+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70
  1. Inaktiver User

    AW: Katzenallergie

    Ich bin ja wirklich ein Fan von alternativen Heilmethoden, aber so manches ist schon komisch. Zum Beispiel, dass scheinbar alle Allergien eigentlich auf einer Milch- oder Eiweißallergie aufbauen.
    Da ich in der Schwangerschaft keine Medikamente nehmen wollte, bin ich zu einer Heilpraktischen Ärztin (Antroposophin). Dann ging es los, keine Milch, kein Dinkel, kein Weizen. Nach 2 Wochen hatte ich übelste Hautausschläge - kein Obst, keine sauren Gemüse!
    Ja, ich war schwanger und sollte quasi nix essen! Soja durfte ich ja. Der Körper wäre nicht für Kuhmilch gemacht. Mir wurde das dann zu riskant, die Ärztin erklärte mir, dass der Körper genug erhält mit dem was er verträgt.
    Trotzdem war die Ärztin übrigens der Meinung, dass ich die Katze abschaffen muss.

    Als nächstes nehm ich mal die Allergiekur der Schüsslersalze in Angriff. Das kostet nicht so viel und schaden kann das eher nicht.

    LG

  2. Inaktiver User

    AW: Katzenallergie

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    .. der arzt meinte noch am telefon, beim infogespräch, wenn mein sohn am land wohnen würde und jeden tag mit seinen kumpels am bolzplatz wäre, hätte er keinen allergien... hmmmm
    Also, das ist ja schon mal Quark. Damit machen sie einem immer ein schlechtes Gewissen. Ich habe meine ganze Kindheit und Jugend auf dem Land verbracht, viel draußen gespielt und wohnte in keinem keimfreien Haushalt - und war permanent allergien-, asthma- und heuschnupfengeplagt. 18 Jahre lang, von 2 bis 20. Nachdem ich dann in die große, böse Stadt gezogen bin, ging es mir schlagartig besser: keine Haustiere mehr, weniger Pollen (ich weiß noch, wie sich bei uns immer die Kiefernpollen in den Rinnsteigen sammelten) usw. Also, Kopf hoch und nicht verunsichern lassen.

  3. Avatar von -uma-
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    125

    AW: Katzenallergie

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ich bin ja wirklich ein Fan von alternativen Heilmethoden, aber so manches ist schon komisch. Zum Beispiel, dass scheinbar alle Allergien eigentlich auf einer Milch- oder Eiweißallergie aufbauen.
    Das habe ich auch schon oft gedacht und in Peine hat man mir das auch direkt gesagt - ich glaube da nicht dran. Übrigens soll der Akkupunkteur in MUC der *Lehrmeister* von Dr. Eisenhardt sein - die zwei sollen sich *bekriegen* sagt man ...

  4. Avatar von Schoenheit
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    235

    AW: Katzenallergie

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Nach 2 Wochen hatte ich übelste Hautausschläge - kein Obst, keine sauren Gemüse!
    LG
    Es soll sich ja angeblich immer erst verschlimmern. Da leitet der Körper die Stoffe, die sich ablagern sozusagen raus und dadurch, dass sie alle so richtig "im Umlauf" sind, wird es erstmal für einige Tage schlimmer.

    Dass der Arzt in Peine so schlimm sein soll, da bin ich jetzt richtig entsetzt. Muss ja meine Freundin "vorwarnen". Habe im Internet nur Gutes bisher gelesen ... hmmm

    Also mein Arzt hat damals gesagt: Waaaaas? Die arme Katze soll weg? Die kann doch nix dazu! Und hat gelacht und gemeint, das kriegen wir hin, dass ich sie behalten darf. Als allererstes hat er mir dann in den Mund geschaut und wo er das viele Amalgam gesehen hat, sagte er nur: Als erstes muss das ganze Amalgam raus. Und so habe ich es auch gemacht. Es wurde mit Kofferdamm raus gebohrt und danach richtig mit Tropfen ausgeleitet. Und ehrlich: So ca. nach 4- 5 Monaten spürte ich merklich eine absolute Verbesserung. Überhaupt sind auch meine Kopfschmerzen seitdem nie mehr gekommen. Gaaaaanz selten, dass ich welche habe ...

    Danach kam eine strenge "Weglass-Diät". Keine Milch und Milchprodukte, kein Zucker, keine Hefe - war heftig, habe sie aber fast zu 100 % durchgehalten.

    Jetzt reduziere ich schon sehr diese Lebensmittel. Aber wenn es mich ab und wann überkommt, dann gönne ich mir so richtig ne Tafel Schokolade oder einen leckeren Joghurt. Und es geht mir bestens damit.

    Wenn ich ein bisschen übertreibe, reagiert mein Körper sofort mit einem Schnupfen, der sich dann immer etwas steigert. Wenn ich die Sachen weg lasse, ist wieder nach einigen Tagen alles völlig normalisiert.

    Und meine Katze ist ständig um mich herum. Das ist herrlich!
    Alles ist gut ...

  5. Avatar von -uma-
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    125

    AW: Katzenallergie

    Zitat Zitat von Schoenheit
    Dass der Arzt in Peine so schlimm sein soll, da bin ich jetzt richtig entsetzt. Muss ja meine Freundin "vorwarnen". Habe im Internet nur Gutes bisher gelesen ... hmmm
    Schönheit, ich würde Dir Deiner Freundin wünschen, dass sie mit ihm bessere Erfahrungen macht .... bei mir war es ein absoluter Reinfall und ich würde ihn eigentlich keinem empfehlen wollen. AUßer dem ersten Gespräch hatte man keine Möglichkeit mit ihm selbst zu reden - man wurde nur von sehr jungen Arzthelferinnen akupunktiert - er selbst macht es gar nicht mehr.
    In der Praxis waren aber zu 80 % Säuglinge - und man konnte auch überall (Dankeskarten an den Wänden etc) nachlesen, dass denen immer sehr gut geholfen wurde. Liegt es daran, dass Säuglingskinder noch nicht so weit *entwickelt* sind im Bezug auf Allergien ?

  6. Avatar von Schoenheit
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    235

    AW: Katzenallergie

    Zitat Zitat von -uma-
    Liegt es daran, dass Säuglingskinder noch nicht so weit *entwickelt* sind im Bezug auf Allergien ?
    hmm - keine ahnung ... hab ich noch nie gehört, dass es bei säuglingen einfacher wäre ... oder nicht :-)

    meine freundin ist jedenfalls schon größer :-)

    wenn sie dort war, werde ich einfach mal berichten, was sie so für erfahrungen gemacht hat. sie nimmt die termine auf alle fälle dort in peine wahr. bin einfach nur gespannt.

    und dir hat es wirklich null und gar nicht geholfen?

    lieben gruß

    schönheit
    Alles ist gut ...

  7. Avatar von Schoenheit
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    235

    AW: Katzenallergie

    hi uma, hab noch was vergessen: hast du viele amalgam-plomben?
    Alles ist gut ...

  8. Avatar von -uma-
    Registriert seit
    27.10.2006
    Beiträge
    125

    AW: Katzenallergie

    schätze mal 4 reststück plomben ....

    ich bin gespannt was deine freundin sagt. wie gesagt, nicht nur dass es mir null geholfen hat, aber auch der ganze *service* hat mich gestört- ich hatte ganz oft das gefühl, es geht nur darum, so schnell wie möglich termine zu machen. und dass es bei mir null verbesserung gab hat eigenlich auch niemanden interessiert. die jungen arzthelferinnen hatten wohl eh kein interesse daran, und auf meine nachfrage hin kam nur: es bräuchte zeit. aber bei fast drei monaten ??? und eisenhardt war nie zu sprechen :-( ich bin extra immer von bremen damals hingefahren - mehr als eine gute stunde fahrt !

  9. Avatar von Schoenheit
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    235

    AW: Katzenallergie

    Zitat Zitat von -uma-
    schätze mal 4 reststück plomben ....

    ich bin gespannt was deine freundin sagt. wie gesagt, nicht nur dass es mir null geholfen hat, aber auch der ganze *service* hat mich gestört- ich hatte ganz oft das gefühl, es geht nur darum, so schnell wie möglich termine zu machen. und dass es bei mir null verbesserung gab hat eigenlich auch niemanden interessiert. die jungen arzthelferinnen hatten wohl eh kein interesse daran, und auf meine nachfrage hin kam nur: es bräuchte zeit. aber bei fast drei monaten ??? und eisenhardt war nie zu sprechen :-( ich bin extra immer von bremen damals hingefahren - mehr als eine gute stunde fahrt !
    ... ich würde das Amalgam raus machen lassen und ordentlich ausleiten lassen. Das hat bei mir nach einigen Wochen Wirkung gezeigt.

    Ist schon schade, wenn die dann so "abheben" (Dr. Eisenhardt) und alles so extremst kommerziell machen und ausnutzen ...
    Alles ist gut ...

  10. Inaktiver User

    AW: Katzenallergie

    mein letzter heilpraktiker hat mir während der behandlung börsentipps gegeben.. was legt er so fleißig an? doch auch meine kohle die ich für null besserung überwiesen habe...

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •