkt:
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    aber ...
    -zig andere Seiten, nämlich die, die facebook tief in ihre Domain eingebunden haben, hatten dadurch ebenfalls mit Problemen zu kämpfen. Hab es bei mehreren Seiten feststellen können.
    Diese Probleme (auf anderen Seiten) traten nämlich ebenfalls auf, völlig unabhängig davon, ob man selber bei fb eingeloggt oder registriert ist.

  10. Inaktiver User

    AW: Facebook

    Also mit vorübergehenden Störungen kann ich leben. Muss ja nicht alles immer zu 100 % zu jeder Zeit verfügbar sein.

    Aber ich ticke da glaub ich auch etwas speziell. Mir geht dieses immer-muss-alles-überall-verfügbar-sein auf den Zeiger.

    Es gab Zeiten, da war es schon sehr erschwerlich, von Nord- nach Süddeutschland zu reisen. Oder zur Arbeit zu kommen (mein Opa ist früher bei Wind und Wetter und zu jeder Jahreszeit zu Fuß fast 10 km eine Strecke zur Arbeit gelaufen). Heute haben wir so ein dichtes Bahnnetz und man kommt eigentlich ziemlich gut von A nach B. Aber kaum hat ein Zug mal 20 Min. Verspätung, ist das Gejammer groß und die Reisenden verlangen Schadenersatz.

    Ich freu mich fast jeden Tag darüber, dass es die tolle Erfindung "Internet" gibt und vieles geht einfach einfacher und schneller. Aber wenn es mal nicht funktioniert, so what?

    Wie gesagt, ich finds nicht schlimm und nutz die Zeit dann halt anders. Vermutlich auch sinnvoller.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •