Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. User Info Menu

    AW: eventuell Kontaktallergie, Befund noch offen

    Hab ich noch vergessen. Bei Kälte Risse an den Fingern/Nägeln habe ich nicht.

  2. User Info Menu

    AW: eventuell Kontaktallergie, Befund noch offen

    Hallo, ich denke im Moment auch eher an atopisches Ekzem/Neurodermitits.

    Lass Dir vom Hautarzt statt Cortison eher Elidel-Creme verschreiben.
    Für die tägliche Hautpflege im Gesicht kann ich dir Produkte von Physiogel empfehlen, ohne Parfum, Duftstoffe etc. die Du in der Apotheke kaufen kannst und Thermalspray, falls es juckt.

    Ein Epicutan-Test wäre m.E. auch sinnvoll, um Allergene auszuschließen bzw. auf die Spur zu kommen. Ich musste damals sämtliche Produkte, die ich benutze zum Test mitbringen, die dann auf den Rücken gepflastert wurden (3 Tage nicht duschen :-()....

    Vielleicht wäre das eine Idee!!

    Viel Erfolg und gute Besserung

  3. User Info Menu

    AW: eventuell Kontaktallergie, Befund noch offen

    Hallo LaRossa,

    danke für deine Antwort. Ein solcher Test wird in der letzten Märzwoche gemacht.

    Die Cortisonsalbe habe ich nur ganz kurz angewendet. Danach habe ich die Sache sozusagen ausgesessen. Vieles habe ich schon weggelassen.

    Seit letzten Mittwoch wird es deutlich besser, der Ausschlag ist fast weg, nur die Haut ist noch leicht gerötet und rau.
    Nach dem Weglassen meiner Brillen wurde es sofort besser. (Danke an den Tippgeber) Ich habe eine Lesebrille mit Kunststoffgestell und eine Gleitsicht mit
    Metallgestell.

    Ich warte jetzt mal ab was bei dem Test rauskommt. Sollte die Besserung jetzt bestehen bleiben muss ich dann ausprobieren was der Auslöser ist. Das wird eben dann ein paar Wochen dauern.

    Von Physiogel habe ich momentan das Duschgel in Anwendung.

    Ich kann mit dem Verzicht auf Kosmetik usw. leben, aber meine trockenen Hände machen mich wahnsinnig




    LG

    Grit

  4. User Info Menu

    AW: eventuell Kontaktallergie, Befund noch offen

    Zitat Zitat von audia3sline88 Beitrag anzeigen
    Hallo LaRossa,

    danke für deine Antwort. Ein solcher Test wird in der letzten Märzwoche gemacht.

    Die Cortisonsalbe habe ich nur ganz kurz angewendet. Danach habe ich die Sache sozusagen ausgesessen. Vieles habe ich schon weggelassen.

    Seit letzten Mittwoch wird es deutlich besser, der Ausschlag ist fast weg, nur die Haut ist noch leicht gerötet und rau.
    Nach dem Weglassen meiner Brillen wurde es sofort besser. (Danke an den Tippgeber) Ich habe eine Lesebrille mit Kunststoffgestell und eine Gleitsicht mit
    Metallgestell.

    Ich warte jetzt mal ab was bei dem Test rauskommt. Sollte die Besserung jetzt bestehen bleiben muss ich dann ausprobieren was der Auslöser ist. Das wird eben dann ein paar Wochen dauern.

    Von Physiogel habe ich momentan das Duschgel in Anwendung.

    Ich kann mit dem Verzicht auf Kosmetik usw. leben, aber meine trockenen Hände machen mich wahnsinnig




    LG

    Grit
    vielleicht mal Olivenölbäder für die trockenen Hände versuchen, oder abends dick eincremen und mit sogenannten Feuchtigkeitshandschuhen ins Bett...

  5. User Info Menu

    AW: eventuell Kontaktallergie, Befund noch offen

    Ich hoffe, das ist jetzt keine Werbung:
    Cicaplast mains, sehr gute Handcreme, pflegt und schützt. Wurde mir von der Apotheke empfohlen!

  6. User Info Menu

    AW: eventuell Kontaktallergie, Befund noch offen

    Zitat Zitat von Renate-Alice Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, das ist jetzt keine Werbung:
    Cicaplast mains, sehr gute Handcreme, pflegt und schützt. Wurde mir von der Apotheke empfohlen!
    Leider ist Silikon enthalten. Selbst, wenn man es verträgt, ökologisch nicht gut und völlig unnötig.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: eventuell Kontaktallergie, Befund noch offen

    Ich bin ja eine große Freundin von Sachen, die möglichst wenige Inhaltsstoffe haben.

    Wenn du die Haupttestphase für deine Kontaktallergien hinter dir hast, kannst du für die trockenen Hände es vielleicht mit Sheabutter probieren, ich habe mir reine Sheabutter gekauft und damit meine trockenen Füße sehr gut in den Griff bekommen, ich verwende sie auch im Gesicht.

    Geht sicher auch als Kur über Nacht, einfach normale Baumwollhandschuhe drüberziehen nach dem Eincremen.


    Geht aber vielleicht auch mit Olivenöl oder etwas ähnlichen, musst du einfach ausprobieren.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  8. User Info Menu

    AW: eventuell Kontaktallergie, Befund noch offen

    Guten Morgen,

    da ich meinen Allergietest nun hinter mir habe wollte ich mal berichten.

    also allergisch reagiere ich auf Cocoamidopropylbetain, Kaliumdichromat, p-Phenylendiamin und Dibromdicyanobutan.
    Das erste findet sich in meinem Shampoo wieder, das dritte eventuell im Haarfärbemittel (muss ich noch recherchieren)
    Nickel war negativ.

    Zwischenzeitlich habe ich herausgefunden das ich wahrscheinlich auch auf den Stoff Sodium Lauryl Sulfat reagiere. Dieser befindet sich ebenfalls im Shampoo und in der Zahnpaste.
    Seit ca. 3 Wochen nehme ich das Shampoo und die Zahnpasta nicht mehr. Die Beschwerden sind zu 70 % weg. Aber es ist immer noch eine leichte Rötung da und immer mal wieder kribbelt und juckt es um die Augen.

    Ich habe mir Anfang November das letzte mal Strähnchen färben lassen. Kann es sein dass durch den ständigen Kontakt der Haare ich nach der Zeit immer noch reagiere. Ich habe so einen Bobschnitt mit Pony etwas länger als Kinnlänge. Ständig habe ich Haare im Gesicht oder sie streifen die Augenpartie. Nachts liegt man drauf usw. .
    Irgendwann habe ich zu meinem Mann gesagt ich habe das Gefühl das ich auf meine Haare allergisch bin. Ich empfinde es als sehr unangenehm wenn Sie mir im Gesicht sind. Natürlich versuche ich das zu vermeiden, aber auf Arbeit ist das schwierig. Das ich momentan kein Haarspray oder ähnliches nehme erschwert das ganze (ich habe sehr feines Haar).

    Jetzt wollte ich mal von Lavera die Serie Sensitiv Basis verwenden. Von Shampoo bis Gesichtspflege eine Serie. Hat jemand damit Erfahrung?

    Liebe Grüße

    Grit

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: eventuell Kontaktallergie, Befund noch offen

    Danke für die Rückmeldung .... hmmm meine Haarfärbung hatte ich tatsächlich noch nie in Verdacht, aber vielleicht sollte ich mal darüber nachdenken.

    Du könntest mal für eine Woche nachts mit Häubchen, Kopftuch oder sonstigem schlafen mit dem die Haare komplett bedeckt sind und es so austesten, ob die Beschwerden morgens deutlich weniger sind.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  10. User Info Menu

    AW: eventuell Kontaktallergie, Befund noch offen

    Das ist zwar nicht schön, aber wenigstens kannst du einiges schon weglassen.
    Da fällt mir doch ein, ich habe vor über 20 Jahren mal auf ein Shampoo reagiert. Ich bekam überall da, wo es beim Waschen runterlief, rote Flecken die fürchterlich gejuckt haben. Ich weiß nicht mehr wie es hieß, ich habe es immer Orgasmusshampoo genannt
    Die Werbung spielte irgendwie im Flugzeug und beim Haare waschen auf der Toilette, hat die Frau eindeutige Geräusche von sich gegeben.....

    Haarfärbemittel ist natürlich blöd. Ich kann auch nur noch tönen. Ich reagiere auf Ammoniak und Wasserstoffperoxid.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •