Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. User Info Menu

    AW: Mundschutz/Atemschutz für den Frühling

    @Nocturna & chironex_fleckeri
    Danke für die ausführliche Info, da die Pollen jetzt schon anfangen und ich das beim Gassi schon deutliche merke werde ich mir diese Nasendusche gleich bestellen. Ihr habt Recht, unsere Anatomie ist wirklich äußerst perfekt und das sollte ich hinkriegen :)
    Ein Asthmanotfallspray hatte ich auch, aber als ich vom HNO ein neues wollte (mein altes ist sicher auch abgelaufen und ich hab es nicht mehr gefunden :o) hatte der sich doof und wollte nichts weiter verschreiben, genau wie meine Hausärztin. Jetzt muss ich es über die Allergologin probieren -.- und wenn das nicht klappt werde ich mal ohne Allergiemittel ein Ründchen laufen bis zur Hausärztin, dann kann sie sich alles live ansehen...

    @jackie61
    Ich ernähre mich seit 10 Jahren vegetarisch und achte mittlerweile auch streng auf die Kreuzallergien. Sonst habe ich mal ein Stückchen Schoki mit Nuss gegessen oder nen Salat mit ein bisschen Apfel und dann ne Tablette hinterher, aber inzwischen würde mich ein Stück Apfel wohl umbringen (also roh) und ich achte sehr darauf. Ich koche auch unter der Woche immer selbst... Wir haben dieses Jahr mit einer Ernährungsberaterin einen Kochtermin, da werde ich sie mal löchern zu dem Thema.
    Mein Ex hat damals mit Langstreckentraining und Joggen angefangen und dadurch ist seine Allergie auch fast komplett verschwunden, aber ich habe da ein paar Mal getestet, ich komme keine 10m wenn es Pollen draußen gibt.

  2. User Info Menu

    AW: Mundschutz/Atemschutz für den Frühling

    @Nocturna & chironex_fleckeri
    Danke für die ausführliche Info, da die Pollen jetzt schon anfangen und ich das beim Gassi schon deutliche merke werde ich mir diese Nasendusche gleich bestellen. Ihr habt Recht, unsere Anatomie ist wirklich äußerst perfekt und das sollte ich hinkriegen :)
    Ein Asthmanotfallspray hatte ich auch, aber als ich vom HNO ein neues wollte (mein altes ist sicher auch abgelaufen und ich hab es nicht mehr gefunden :o) hatte der sich doof und wollte nichts weiter verschreiben, genau wie meine Hausärztin. Jetzt muss ich es über die Allergologin probieren -.- und wenn das nicht klappt werde ich mal ohne Allergiemittel ein Ründchen laufen bis zur Hausärztin, dann kann sie sich alles live ansehen...

    @jackie61
    Ich ernähre mich seit 10 Jahren vegetarisch und achte mittlerweile auch streng auf die Kreuzallergien. Sonst habe ich mal ein Stückchen Schoki mit Nuss gegessen oder nen Salat mit ein bisschen Apfel und dann ne Tablette hinterher, aber inzwischen würde mich ein Stück Apfel wohl umbringen (also roh) und ich achte sehr darauf. Ich koche auch unter der Woche immer selbst... Wir haben dieses Jahr mit einer Ernährungsberaterin einen Kochtermin, da werde ich sie mal löchern zu dem Thema.
    Mein Ex hat damals mit Langstreckentraining und Joggen angefangen und dadurch ist seine Allergie auch fast komplett verschwunden, aber ich habe da ein paar Mal getestet, ich komme keine 10m wenn es Pollen draußen gibt.

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Mundschutz/Atemschutz für den Frühling


  4. User Info Menu

    AW: Mundschutz/Atemschutz für den Frühling

    Zitat Zitat von chazyElli Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mir graut es vor dem nächsten Frühling.. im letzten Jahr war es schon fast nicht auszuhalten mit Pollen- und Stauballergie und da ich den Winter über öfter krank war konnte ich das 3.Jahr Desensibilisierung vergessen Ich muss allerdings täglich mind. 1h im Freien mit meinem Hund Gassi, Hilfe/Entlastung gibt es dabei nur am WE bei meiner Familie und dort ist es wesentlich besser mit der Pollenbelastung.

    Jetzt habe ich über die Benutzung von Mundschutz oder Atemschutzmaske nachgedacht, hat da vllt jemand Erfahrungen oder Tips? Ist das überhaupt realisierbar (wohne unter der Woche im Neubaublockgebiet einer Stadt und da sind leider viele komische Menschen unterwegs..)?

    LG,
    Elli
    Probiere es mal mit täglich 3 x 20 Tropfen 100% BIO Schwarzkümmelöl das hilft super bei Allergie, muss aber das 100% BIO aus Ägypten sein am besten in der Apotheke nachfragen.
    Das beseitigt mit der Zeit viele Allergien.

  5. User Info Menu

    AW: Mundschutz/Atemschutz für den Frühling

    Ich habe meine sehr starke Pollenallergie mit Lectranal in den Griff bekommen.
    Gibt es rezeptfrei in der Apotheke.
    Ich beginne schon im Januar mit der Einnahme und steigere die Dosierung dann .
    Zusätzlich eine Zinktablette täglich.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •